Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Gaming: Blade Shadow erhält…

Insider Infos?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Insider Infos?

    Autor: Yargh 15.05.19 - 16:24

    Irgendwann kommt der Tag, wo ich einen vernünftig recherchierten Artikel über Shadow lese. Aber leider nicht heute.

    1. Es gibt keine Shadows mit einer 1070. Entweder hat man eine GTX 1080 oder eine Quadro P5000 (geiles Teil btw.!)

    2. 60.000 User hatte Shadow bereits im Januar. Das dürften mittlerweile einige mehr sein. Allerdings gibt es da keine offiziellen aktuellen Zahlen zur Zeit.

    3. Das Multiscreen Feature wurde bereits Ende November gezeigt und hat bis heute kein Veröffentlichungsdatum oder gar -fenster erhalten. Wie kommt ihr auf Sommer?

    4. Verschiedene Abo Modelle. Da zieht ihr wahrscheinlich mehr aus der Umfrage, als Blade lieb ist. Aufgrund der Umfrage darauf zu schließen, dass eine Ultimate oder Light Version (geben wir dem Kind einfach mal einen Namen!) von Shadow kommt, halte ich für sehr gewagt.

    Latenz: Sicher bei einigen wenigen nur noch ein Thema. Ich merke keine Latenz. Manche haben Delay wegen Dual Stack Lite, was aber schnell aus der Welt geschafft werden kann, wenn der Provider mitspielt.

    Ich schau mir später noch das Video an, dann wird eventuell noch was ergänzt. Das ist erstmal mein Senf zum Artikel. Schmeckt mir so nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.19 16:29 durch sfe (Golem.de).

  2. Re: Insider Infos?

    Autor: Yargh 15.05.19 - 16:34

    Editiert lieber mal euren Artikel oder nehmt Stellung. Was ist das jetzt?

  3. Re: Insider Infos?

    Autor: on(Golem.de) 15.05.19 - 16:38

    Hallo Yargh,

    Haben wir uns natürlich alles ausgedacht!! :)
    Nein, Spaß beiseite: Blade war bei uns zu Besuch und hat einige interessante Informationen geteilt.

    1. Wir haben bei uns die Version mit Quadro P5000 getestet: entspricht in etwa einer 1070 Ti, wie im Text geschrieben. Eine GTX 1070 gibt es da wirklich nicht, ja. Ich habe den Text um die Quadro P5000 ergänzt.

    2. Im heutigen Gespräch mit Blade hat das Unternehmen diese Zahl bestätigt. Sie haben selbst gesagt, dass sich diese in etwa gehalten hat.

    3. Kam aus dem Gespräch hervor.

    4. Sagte man uns beim Gespräch

    5. Latenz: Ja, die ist Geschmackssache. Viele Menschen stört es nicht, andere schon - mich zum Beispiel. Aber ich bin zugegeben auch als relativ hartgesottener Spieler nicht die perfekte Zielgruppe dafür. Viele Nutzer haben bereits gesagt, dass sie die Latenz wenig stört, was ich auch verstehen kann. Trotzdem finde ich es gut, dass Blade daran weiter arbeitet - um eben auch die letzten Kritiker zu überzeugen.

    Vielleicht schmeckt es ja etwas besser, guten Appetit. :D

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  4. Re: Insider Infos?

    Autor: Yargh 15.05.19 - 16:43

    So kling das doch gleich viel besser. Bin mal gespannt, was euer Video noch für Fakten bringt. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. VRmagic Holding AG, Mannheim
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-56%) 19,99€
  3. 48,49€
  4. 4,34€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Zeig's uns!
    In eigener Sache
    Zeig's uns!

    Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

    1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
    3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30