Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet Funk Unlimited: Günstige…

Seit ein paar Tagen im Einsatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: nightmar17 15.05.19 - 16:53

    Ich hab mir diesen Tarif bestellt und direkt einen LTE Router zum testen.

    Wir haben über DSL leider nur 5Mbit und Hybrid der Telekom war vor ein paar Monaten nicht buchbar, weil die Zellen wohl alle belegt waren und sie mir den Anschluss nicht schalten konnten.
    Bei o2 war ich mir zuerst unsicher, der Sende steht knapp 2,5km entfernt und es ist halbwegs freie Sicht, zumindest ein paar Hundert Meter.

    Und was soll ich sagen, zwischen 25-30 Mbit kommen bei mir an.
    Selbst Netzflix und Amazon Prime laufen super.
    Mein DSL Tarif kostet aktuell auch 40¤, den werde ich zwar kündigen, aber Laufzeit beträgt noch knapp 16 Monate.
    Für 30¤ über LTE surfen ist für mich schon eine Verbesserung.

  2. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: randya99 15.05.19 - 17:14

    Klingt toll, vor allem wenn man tethering macht (Handyvertrag fällt weg) und im Urlaub nix bezahlen muss. Wie ist der Upload so?

  3. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: petet 15.05.19 - 17:30

    Da mein Vermieter sehr langsames Internet stellt sind die knapp 50Mbps im Up und 25Mbps im Download für mich eine Offenbarung.
    Ich bin nur für einige Monate in der Wohnung und habe vorher vergeblich nach bezahlbaren, monatlich kündbaren Tarifen gesucht.

  4. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: Graveangel 15.05.19 - 18:47

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir diesen Tarif bestellt und direkt einen LTE Router zum testen.
    >
    > Wir haben über DSL leider nur 5Mbit und Hybrid der Telekom war vor ein paar
    > Monaten nicht buchbar, weil die Zellen wohl alle belegt waren und sie mir
    > den Anschluss nicht schalten konnten.
    > Bei o2 war ich mir zuerst unsicher, der Sende steht knapp 2,5km entfernt
    > und es ist halbwegs freie Sicht, zumindest ein paar Hundert Meter.
    >
    > Und was soll ich sagen, zwischen 25-30 Mbit kommen bei mir an.
    > Selbst Netzflix und Amazon Prime laufen super.
    > Mein DSL Tarif kostet aktuell auch 40¤, den werde ich zwar kündigen, aber
    > Laufzeit beträgt noch knapp 16 Monate.
    > Für 30¤ über LTE surfen ist für mich schon eine Verbesserung.


    Aber Vorsicht, der Tarif kann von heute auf morgen beidseitig gekündigt werden.

  5. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: notuf 15.05.19 - 18:57

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab mir diesen Tarif bestellt und direkt einen LTE Router zum
    > testen.
    > >
    > > Wir haben über DSL leider nur 5Mbit und Hybrid der Telekom war vor ein
    > paar
    > > Monaten nicht buchbar, weil die Zellen wohl alle belegt waren und sie
    > mir
    > > den Anschluss nicht schalten konnten.
    > > Bei o2 war ich mir zuerst unsicher, der Sende steht knapp 2,5km entfernt
    > > und es ist halbwegs freie Sicht, zumindest ein paar Hundert Meter.
    > >
    > > Und was soll ich sagen, zwischen 25-30 Mbit kommen bei mir an.
    > > Selbst Netzflix und Amazon Prime laufen super.
    > > Mein DSL Tarif kostet aktuell auch 40¤, den werde ich zwar kündigen,
    > aber
    > > Laufzeit beträgt noch knapp 16 Monate.
    > > Für 30¤ über LTE surfen ist für mich schon eine Verbesserung.
    >
    > Aber Vorsicht, der Tarif kann von heute auf morgen beidseitig gekündigt
    > werden.


    Nein kann er nicht. AGBs nicht gelesen? AGBs nicht gelesen?

  6. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: nightmar17 15.05.19 - 21:09

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt toll, vor allem wenn man tethering macht (Handyvertrag fällt weg)
    > und im Urlaub nix bezahlen muss. Wie ist der Upload so?

    Upload liegt bei ca. 20mbit.

  7. Re: Seit ein paar Tagen im Einsatz

    Autor: Wechselgänger 15.05.19 - 21:19

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > randya99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klingt toll, vor allem wenn man tethering macht (Handyvertrag fällt weg)
    > > und im Urlaub nix bezahlen muss. Wie ist der Upload so?
    >
    > Upload liegt bei ca. 20mbit.

    Up- und Download hängen davon ab wie gut das O2-Netz am jeweiligen Standort ausgebaut ist und wie viele Nutzer es gibt. Zahlen von einem Nutzer lassen sich daher nur bedingt auf andere übertragen. Ich habe hier in Berlin heute Upload-Werte zwischen 5 und 15 Mbit/s gemessen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden),Schallstadt
  2. Net-Base Computer-& Netzwerktechnik e.K., Freiburg
  3. Hays AG, Memmingen
  4. Consors Finanz, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"
    Jobs durch Huawei
    "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Huawei arbeitet in Deutschland mit vielen Partnern zusammen. Daher steigen die Beschäftigten des chinesischen Ausrüsters in Deutschland auch nicht selbst auf die Masten.

  2. Musikstreaming: Apple wirft Spotify falsche Angaben vor
    Musikstreaming
    Apple wirft Spotify falsche Angaben vor

    Im Streit mit Spotify über Provisionen im App Store hat der US-Konzern Apple die Vorwürfe zurückgewiesen. Der Streamingdienst habe überhöhte Zahlen genannt.

  3. Steam: Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden
    Steam
    Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden

    Die Steam-Plattform wird offenbar auf künftigen Versionen von Ubuntu nicht mehr durch Valve unterstützt. Der Grund dafür ist wohl das Ende des 32-Bit-Supports. Die Ubuntu-Entwickler entdecken derweil selbst die Probleme ihrer Idee.


  1. 15:47

  2. 15:35

  3. 15:19

  4. 14:54

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 12:05

  8. 11:56