Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromium: Der neue Edge-Browser…

Und dann geht auch 3D unter Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: LoudHoward 16.05.19 - 08:12

    Chromium hat ja unter Linux out of the Box keine 3D Beschleunigung ob dies dann mitgefixt wird? Ich denke nein lasse mich aber überraschen.

  2. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Lumumba 16.05.19 - 09:19

    3d geht was du meinst ist die Hardwarebeschleunigung von Videos.

  3. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Blindie 16.05.19 - 09:29

    Die kann soweit ich mich aber erinnere lösen indem man links aus Chrome bei chromium rein kopiert.

  4. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: b1n0ry 16.05.19 - 10:18

    Wenigstens lässt es sich die videobeschleunigte Chromium Version über Umwegen doch noch installieren.

    Unter Ubuntu mit PPA:
    sudo add-apt-repository ppa:saiarcot895/chromium-beta
    "To enable hardware video decoding, open chrome://flags, search for "Hardware-accelerated video", enable the entry, and restart Chromium."

    Andere User müssen sich ein Chromium mit dem VA-API Patch selbst kompilieren:
    https://chromium-review.googlesource.com/c/chromium/src/+/532294

    Arch User nehmen einfach das Paket chromium-vaapi-bin aus dem AUR.

    Das weißt du wahrscheinlich alles schon, wollte nur mal in die Runde schreiben, für die, die es nicht wissen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.19 10:19 durch b1n0ry.

  5. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Lumumba 16.05.19 - 10:43

    Wobei selbst 4k Videos von YouTube selbst auf einem Atomprozessor ohne Hardwarebeschleunigung flüssig laufen, es geht einem also nichts ab wenn die Hardwarebeschleunigung nicht funktioniert. Ist ein bisschen aufgebauscht das Thema.

  6. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Fun 16.05.19 - 11:20

    Mag sein, ist schön dass das auch so geht.
    Aber 3D gibt es nicht nur in Videos sondern auch so im Web, Stichwort WebGL.

    Dachte aber eigentlich selbst WebGL 2.0 läuft hardwarbeschleunigt seit Version 56 (seit 2 Jahren).
    Nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  4. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
        AT&T
        Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

        Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

      2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
        Netzausbau
        Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

        Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

      3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
        Ladesäulenbetreiber Allego
        Einmal vollladen für 50 Euro

        Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


      1. 19:45

      2. 19:10

      3. 18:40

      4. 18:00

      5. 17:25

      6. 16:18

      7. 15:24

      8. 15:00