1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Ausschluss: Huawei will…

Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: simotroon 20.05.19 - 19:54

    Spaß beiseite...

    Allerdings bezweifle ich sehr stark, dass ernsthafte PlayStore-Alternative entstehen wird.
    Außer alle Gerätehersteller bilden eine Software-Allianz.

  2. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: Blade 20.05.19 - 21:11

    Warum? Weil der gemeine Nutzer seine Software nur von Google kauft? Sowohl Google als auch Apple nutzen ihr Monopol mit dem Appstore aus, indem sie 30% Provision verlangen. Die Provision zahlt am Ende der Endnutzer. Also ist es doch im Sinn des Nutzers, dass es endlich mal paar Alternativen gibt.

    Wenn Du die gleiche App im Huawei Android Store für 20% weniger kaufen kannst, weil Huawei nur 10% Provision verlangt - dann hat doch auch der Nutzer etwas davon.

    Daher kann man Huawei und den Chinesen hier nur Erfolg wünschen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.19 21:11 durch Blade.

  3. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: FactCheck 21.05.19 - 04:08

    Was wird von der Provision bezahlt?

    30% Provision ist sehr knapp kalkuliert. Es gibt viele Platformen im Internet wo Sie als "Freiberufler" oder "Selbstaendiger" nur 20-40% bekommen. 60% - 80% wird genommen.

    Mit 30% ist Apple und Google noch sehr Kulant muss man sagen.

    Rechnen wir mal die Kosten weltweit Serverfarms zu haben.
    100% Erreichbarkeit weltweit
    Stromkosten
    Verwaltugnskosten
    Instanthaltung

    Usw

    30% ist da relativ wenig.

    Banken rechnen nur fuer deutlich weniger Aufwand mehr Geld.

    Notare in Deutschland und Europa haben Raten da kommt mir Apple oder Google wie billigen Discounter vor.

  4. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: Dwalinn 21.05.19 - 07:47

    Laut Epic macht man auch Gewinn bei 20 oder sogar 12%. 30% sind wenig wenn man das mit dem stationären Handel vergleicht aber online ist das die reinste gelddruckmaschine

  5. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: blackbirdone 21.05.19 - 09:37

    Blade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Weil der gemeine Nutzer seine Software nur von Google kauft? Sowohl
    > Google als auch Apple nutzen ihr Monopol mit dem Appstore aus, indem sie
    > 30% Provision verlangen. Die Provision zahlt am Ende der Endnutzer. Also
    > ist es doch im Sinn des Nutzers, dass es endlich mal paar Alternativen
    > gibt.
    >
    > Wenn Du die gleiche App im Huawei Android Store für 20% weniger kaufen
    > kannst, weil Huawei nur 10% Provision verlangt - dann hat doch auch der
    > Nutzer etwas davon.
    >
    > Daher kann man Huawei und den Chinesen hier nur Erfolg wünschen!

    Du meinst wie beim Epic store wo das Spiel dann trotzdem 59.99 kostet wie auf Steam. Trotz 30 vs 13%.

    Viel Spaß in deiner Einhornwelt :D

  6. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: bofhl 21.05.19 - 09:46

    Blade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Weil der gemeine Nutzer seine Software nur von Google kauft? Sowohl
    > Google als auch Apple nutzen ihr Monopol mit dem Appstore aus, indem sie
    > 30% Provision verlangen. Die Provision zahlt am Ende der Endnutzer. Also
    > ist es doch im Sinn des Nutzers, dass es endlich mal paar Alternativen
    > gibt.
    >
    > Wenn Du die gleiche App im Huawei Android Store für 20% weniger kaufen
    > kannst, weil Huawei nur 10% Provision verlangt - dann hat doch auch der
    > Nutzer etwas davon.
    >
    > Daher kann man Huawei und den Chinesen hier nur Erfolg wünschen!

    Nur zur Info:
    => Huawei hat bereits einen chin. App Store (hat derzeitf >120 Millionen User/Monat)
    华为应用市场
    Website: http://app.hicloud.com/

    Der wichtigste Store ist aber Tencent MyApp App Store (hat rund 270 Millionen User/Monat)
    腾讯应用宝
    Website: https://android.myapp.com/

    (diese Firma ist der Besitzer von WeChat, der aktuell populärsten chin. Software)

  7. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: AnonymerHH 21.05.19 - 11:48

    Tim Sweeny sagte doch die 12% kann man nicht ewig halten, das ist nur der Kampfpreis gegen Steam.
    Und Valve würde bei 12% übrigens Rote Zahlen schreiben, die müssten dann u.a. aufhören Weltweit alle Transaktionsgebühren zu Übernehmen oder einen 0% Cut bei per Key Verkauften Spielen zu nehmen.
    Skyrim Special Edition wurde z.b. zu 79% über Keys Verkauft, da hatte Valve also insgesamt einen Anteil von 6,3% oder weniger durch den Gestaffelten Anteil bei hohen Verkaufszahlen.

  8. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: mfeldt 21.05.19 - 12:46

    Blade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Weil der gemeine Nutzer seine Software nur von Google kauft? Sowohl
    > Google als auch Apple nutzen ihr Monopol mit dem Appstore aus, indem sie
    > 30% Provision verlangen. Die Provision zahlt am Ende der Endnutzer. Also
    > ist es doch im Sinn des Nutzers, dass es endlich mal paar Alternativen
    > gibt.
    >
    > Wenn Du die gleiche App im Huawei Android Store für 20% weniger kaufen
    > kannst, weil Huawei nur 10% Provision verlangt - dann hat doch auch der
    > Nutzer etwas davon.
    >
    > Daher kann man Huawei und den Chinesen hier nur Erfolg wünschen!

    Außer es entstehen 20 Frickel-Lösungen die alle zueinander inkompatibel sind. Dann wird's Essig für den Endanwender.

  9. Re: Unfassbar: nun klauen die Chinesen schon Android

    Autor: Ipa 21.05.19 - 21:22

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum? Weil der gemeine Nutzer seine Software nur von Google kauft?
    > Sowohl
    > > Google als auch Apple nutzen ihr Monopol mit dem Appstore aus, indem sie
    > > 30% Provision verlangen. Die Provision zahlt am Ende der Endnutzer. Also
    > > ist es doch im Sinn des Nutzers, dass es endlich mal paar Alternativen
    > > gibt.
    > >
    > > Wenn Du die gleiche App im Huawei Android Store für 20% weniger kaufen
    > > kannst, weil Huawei nur 10% Provision verlangt - dann hat doch auch der
    > > Nutzer etwas davon.
    > >
    > > Daher kann man Huawei und den Chinesen hier nur Erfolg wünschen!
    >
    > Nur zur Info:
    > => Huawei hat bereits einen chin. App Store (hat derzeitf >120 Millionen
    > User/Monat)
    > 华为应用市场
    > Website: app.hicloud.com
    >
    > Der wichtigste Store ist aber Tencent MyApp App Store (hat rund 270
    > Millionen User/Monat)
    > 腾讯应用宝
    > Website: android.myapp.com
    >
    > (diese Firma ist der Besitzer von WeChat, der aktuell populärsten chin.
    > Software)

    Nur daß dies alles auf den chinesischen Markt zugeschnitten ist und chabuduo regiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.19 21:22 durch Ipa.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Soest
  3. GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig
  4. über Badenoch + Clark, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
      Linux-Rechner
      System 76 will eigene Laptops bauen

      Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

    2. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
      Honey Science
      Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

      Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.

    3. Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
      Deep Fakes
      Hello, Adele - bist du's wirklich?

      Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.


    1. 13:53

    2. 13:05

    3. 12:18

    4. 11:54

    5. 11:45

    6. 11:25

    7. 11:16

    8. 10:52