Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne…

Infos zur Tastatur

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Infos zur Tastatur

    Autor: tomatentee 22.05.19 - 00:11

    Weiß man schon mehr zu den Änderungen an der Tastatur?

    Bisher ist das der Hauptgrund für mich, kein neues MBP zu kaufen. Unser Einkauf scharrt allerdings mit den Hufen (und ich will eigentlich kein Dell :-/)

  2. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: Schattenwerk 22.05.19 - 00:30

    Dann doch lieber Lenovo. Dann sind die Tastaturen auch fehlerfrei ;)

  3. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: ms (Golem.de) 22.05.19 - 00:34

    Apple hat zu allen das gleiche gesagt, weil gleicher Call ^^ müssen wohl warten bis man die neuen MBP kaufen kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: nixidee 22.05.19 - 00:52

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß man schon mehr zu den Änderungen an der Tastatur?
    >
    > Bisher ist das der Hauptgrund für mich, kein neues MBP zu kaufen. Unser
    > Einkauf scharrt allerdings mit den Hufen (und ich will eigentlich kein Dell
    > :-/)
    Die verweisen schon jetzt auf das Reparaturprogramm. Die Änderungen werden also vermutlich wieder nichts bringen. Schien ja auch nicht am Material zu liegen.

  5. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: picaschaf 22.05.19 - 04:40

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß man schon mehr zu den Änderungen an der Tastatur?
    >
    > Bisher ist das der Hauptgrund für mich, kein neues MBP zu kaufen. Unser
    > Einkauf scharrt allerdings mit den Hufen (und ich will eigentlich kein Dell
    > :-/)


    Ich hatte mit noch keiner Tastatur ein Problem (2x MBP aus den „problematischen“ Serien und 1x MB Air 2018 3rd gen).

  6. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: DeathMD 22.05.19 - 06:43

    Das sind also die Qualitätsanforderungen bei Apple Geräten? Seht her, meine Mac Tastatur arbeitet nach einem Jahr noch fehlerfrei... geilster Shit ever!

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: jo-1 22.05.19 - 06:47

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatentee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß man schon mehr zu den Änderungen an der Tastatur?
    > >
    > > Bisher ist das der Hauptgrund für mich, kein neues MBP zu kaufen. Unser
    > > Einkauf scharrt allerdings mit den Hufen (und ich will eigentlich kein
    > Dell
    > > :-/)
    > Die verweisen schon jetzt auf das Reparaturprogramm. Die Änderungen werden
    > also vermutlich wieder nichts bringen. Schien ja auch nicht am Material zu
    > liegen.

    mein 2017er läuft problemlos sowie zwei Tastaturen im Büro und im Arbeitszimmer - frühstücke grade mit bröseligem Toast und hatte noch kein Problem in den vergangen zwei Jahren - klar - nur drei Tastaturen mit dem fraglichen Mechanismus und nur eine kleine Stichprobe.

  8. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: jo-1 22.05.19 - 06:51

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind also die Qualitätsanforderungen bei Apple Geräten? Seht her, meine
    > Mac Tastatur arbeitet nach einem Jahr noch fehlerfrei... geilster Shit
    > ever!


    ich hab in Summe drei Tastaturen und > 2 Jahre jeweils und auch kein Problem ;-)

    Macs kauft man grundsätzlich mit drei Jahren Apple Care & Protektion Plan und tauschst sie gegen das aktuelle Modell nach dieser Zeit aus - flip4new zahlt Spitzenpreise für gebrauchte Geräte - lohnt sich gar nicht steuerlich länger zu halten - so hat man immer das aktuellste Gerät und es kostet steuerlich bereinigt so gut wie nix - zahle nie mehr als 15..20 % vom Listenpreis über 3 Jahre - Steuer bereinigt.

    Wer nach dem Anschaffungspreis rechnet hat seine Finanzen schlecht im Griff ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.19 06:53 durch jo-1.

  9. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: tomatentee 22.05.19 - 10:16

    Ich rechne nicht nach Anschaffungspreis (zahlt eh die Firma), ich brauch das Teil zum Arbeiten.
    Wenn das Ding allerdings ständig im Service ist hab ich Ausfallzeiten für Datenmigrationen, Installation der benötigten SW usw. zumal man ja auch nicht die Platte eben kurz tauschen kann.

    Die Ausfallquoten der aktuellen MBP sind bei uns signifikant höher als bei Dell. Es gab von Procurement schon eine Info hierzu, unser IT-Service hält zusätzliche Austauschgeräte bereit (die sind dann halt Windows). Zumal ich auch in meinem direkten Umfeld min. 8 Ausfälle der Tastatur allein im letzten Jahr beobachten konnte (das sind 10-20%).

    Das ist für mich schlicht nicht akzeptabel. Wenn Apple hier nicht signifikant nachgebessert hat sind die Dinger als Arbeitsgerät unbrauchbar.

    Lenovo ist bei uns leider nicht ohne Weiteres bestellbar, Dell ist preferred supplier. Wäre es anders hätte ich schon ein X1 Carbon bestellt^^

  10. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: eisbart 22.05.19 - 10:36

    Naja dell ist auch nicht schlecht. So ziemlich jeder andere laptop Hersteller kriegt das hin, dass weder die Tastatur noch der display Abschluss nach einem Jahr hin geht

  11. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: Whitey 22.05.19 - 10:36

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatentee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß man schon mehr zu den Änderungen an der Tastatur?
    > >
    > > Bisher ist das der Hauptgrund für mich, kein neues MBP zu kaufen. Unser
    > > Einkauf scharrt allerdings mit den Hufen (und ich will eigentlich kein
    > Dell
    > > :-/)
    > Die verweisen schon jetzt auf das Reparaturprogramm. Die Änderungen werden
    > also vermutlich wieder nichts bringen. Schien ja auch nicht am Material zu
    > liegen.

    So interpretiere ich das nicht. Ich habe den Text so verstanden, dass sie auf neues Material umgestiegen sind, weil sie hoffen, damit die Probleme beheben zu können. Kund*innen mit älteren Geräten, die Probleme haben, können dann das Austauschprogramm nutzen und würden, dann eine Austauschtastatur mit dem neuen Material bekommen (etwas anderes würde mMn. keinen Sinn ergeben). Insofern kann beides zusammenhängen, gerade weil (!) sie glauben, dass sie die Lösung gefunden haben.

  12. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: nixidee 22.05.19 - 10:46

    Whitey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So interpretiere ich das nicht. Ich habe den Text so verstanden, dass sie
    > auf neues Material umgestiegen sind, weil sie hoffen, damit die Probleme
    > beheben zu können. Kund*innen mit älteren Geräten, die Probleme haben,
    > können dann das Austauschprogramm nutzen und würden, dann eine
    > Austauschtastatur mit dem neuen Material bekommen (etwas anderes würde mMn.
    > keinen Sinn ergeben). Insofern kann beides zusammenhängen, gerade weil (!)
    > sie glauben, dass sie die Lösung gefunden haben.
    Nein, die 2019er Geräte sind explizit mit aufgeführt. Wurde im anderen Thread auch beschrieben. Aber wie du schon schreibst, man hofft die Probleme damit abschwächen zu können. In Generation Nummer 4.

  13. Re: Infos zur Tastatur

    Autor: jo-1 24.05.19 - 08:42

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rechne nicht nach Anschaffungspreis (zahlt eh die Firma), ich brauch
    > das Teil zum Arbeiten.
    > Wenn das Ding allerdings ständig im Service ist hab ich Ausfallzeiten für
    > Datenmigrationen, Installation der benötigten SW usw. zumal man ja auch
    > nicht die Platte eben kurz tauschen kann.
    >
    > Die Ausfallquoten der aktuellen MBP sind bei uns signifikant höher als bei
    > Dell. Es gab von Procurement schon eine Info hierzu, unser IT-Service hält
    > zusätzliche Austauschgeräte bereit (die sind dann halt Windows). Zumal ich
    > auch in meinem direkten Umfeld min. 8 Ausfälle der Tastatur allein im
    > letzten Jahr beobachten konnte (das sind 10-20%).
    >
    > Das ist für mich schlicht nicht akzeptabel. Wenn Apple hier nicht
    > signifikant nachgebessert hat sind die Dinger als Arbeitsgerät
    > unbrauchbar.
    >
    > Lenovo ist bei uns leider nicht ohne Weiteres bestellbar, Dell ist
    > preferred supplier. Wäre es anders hätte ich schon ein X1 Carbon bestellt^^

    https://youtu.be/_S6L0N9g-s4

    13..14 K kühler unter Vollast im Vergleich zum Vorgänger

    und ⅓ schneller!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand
  3. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19