1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Consumer Reports…

Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: Der Supporter 23.05.19 - 08:02

    Golem.de verfälscht den Inhalt des Originalartikels massiv. Der Originalartikel bei Techcrunch ist überschrieben mit:

    "Consumer Reports knocks on Tesla´s Navigate on Autopilot feature"

    Der Artikel bei CR, auf den sich Techcrunch bezieht, trägt den Titel: "Telsa´s Navigate on Autopilot Requieres Significant Driver Intervention"

    In beiden Titeln wird explizit die neue Funktion Navigate on Autopilot, kurz NOA, erwähnt. Um diese geht es in beiden Artikeln und nicht generell um den Autopiloten.

    Golem macht daraus " Verbraucherschützer bewerten Teslas Autopilot als unsicher", obwohl es in dem Bericht von CR spezifisch um eine neue Funktion des Autopiloten, nämlich Navigate on Autopilot (NOA) mit automatischem Spurwechsel, geht.

    Also entweder kann golem.de kein Englisch oder steckt etwas anderes dahinter?



    Bis dahin fahre ich lieber selbst, das Model 3 macht so oder so viel Spass beim Fahren



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.19 08:17 durch Der Supporter.

  2. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: schap23 23.05.19 - 08:16

    Dumm nur, daß Tesla das System als einsatzbereit verkauft und damit nicht nur die Besitzer dieser Autos gefährdet.

  3. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 08:18

    Auch mit AP2 funktioniert NoA wunderbar. Habe die 2019.16.2 seit letzten Freitag und durfte schon einige 1.000 Autobahnkilometer damit genießen. Jetzt müsste nur noch die nervige Blinkerbestätigung deaktivierbar sein. Wird dann vmtl. wie in den USA nach ein paar Wochen/Monaten freigegeben.

  4. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 08:19

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumm nur, daß Tesla das System als einsatzbereit verkauft und damit nicht
    > nur die Besitzer dieser Autos gefährdet.

    Es ist einsatzbereit. Dennoch machen sie ganz deutlich, und zwar bei jeder einzelnen Aktivierung, dass du als Fahrer weiterhin verantwortlich bist und aufmerksam dem Verkehr zu folgen hast. Dennoch ist es eine massive Erleichterung und Verbesserung im Verkehr auch im Bezug auf die Verkehrssicherheit.

  5. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: Der Supporter 23.05.19 - 08:27

    Also hier in der Schweiz zum Beispiel, gibt es diese Funktion (NOA) noch gar nicht.

  6. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: ad (Golem.de) 23.05.19 - 08:41

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem.de verfälscht den Inhalt des Originalartikels massiv. Der
    > Originalartikel bei Techcrunch ist überschrieben mit:
    >
    > "Consumer Reports knocks on Tesla´s Navigate on Autopilot feature"
    >
    > Der Artikel bei CR, auf den sich Techcrunch bezieht, trägt den Titel:
    > "Telsa´s Navigate on Autopilot Requieres Significant Driver
    > Intervention"
    >
    > In beiden Titeln wird explizit die neue Funktion Navigate on Autopilot,
    > kurz NOA, erwähnt. Um diese geht es in beiden Artikeln und nicht generell
    > um den Autopiloten.
    >

    Ja, und in unserem Artikel steht es doch auch drin. Wir haben es nun insgesamt 2x im Artikel stehen.

  7. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 08:42

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hier in der Schweiz zum Beispiel, gibt es diese Funktion (NOA) noch
    > gar nicht.

    Auch in Österreich zB. nicht. Das liegt daran, dass es mangels existierender ECE Normierung in jedem Staat einzeln zugelassen werden muss. Das wurde auch so am Autonomy Day angekündigt, dass nun einige Features kommen bei denen dies der Fall ist.

  8. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: Der Supporter 23.05.19 - 08:52

    Aber das System korrekt zu bennen, schafft ihr nicht:

    "Navigate by Autopilot ist ein System, das Fahrzeuge von einer Autobahnauffahrt zur Ausfahrt navigieren soll."

    Die neue Funktion heisst korrekt Navigate on Autopilot.

  9. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: ad (Golem.de) 23.05.19 - 08:56

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das System korrekt zu bennen, schafft ihr nicht:
    >
    > "Navigate by Autopilot ist ein System, das Fahrzeuge von einer
    > Autobahnauffahrt zur Ausfahrt navigieren soll."
    >
    > Die neue Funktion heisst korrekt Navigate on Autopilot.

    ja das haben wir bereits korrigiert, sorry für den Tippfehler.

  10. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 08:59

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das System korrekt zu bennen, schafft ihr nicht:
    >
    > "Navigate by Autopilot ist ein System, das Fahrzeuge von einer
    > Autobahnauffahrt zur Ausfahrt navigieren soll."
    >
    > Die neue Funktion heisst korrekt Navigate on Autopilot.

    Man kann auch auf Nichtigkeiten rumreiten ... Der Arbeitstitel war btw. DriveByNav, evtl. schwirrt das noch in den Köpfen rum.

  11. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: Anonymer Nutzer 23.05.19 - 09:02

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist einsatzbereit. Dennoch machen sie ganz deutlich, und zwar bei jeder
    > einzelnen Aktivierung, dass du als Fahrer weiterhin verantwortlich bist und
    > aufmerksam dem Verkehr zu folgen hast. Dennoch ist es eine massive
    > Erleichterung und Verbesserung im Verkehr auch im Bezug auf die
    > Verkehrssicherheit.
    Klar ein Beruhigungsschnapps ist auch eine Erleichterung, du musst nur darauf achten weniger als die Grenzwerte zu trinken. Ein Actionfilm macht die monotone Autobahnfahrt auch spannender und damit sicherer du musst nur einen Hinweis zeigen, dass der Fahrer aif die Straße zu achten hat.

  12. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 09:16

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist einsatzbereit. Dennoch machen sie ganz deutlich, und zwar bei
    > jeder
    > > einzelnen Aktivierung, dass du als Fahrer weiterhin verantwortlich bist
    > und
    > > aufmerksam dem Verkehr zu folgen hast. Dennoch ist es eine massive
    > > Erleichterung und Verbesserung im Verkehr auch im Bezug auf die
    > > Verkehrssicherheit.
    > Klar ein Beruhigungsschnapps ist auch eine Erleichterung, du musst nur
    > darauf achten weniger als die Grenzwerte zu trinken. Ein Actionfilm macht
    > die monotone Autobahnfahrt auch spannender und damit sicherer du musst nur
    > einen Hinweis zeigen, dass der Fahrer aif die Straße zu achten hat.

    Wenn Unsinn lesen nur auch beruhigend wäre...

  13. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: thinksimple 23.05.19 - 15:18

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch mit AP2 funktioniert NoA wunderbar. Habe die 2019.16.2 seit letzten
    > Freitag und durfte schon einige 1.000 Autobahnkilometer damit genießen.
    > Jetzt müsste nur noch die nervige Blinkerbestätigung deaktivierbar sein.
    > Wird dann vmtl. wie in den USA nach ein paar Wochen/Monaten freigegeben.

    "Genießen" ist was anderes. Ich bin da realistisch. Sooo toll funktionierts nicht. Vielleicht liegts an dem Verkehr oder den mehrspurigen Fahrbahnen dass es nicht richtig läuft.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  14. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: norbertgriese 23.05.19 - 15:29

    thinksimple
    >
    > "Genießen" ist was anderes. Ich bin da realistisch. Sooo toll funktionierts
    > nicht. Vielleicht liegts an dem Verkehr oder den mehrspurigen Fahrbahnen
    > dass es nicht richtig läuft.

    Ohne Verkehr und ohne mehrspurige Fahrbahnen kann ich mir gut vorstellen, dass es einwandfrei funktioniert. Also weiter so, das ist ein echter Schritt nach vorn!

    Norbert

  15. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: picaschaf 23.05.19 - 16:06

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple
    > >
    > > "Genießen" ist was anderes. Ich bin da realistisch. Sooo toll
    > funktionierts
    > > nicht. Vielleicht liegts an dem Verkehr oder den mehrspurigen Fahrbahnen
    > > dass es nicht richtig läuft.
    >
    > Ohne Verkehr und ohne mehrspurige Fahrbahnen kann ich mir gut vorstellen,
    > dass es einwandfrei funktioniert. Also weiter so, das ist ein echter
    > Schritt nach vorn!
    >
    > Norbert

    Der FUD-Norbert lebt ja noch, hab mir schon Sorgen gemacht :D

  16. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: Dwalinn 23.05.19 - 17:02

    Das Problem ist hausgemacht. Die 08/15 Assistentsysteme bekommen den tollen Namen Autopilot, das autonome fahren gibt es aber erst mit Full Self-driving capability und dann nennt man ein Feature des FSD Navigation on Autopilot. Da das alles zu aufwendig ist spricht man davon wie schlecht Autopilot ist obwohl eher FSD schlecht (bzw. zurzeit wenig praktisch) ist obwohl der Autopilot genau so gut ist wie bei der Konkurrenz ist. Und vom Enhanced Autopilot fang ich erst garnicht an, soweit ich weiß wurde das zum Glück wieder vereinfacht.

  17. Re: Das System ist ja auch noch unfertig, erst mit dem neuen FSD Computer macht es Sinn

    Autor: thinksimple 23.05.19 - 21:50

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple
    > >
    > > "Genießen" ist was anderes. Ich bin da realistisch. Sooo toll
    > funktionierts
    > > nicht. Vielleicht liegts an dem Verkehr oder den mehrspurigen Fahrbahnen
    > > dass es nicht richtig läuft.
    >
    > Ohne Verkehr und ohne mehrspurige Fahrbahnen kann ich mir gut vorstellen,
    > dass es einwandfrei funktioniert. Also weiter so, das ist ein echter
    > Schritt nach vorn!
    >
    > Norbert

    Naja, wenn der Verkehr gering ist und die Bahnen schön frei sind funktionierts wirklich wunderbar. Sogar im MadMax-Mode.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  18. Re: Mangelhafte Englischkenntnis bei golem.de oder Absicht?

    Autor: picaschaf 24.05.19 - 07:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist hausgemacht. Die 08/15 Assistentsysteme bekommen den tollen
    > Namen Autopilot, das autonome fahren gibt es aber erst mit Full
    > Self-driving capability und dann nennt man ein Feature des FSD Navigation
    > on Autopilot. Da das alles zu aufwendig ist spricht man davon wie schlecht
    > Autopilot ist obwohl eher FSD schlecht (bzw. zurzeit wenig praktisch) ist
    > obwohl der Autopilot genau so gut ist wie bei der Konkurrenz ist. Und vom
    > Enhanced Autopilot fang ich erst garnicht an, soweit ich weiß wurde das zum
    > Glück wieder vereinfacht.

    Dann bist du wohl noch nie einen MB DrivePilot gefahren :D Wenige km auf der Autobahn reichen damit er einen in den Tod schickt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. gratis
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de