1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Boykott: Deutsche…

WhatsApp

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WhatsApp

    Autor: De_morsche 23.05.19 - 15:19

    Wenn WhatsApp und weitere ihre Dienste nicht mehr weiter anbieten sinkt der Wert der Geräte auf ziemlich genau 0¤.
    Toll.

  2. Re: WhatsApp

    Autor: Klausens 23.05.19 - 15:31

    Dann gibt's eine "FakeMyHandy"-App und schon hast du ein Nokia und WhatsApp geht wieder ;)

  3. Re: WhatsApp

    Autor: Gallantus 23.05.19 - 19:03

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann gibt's eine "FakeMyHandy"-App und schon hast du ein Nokia und WhatsApp
    > geht wieder ;)


    Dafür dürfte man Root brauchen. Ohne exploit für höhere rechte muss man dafür das Handy Flashen und dafür den bootloader unlocken. Huawei selbst bietet jedoch keine unlock keys mehr an. Es werden zwar zum Teil welche verkauft, diese Kosten dann jedoch um die 50¤ (und ich frage mich wie die daran kommen (inside bei Huawei?)).

    Aber ich denke es wäre möglich, dass für die einzeln Apps „cracks“ raus kommen.

  4. Re: WhatsApp

    Autor: thinksimple 24.05.19 - 10:57

    De_morsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn WhatsApp und weitere ihre Dienste nicht mehr weiter anbieten sinkt der
    > Wert der Geräte auf ziemlich genau 0¤.
    > Toll.


    In China nicht. Da verwendet man kein Whatsapp sondern WeChat. Find ich auch gut gelungen. Und komm mir jetzt nicht mit Spionage.
    Ausserdem gibts Menschen die kein Whatsapp benutzen. Oder Fratzenbuch und Konsorten.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: WhatsApp

    Autor: Gallantus 24.05.19 - 11:08

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > De_morsche schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn WhatsApp und weitere ihre Dienste nicht mehr weiter anbieten sinkt
    > der
    > > Wert der Geräte auf ziemlich genau 0¤.
    > > Toll.
    >
    > In China nicht. Da verwendet man kein Whatsapp sondern WeChat. Find ich
    > auch gut gelungen. Und komm mir jetzt nicht mit Spionage.
    > Ausserdem gibts Menschen die kein Whatsapp benutzen. Oder Fratzenbuch und
    > Konsorten.


    In China haben die eh schon kein Google Play Store auf den Geräten. Da ist es denen ziemlich egal, wenn der Google Play Store ganz die Pforten für Huawei schließt.

  6. Re: WhatsApp

    Autor: thinksimple 24.05.19 - 11:43

    Richtig. Ich brauche den Store bzw. die Spio.... ähh Googledienste aber auch nicht.
    Ich glaube auch das ich damit nicht alleine bin.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.19 11:46 durch thinksimple.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme