1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crypto Wars: Seehofer will Messenger…

Notwendigkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Notwendigkeit?

    Autor: Emulex 24.05.19 - 19:12

    Bei solchen Maßnahmen interessiert mich - auch wenn ich sie grundsätzlich ablehne - immer die Notwendigkeit.

    Leben wir laut der Regierung nicht im sichersten Deutschland aller Zeiten?
    Ist die Kriminalität nicht stetig rückläufig und alles bestens?

    Wie kommt man dann auf die Idee, einen grundlegenden Mechanismus der sicheren Kommunikation (auch sicher vor Datenmissbrauch durch den Hersteller oder Dritte) aushebeln zu wollen?

  2. Re: Notwendigkeit?

    Autor: Richard Wahner 24.05.19 - 19:36

    Emulex schrieb:

    > Wie kommt man dann auf die Idee, einen grundlegenden Mechanismus der
    > sicheren Kommunikation (auch sicher vor Datenmissbrauch durch den
    > Hersteller oder Dritte) aushebeln zu wollen?

    Das "Wie" kann ich nicht wirklich erklären, dazu muss man schon ein Vollhorst sein. Aber das wird ja immer wieder gerne versucht, auch schon in den Neunzigern in den USA. Keiner hat es je in einem demokratischen Land geschafft. Denn die (wirksame) Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kann nicht verhindert werden. Der Staat müsste schon die Nutzung einer wirksamen Verschlüsselung unter Strafe stellen, dann ist aber sicher nicht mehr demokratisch.

    Innenminister sind halt berufsbedingt frustriert und neigen dann gerne einmal zu faschistoidem Gedankengut. Manchmal täuschen sie dieses aber nur vor: Der Vollhorst möchte gerne Stimmvieh mobilisieren; es gibt ja sicher genug Menschen, die glauben, dass ein solches Vorhaben technisch umsetzbar wäre.

  3. hat der Bürger kein Anrecht auf Anonymität?

    Autor: hata69# 25.05.19 - 18:15

    Ich verstehe nicht warum das Bedürfnis des Staates nach Überwachung höher gewichtet werden soll als das Bedürfnis seiner Bürger nach einem Bereich ohne Überwachung. So viele Terrorakte gibt es in DTL ja wohl nicht. Offensichtlich haben unsere Geheimdienste ja auch andere suffiziente Quellen. Immerhin gab es ja auch früher potente Geheimdienste in der DDR und unter den Nazi.
    Gerade in Hinblick auf diese Vergangenheit stünde und ein bisschen Zurückhaltung gut an.
    Vor der völligen Überwachung jedes Kommunikationsweges der Bürger wäre aus meiner Sicht manch anderes Geheimnis zu lüften:
    Bankgeheimnis, gläserner Abgeordneter, Überwachung der Geheimdienste durch das Parlament.
    Vertrauen gegen Vertrauen (Bürger-Staat vs Staat-Bürger)

  4. Re: Notwendigkeit?

    Autor: madMatt 25.05.19 - 20:04

    Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Wenn die jemanden überwachen wollen, haben die doch bereits Möglichkeiten, Trojaner zu platzieren und alles abzugreifen.

    Das hört sich für mich eher so an als wolle man anlasslos, auf alle verschlüsselten Chats zugreifen. Schließlich gibt es ja wie erwähnt bereits Mittel zur umfänglichen Überwachung.

  5. Re: Notwendigkeit?

    Autor: unbuntu 25.05.19 - 22:10

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leben wir laut der Regierung nicht im sichersten Deutschland aller Zeiten?
    > Ist die Kriminalität nicht stetig rückläufig und alles bestens?

    Ja und warum ist das so? Wegen der Überwachung. Und warum brauchen wir noch mehr Überwachung? Damit Deutschland weiterhin das sicherste Deutschland aller Zeiten bleibt. ;)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Notwendigkeit?

    Autor: Eheran 25.05.19 - 22:54

    Eben. Und wenn doch irgendwas passiert, dann war es natürlich nicht genug Überwachung.

    Beste Argumentation überhaupt. Hier noch die Liste der durch Überwachung verhinderten Anschläge:

    Ende der Aufzählung.

  7. Re: Notwendigkeit?

    Autor: Emulex 26.05.19 - 09:43

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leben wir laut der Regierung nicht im sichersten Deutschland aller
    > Zeiten?
    > > Ist die Kriminalität nicht stetig rückläufig und alles bestens?
    >
    > Ja und warum ist das so? Wegen der Überwachung. Und warum brauchen wir noch
    > mehr Überwachung? Damit Deutschland weiterhin das sicherste Deutschland
    > aller Zeiten bleibt. ;)

    Hätte man bei Anis Amri doch nur Zugriff auf den Chat gehabt, anstatt lediglich 10 Leute die in einem Bettchen mit ihm schlafen... :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Valtech Mobility GmbH, München
  3. Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  4. Remsgold Chemie GmbH & Co. KG, Winterbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer