Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Neue Playstation VR erscheint…

XBOX + Kinect

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XBOX + Kinect

    Autor: davidflo 28.05.19 - 11:07

    Da hat Sony aber mal gut aus den Fehlern von MS gelernt. Kann mich noch an die massiven Aufschreie über die Xbox und Kinect "bundles" erinnern.

  2. Von Bundle hat Sony nie gesprochen.

    Autor: Herricht 28.05.19 - 11:46

    Das Problem bei Microsoft war hierbei der geplante Kinect-Zwang. Wenn das Teil 2-3 Euro kosten würde, wäre es egal - dummerweise war das ja eher sowas um die 150 Euro. Eindeutig zu viel, wenn man es nicht benutzen kann oder will.

    Kinect wäre toll, wenn es mehr für Spielen im Sitzen gedacht wäre. Im Stehen nimmt es bei der 360 viel zu viel Platz weg. Ich würde fast sagen doppelt so viel wie die Fuchtel-Steuerung bei Wii.

  3. Re: XBOX + Kinect

    Autor: Huanglong 28.05.19 - 11:47

    davidflo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat Sony aber mal gut aus den Fehlern von MS gelernt. Kann mich noch an
    > die massiven Aufschreie über die Xbox und Kinect "bundles" erinnern.


    Ist doch ein ganz anderes Problem, damals ging es darum, dass die XBOX ohne die Kinect nicht funktioniert hat, aber nicht Jeder sich eine Kamera ins Wohnzimmer stellen wollte, die er eigentlich nicht braucht und ebenfalls dafür bezahlt, wenn er sie eigentlich nicht will. Hier geht es schlicht darum, dass zusammen mit der PS5 kein PS-VR2 erscheint, also wie bisher als eigenes Paket.

  4. Re: XBOX + Kinect

    Autor: Hotohori 28.05.19 - 15:39

    davidflo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat Sony aber mal gut aus den Fehlern von MS gelernt. Kann mich noch an
    > die massiven Aufschreie über die Xbox und Kinect "bundles" erinnern.

    Sorry, aber der Vergleich hinkt bis zum geht nicht mehr.

    Kinect hat die Bildschirm Erfahrung lediglich erweitert und MS konnte vor allem Niemanden wirklich von Kinect überzeugen, das haben sie schon bei der Kinect auf der XBox 360 vermasselt.

    VR hingegen ist eine völlig eigenständige Spielerfahrung, die nichts mehr mit Bildschirm Videospielen gemein hat und darum quasi als 2 Spielsysteme gesehen werden muss.

    Schon deswegen kann man es nicht vergleichen und schon deswegen würde es absolut Null Sinn machen PS5 und PSVR2 direkt zu Bundeln wie XBox One und Kinect, wo es durchaus einen Sinn gemacht hat, weil als optionale Hardware hätte Kinect zu wenig Unterstützung von den Spiele Entwicklern bekommen, nur leider konnte MS nicht mal die von Kinect überzeugen. XD

    PSVR braucht aber eh eigens entwickelte Spiele, da macht es nichts das getrennt zu verkaufen, weil eben nicht bloß eine Erweiterung wie Kinect sondern völlig neue Spielerfahrung. Und darum macht eine Zwangsverbundelung auch keinerlei Sinn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07