1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Exos und Ironwolf: Seagate bietet…

Die alten Zeiten sind um

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die alten Zeiten sind um

    Autor: FactCheck 06.06.19 - 03:19

    Frueher wurden Festplatten groesser und die ¤/GB bzw ¤/TB geringer..

    Davon sind wir heute schon lange weg.

    https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3011.html?sortKey=sortMinBasePrice

    Wenn man sich da anschaut im Grundpreis pro TB kommen zuerst die 3TB Platten.
    Dann eine 6er und 4er.

    Faengt an bei 15,97¤/TB

    Bei einer 8GB Barracuda liegen wir bei 21,60¤/TB

    1 und 2 TB sind im Grundpreis deutlich teurer als die 3TB also kann man davon ausgehen die Wende kam mit 3-4TB Platten.

    Die billigste 10TB kostet dann 26,45¤/TB
    12TB bei 26,81¤/TB
    und 14TB bei 31,71¤/TB

    Seagate kommt dann nun mit 600EUR fuer die Platte bei 37,5¤/TB

    Während SSD pro TB im Preis nach unten geht geht der Preis von HDD pro TB nach oben und so kommen wir uns noch schneller im Bereich wo SSD die HDD komplett ablösen wird.

    Wobei das sicherlich noch lange dauern wird!!

    Aktuell finde ich guenstigste SSD https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6069882_-ace-a55-512gb-silicon-power.html
    bei 100¤/TB

    Also 6 mal teurer generell als die günstige Variante bei HDD aber wenn ich das Vergleich mit den grossen HDD womit Seagate nun kommt sind die günstige SSD nur noch 2,5 mal so teuer als die grösseren HDD

    Die "Wende" könnte also schneller kommen als ich dachte.

    Noch in 2010 habe ich allen gesagt: bis 2050 wird sicherlich HDD deutlich günstiger bleiben da zwar SSD billiger wird aber HDD wird mit steigender Platten bei gleicher Ressourcenbedarf ja auch pro TB günstiger aber das stimmt also nicht.

    Und so wie SSD heute mit 1-2TB schon "Normal" wirkt kann ich schon glauben bis 2030 sind die mit SSD vielleicht schon bei 10-20TB und ebenfalls unter 600EUR während grösseren HDD auch wenn die bis dahin vielleicht HDD mit 50TB haben die werden ja immer teurer da kauft man sich besser 2-3 SSD zum Preis einer HDD ..

    Spannend wie sich das wirklich entwickeln wird. Aber mit den Entwicklungen jetzt kann das Aus für HDD in einem Jahrzehnt kommen.

  2. Re: Die alten Zeiten sind um

    Autor: Glitti 06.06.19 - 11:29

    Wenn du jetzt noch den Stromverbrauch und eine (vermutlich) längere Haltbarkeit der SSDs mit einrechnest, bist du noch viel näher dran. Angenommen eine HDD zieht 10 Watt, die SSD 5 Watt. Dann hast du bei 0,3¤/kW/h 13¤ im Jahr unterschied. Bei 5 Jahren Lebensdauer macht das 65¤,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Consultant (m/w/d) Software Engineering
    J.M. Voith SE & Co. KG | DSG, Heidenheim
  3. SAP Basis Administrator / Datenarchivierung (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  4. IT-Produktmanager (m/w/d) SAP
    Bayerische Versorgungskammer, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 744€
  2. (u. a. Indie & Action Promo (u. a. Warhammer 40.000: Space Wolf für 3,99€, Strategy & Tactics...
  3. Upgradefähigen Win 10-Laptop oder -PC kaufen und kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten
  4. (u. a. 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
WLAN und 6 GHz
Was bringt Wi-Fi 6E?

Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
Von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6E 6 GHz ist offiziell für WLAN freigeschaltet
  2. Wi-Fi 6E Zulassung für 6-GHz-WLAN in der EU abgeschlossen