1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarife: Für Schweizer ist Roaming in…

Ach diese armen Schweizer ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach diese armen Schweizer ...

    Autor: Anonymster Benutzer 05.06.19 - 17:11

    ... werden im Ausland, wo man sie wie Fremde behandelt, bis auf die Knochen ausgebeutet. Wie unfair !

    Ich schreibe dies, während ich in in der Raststätte Pratteln meinen Tropfen Espresso für 5 Euro schlürfe und ein Mini-Sandwich mit einer (!) hauchdünn geschnittenen Scheibe Industrie-Salami für 9 Euro 50 verspeise.

    Mein Euro wird natürlich grosszügig an der Kasse auf 1 CHF entwertet.

    Für das First-Class Dinner (Suppe und 2. Gang) im Selbstbedienungsrestaurant fehlt mir einfach das Budget.

  2. Re: Ach diese armen Schweizer ...

    Autor: hG0815 06.06.19 - 08:33

    Ja da hast du Recht, die sollen aufhören zu jammern und endlich der EU beitreten.

    Kann aber verstehen dass sie das nicht machen wollen, so wie manches hier leider läuft. Man muss die EU reformieren finde ich, aber die Schweiz muss sich auch überlegen wie lange sie noch glaubt, alleine klar zu kommen.

    Im Moment schafft sie das noch, wenn China hier ist, dann ist es zu spät für die...

  3. Re: Ach diese armen Schweizer ...

    Autor: Gossip Girl 06.06.19 - 08:37

    hG0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja da hast du Recht, die sollen aufhören zu jammern und endlich der EU
    > beitreten.

    Wer hat genau gejammert? Es gab diverse Abstimmungen zum Thema EU und die Schweiz will nicht. Ein Gejammer wegen den Konsequenzen ist mir aber noch nie begegnet....

  4. Re: Ach diese armen Schweizer ...

    Autor: Glitti 06.06.19 - 11:03

    hG0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja da hast du Recht, die sollen aufhören zu jammern und endlich der EU
    > beitreten.

    Ach ich zahle gerne das dreifache für einen Kaffe, wenn ich das vierfache verdiene. Die wären doch schön blöd wenn sie der EU beitreten würden. Würde ihrer Wirtschaft keinen Erfolg bringen.

  5. Re: Ach diese armen Schweizer ...

    Autor: spitfire_ch 06.06.19 - 21:40

    hG0815 schrieb:
    > Im Moment schafft sie das noch, wenn China hier ist, dann ist es zu spät
    > für die...

    Wenn China hier ist, ist's auch mit der EU vorbei. Da spielt eine ehemalige EU-Mitgliedschaft überhaupt keine Rolle mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. über experteer GmbH, Hamburg
  4. JOB AG Business Service GmbH, Stockstadt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit