Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Glasfaser: Keine…

Wie wäre es mal mit, Kupferpreise für Glasfaser?

  1. Beitrag
  1. Thema

Wie wäre es mal mit, Kupferpreise für Glasfaser?

Autor: Pecker 05.06.19 - 15:16

Das ist ja schön und gut, wenn man einen Glasfaseranschluss hat, aber wenn der kleinste Anschluss mal eben 45¤ im Monat kostet und da nichtmal eine Telefonflatrate enthalten ist, ist das schon peinlich.
https://www.deutsche-glasfaser.de/tarife/
Viele leben in Singlehaushalten und brauchen solche Datenraten überhaupt nicht. Erst letztens habe ich wieder bei einer bekannten nen DSL 16000 Anschluss mit eingerichtet. Hauptanwendung des Anschlusses. Bisschen Surfen, Smartphone übers Wlan ins Internet bringen und Serien Streamen. Geht 1A in Full HD. Der Anschluss kostet 25¤ im Monat inklusive Telefonflat.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wie wäre es mal mit, Kupferpreise für Glasfaser?

Pecker | 05.06.19 - 15:16
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Oktavian | 05.06.19 - 15:19
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Pecker | 05.06.19 - 15:25
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Oktavian | 05.06.19 - 15:33
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Pecker | 05.06.19 - 15:54
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Faksimile | 05.06.19 - 19:02
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Oktavian | 05.06.19 - 21:36
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Faksimile | 07.06.19 - 14:45
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

mapet | 05.06.19 - 22:07
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

jak | 05.06.19 - 22:28
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

mapet | 05.06.19 - 22:54
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Faksimile | 05.06.19 - 18:30
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

Kadjus | 06.06.19 - 07:00
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

aquila_fortis | 06.06.19 - 11:13
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

zampata | 05.06.19 - 16:55
 

Re: Wie wäre es mal mit, Kupferpreise...

mapet | 05.06.19 - 21:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  3. über experteer GmbH, deutschlandweit
  4. Hays AG, Großraum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Klimaschutz: Berlin fördert Elektrolastenräder weiter finanziell
    Klimaschutz
    Berlin fördert Elektrolastenräder weiter finanziell

    Berlin fördert die Anschaffung der mitunter teuren Elektrolastenräder weiter mit 500.000 Euro jährlich, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. Doch der administrative Aufwand ist bisher zu hoch gewesen.

  2. CO2-neutral bis 2040: Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian
    CO2-neutral bis 2040
    Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian

    Amazon will umweltfreundlicher werden und kauft sich eine riesige Flotte von Elektrolieferwagen - bei einem Startup, in das der Onlineversandhändler kürzlich selbst investiert hat.

  3. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
    Straße des 17. Juni
    Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.


  1. 07:47

  2. 07:28

  3. 07:12

  4. 17:55

  5. 17:42

  6. 17:29

  7. 16:59

  8. 16:09