1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Limit: Vodafone-Chef stellt 5G…

Re: Geheule eines Kaufmannes

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Geheule eines Kaufmannes

Autor: mark.wolf 06.06.19 - 07:28

Die Auktion ist einfach nur volkswirtschaftlicher Unfug. Damit ist das geld für Investitionen verblasen und der Netzausbau kommt nicht voran. Auch werden sich bei den sich darus ergebenden Preisen für Kunden, nur ganz wenige finden, dei das ausgeben wollen. Mal ganz abgesehen davon, dass für 5G eigentlich kein Bedarf da ist, wenn 4G wirklich flächendeckend ausgebaut ist. Nach wie vor gibt es Gebiete, wie z. B. die Schwäbische Alb, wo max. Edge geht, wenn überhaupt. 5G wird es dort niemals geben, denn die Topographie macht den Ausbau absolut unrentabel.

Wie man sieht geht es um reine Protektion. Die Etablierten wollen unter keinen Umständen einen weiteren Anbieter im Markt haben.Kann man nachvollziehen, denn dann wird es noch schwieriger damit Geld zu verdienen. Allein das nationale Roaming und die Aufteilung des 5G Ausbaus unter den Netzanbietern, hätte positive Wirkungen auf das Preisgefüge am Markt, also sinkende Mobilfunkpreise und Anpassung an das allgemeine Marktniveau in Europa gebracht. So hat man den Eindruck die BNetzA protegiert die etablierten Netzanboieter zu Lasten der Nutzer, die aber gleichzeitig von der Strahlenbelastung von 5G abgekocht werden.
Alles in Allem eine einzige Katastrophe. Auch für den Standort Deutschland.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Geheule eines Kaufmannes

Sharra | 05.06.19 - 17:38
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

randya99 | 05.06.19 - 17:54
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

ko3nig | 05.06.19 - 18:46
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

demon driver | 05.06.19 - 19:21
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

gast22 | 05.06.19 - 19:39
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

knete | 06.06.19 - 09:52
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

DjNorad | 06.06.19 - 10:28
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

NeoXolver | 06.06.19 - 02:59
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

bplhkp | 06.06.19 - 09:09
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

x2k | 06.06.19 - 11:27
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

blackbirdone | 05.06.19 - 20:11
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

mark.wolf | 06.06.19 - 07:28
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

Sharra | 06.06.19 - 12:10
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

Trockenobst | 06.06.19 - 12:47
 

Re: Geheule eines Kaufmannes

Sharra | 06.06.19 - 18:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ponnath GmbH, Kemnath
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Hays AG, Leopoldshöhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51