1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Typhoon im Tastenwahn - drahtlose…
  6. Thema

Umfage: wer schreibt mit 10-Finger-System, wer verwendet sein eigenes?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Foto meiner Tastatur

    Autor: Held 17.08.06 - 16:56

    Hmmm, hab hier auch noch eine alte Tastatur liegen... wäre mal ne Idee, daß auszuprobieren. Das DE Layout kenne ich sozusagen zu 80-90% aus dem Kopf... mal sehen wie gut ich mit einer leeren Tastatur kann wenn mogeln (hingucken) nicht geht.

  2. Re: Umfage: wer schreibt mit 10-Finger-System, wer verwendet sein eigenes?

    Autor: Martin F. 17.08.06 - 18:02

    lulula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > mal so aus Interesse:
    > wer von Euch verwendet sein eigenes Schreibsystem
    > und wer von euch schreibt mit dem "offiziellen"
    > 10-Finger system? Ganz interessant wäre vielleicht
    > auch noch dazu, wie lange man denn schon mit dem
    > Computer arbeitet.

    10 Finger, seit ich es vor ca. 6 Jahren in der Schule gelernt habe. Bin jetzt 22, verbringe also bereits mein halbes Leben mit PCs (davor ein paar Jahre C64).

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.06 18:04 durch Martin F..

  3. Vielen Dank für die rege Teilnahme

    Autor: lulula 18.08.06 - 09:46

    Hallo,

    vielen Dank für die rege Teilnahme an meiner kleinen nicht repräsentativen Umfrage,
    zusammenfassend, falls es jemanden interessiert:

    Die Gruppe der Eigensystembenutzer ist wohl deutlich größer, wobei meiner Ansicht nach interessant ist, dass auch diese Gruppe aus langjährigen Tastaturbenutzern besteht.

    Wenn ich das richtig interpretiere, dann haben die 10-Finger-Schreiber es meist zu Beginn und in der Schule gelernt. Spätumsteiger auf 10-Finger waren selten und evtl. nicht freiwillig.

    Auch den Rückfall von 10-Finger auf Eigensystem gibt es.

    Ich denke, damit kann ich meine These, dass man mit seinem Eigensystem früher ode später an Grenzen stößt und dann nocheinmal mit 10-Finger-lernen beginnt, vorläufig verwerfen.

    thnx, lulula

  4. Re: Foto meiner Tastatur

    Autor: Mitchy 18.08.06 - 17:38

    @JOJOJIJ2:
    Viel Spass dabei, mein Dad muss tierisch geflucht haben, weil es Tage gedauert hat, bis die Tasten ohne Beschriftung waren.
    Falls Du die Kohle überhast: http://www.daskeyboard.com/

    @Held:
    Ich denke, ohne Tastenbeschriftung kriegst Du die fehlenden 20% auch schnell auf die Reihe. Bin mittlerweile so weit, dass auch Sonderzeichen wie !"§$&/ usw. keine Probleme mehr machen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Josef Heuel GmbH, Meinerzhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 213,47€ (Bestpreis mit Saturn)
  2. (u. a. Crucial P2 250GB NVMe für 42,99€, Crucial Ballistix Sport 8GB (4GB x2) Speicher Kit DDR3...
  3. (aktuell u. a. Crucial MX 500 1TB für 98,45€ (mit Direktabzug - Bestpreis!), WD Blue SN550 1TB...
  4. (u. a. TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 für 27,99€, Zombie Night Terror für 1,20€, Anno...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de