Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Google zeigt vorab Pixel 4…

Fingerabdrucksensor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fingerabdrucksensor?

    Autor: Psy2063 13.06.19 - 10:11

    Ich fand ja grade die Position auf der Rückseite bei den bisherigen Pixel Phones unglaublich praktisch und ein feature, das ich nur ungern missen möchte. Bin wirklich gespannt wie das entsperren in der neuen Generation gelöst wird.

  2. Re: Fingerabdrucksensor?

    Autor: Manto82 13.06.19 - 15:07

    Persönlich hat mir der Sensor auf der Rückseite beim ausprobieren mit einem Huawei Handy nicht so gut gefallen.

    Mag aber auch daran liegen, dass ich seit vier Jahren den Fingerabdrucksensor bei Sony an der Seite gewohnt bin

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  3. Re: Fingerabdrucksensor?

    Autor: Trollversteher 13.06.19 - 18:08

    >Ich fand ja grade die Position auf der Rückseite bei den bisherigen Pixel Phones unglaublich praktisch und ein feature, das ich nur ungern missen möchte. Bin wirklich gespannt wie das entsperren in der neuen Generation gelöst wird.

    Ich finde den Sensor auf der Rückseite extrem unpraktisch, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt oder (z.B. im Auto) in einer Halterung befestigt ist. Da ist ja Gesichtserkennung noch deutlich praktischer, da muss man zwar dann direkt draufblicken, aber wenigstens das Gerät nicht zwingend in die Hand nehmen.

  4. Re: Fingerabdrucksensor?

    Autor: Andi K. 14.06.19 - 07:07

    Manto82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Persönlich hat mir der Sensor auf der Rückseite beim ausprobieren mit einem
    > Huawei Handy nicht so gut gefallen.
    >
    > Mag aber auch daran liegen, dass ich seit vier Jahren den
    > Fingerabdrucksensor bei Sony an der Seite gewohnt bin

    Ja, die Seitliche Lösung ist auch die beste gewesen. Vermisse ich.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  5. Re: Fingerabdrucksensor?

    Autor: Andi K. 14.06.19 - 07:08

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich fand ja grade die Position auf der Rückseite bei den bisherigen Pixel
    > Phones unglaublich praktisch und ein feature, das ich nur ungern missen
    > möchte. Bin wirklich gespannt wie das entsperren in der neuen Generation
    > gelöst wird.
    >
    > Ich finde den Sensor auf der Rückseite extrem unpraktisch, wenn das Gerät
    > auf dem Tisch liegt oder (z.B. im Auto) in einer Halterung befestigt ist.
    > Da ist ja Gesichtserkennung noch deutlich praktischer, da muss man zwar
    > dann direkt draufblicken, aber wenigstens das Gerät nicht zwingend in die
    > Hand nehmen.

    Auf dem Tisch ist das Gerät ja auch schnell mit Muster entsperrt. Mit der Handyhalterung habe ich kein Problem. Ich komme da einwandfrei hin, ohne mich zu verrenken.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Dataport, Hamburg
  4. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41