Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abmahn-Masche mit VirtualDub

Ich schmeiss micht weg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich schmeiss micht weg

    Autor: Mülli 17.08.06 - 13:05

    Wenn ich eine Abmahnung von einem Nicht-Anwalt bekommen würde, der auch noch wie verlinkt seinen Briefkopf mit einer Tabelle mit sichtbarem Rand layoutet, ich glaub ich würde ihn anrufen und einfach nur auslachen. IMHO schon erstaunlich, dass so ein Quatsch überhaupt hier erwähnt wird.

  2. Re: Ich schmeiss micht weg

    Autor: dexter 17.08.06 - 13:13

    Mülli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich eine Abmahnung von einem Nicht-Anwalt
    > bekommen würde, der auch noch wie verlinkt seinen
    > Briefkopf mit einer Tabelle mit sichtbarem Rand
    > layoutet, ich glaub ich würde ihn anrufen und
    > einfach nur auslachen. IMHO schon erstaunlich,
    > dass so ein Quatsch überhaupt hier erwähnt wird.

    zumal im anschreiben steht, dass der beschuldigte die unterlasserklärung zurückschicken soll. da steht nix davon, dass die auch ausgefüllt oder unterschrieben werden muss :)

  3. Re: Ich schmeiss micht weg

    Autor: Postkutsche 17.08.06 - 13:18


    Vermutlich kam das Schreiben auch als normaler Brief. Also hat der Abmahner keinen Nachweiß dass dieses Schreiben beim Empfänger angekommen ist. Also kann man damit den Käfig des Wellensichtichs auslegen. Schließlich hat man ja nie nachweißbar irgendwas erhalten.

  4. Re: Ich schmeiss micht weg

    Autor: hannibalstgt 18.08.06 - 11:16

    Postkutsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Vermutlich kam das Schreiben auch als normaler
    > Brief. Also hat der Abmahner keinen Nachweiß dass
    > dieses Schreiben beim Empfänger angekommen ist.
    > Also kann man damit den Käfig des Wellensichtichs
    > auslegen. Schließlich hat man ja nie nachweißbar
    > irgendwas erhalten.

    Der mich beratende Patentanwalt hat gesagt, dass er immer
    ohne Einschreiben versendet und dass das "Ankommen" vermutet werden darf !

    Vile Grüße
    Wolfgang Kurz ( http://wkurz.com )

  5. Re: Ich schmeiss micht weg

    Autor: hannibalstgt 18.08.06 - 11:22

    hannibalstgt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Postkutsche schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Vermutlich kam das Schreiben auch als
    > normaler
    > Brief. Also hat der Abmahner keinen
    > Nachweiß dass
    > dieses Schreiben beim Empfänger
    > angekommen ist.
    > Also kann man damit den Käfig
    > des Wellensichtichs
    > auslegen. Schließlich hat
    > man ja nie nachweißbar
    > irgendwas erhalten.
    >
    > Der mich beratende Patentanwalt hat gesagt, dass
    > er immer
    > ohne Einschreiben versendet und dass das
    > "Ankommen" vermutet werden darf !
    >
    > Viele Grüße
    > Wolfgang Kurz ( wkurz.com )
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Haufe Group, St. Gallen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Daimler AG, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass) - Vergleichspreis...
  2. 532,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 635,09€)
  3. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

  1. Airpower: Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte
    Airpower
    Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte

    Apples Airpower-Ladematte soll iPhones, Airpods und die Apple Watch gleichzeitig aufladen, doch rund 280 Tage nach Ankündigung ist das Gerät noch immer nicht auf den Markt gekommen.

  2. WE Solutions: Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    WE Solutions
    Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker

    Das vom Milliardär Li Ka-shing unterstützte Unternehmen WE Solutions aus Hongkong will ein Werk in Schanghai errichten, um 3D-gedruckte Elektroautos zu produzieren. Diese sollen vornehmlich im Taxibetrieb fahren.

  3. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
    Dying Light 2
    Stadtentwicklung mit Schwung

    E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.


  1. 07:36

  2. 07:20

  3. 17:54

  4. 16:21

  5. 14:03

  6. 13:50

  7. 13:31

  8. 13:19