1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorwurf von Genius.com: Google soll…

Lediglich Indiz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lediglich Indiz

    Autor: Huanglong 17.06.19 - 10:42

    Die Methode die Genius da verwendet ist ja auch lediglich gut für ein Indiz. Die von denen markierten Texte können auch über 20 Ecken den Weg zu Google gefunden haben. Ist schon ein Unterschied ob Google die Texte nun selber stiehlt oder ob sie versäumt haben, zu prüfen, ob sie gestohlen sind. Wenn die von der Markierung vorher nichts wussten, ist das ja auch nur schwer möglich. Jetzt können sie es ja implementieren.

  2. Re: Lediglich Indiz

    Autor: trinkhorn 17.06.19 - 11:35

    sagt Google ja, das vermutlich einer ihrer Partner bei denen sie für Geld Songtexte kauft, diese Illegalerweise bei Genius zieht. Entsprechende Zulieferer müsste Google eigentlich bennenen können wenn sie es wirklich nicht selbst waren. Wenn sie sie nicht benennen können wären sie wohl selber haftbar.

  3. Re: Lediglich Indiz

    Autor: Huanglong 17.06.19 - 11:47

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sagt Google ja, das vermutlich einer ihrer Partner bei denen sie für Geld
    > Songtexte kauft, diese Illegalerweise bei Genius zieht. Entsprechende
    > Zulieferer müsste Google eigentlich bennenen können wenn sie es wirklich
    > nicht selbst waren. Wenn sie sie nicht benennen können wären sie wohl
    > selber haftbar.


    Ich unterstelle mal, dass Google nicht so dummdreist ist tatsächlich die Songtexte bewusst zu klauen. Aber bis sich das klärt kann noch einige Zeit vergehen, die Geschichte wird bei Google erstmal einige Stellen durchlaufen, und die werden das intern wohl zur gänze aufklären wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. AOK Niedersachsen, Hannover
  3. Deutsche Bahn AG, Berlin, Frankfurt (Main)
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten