1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nachgefragt: Ein stabiler Kernel…

Grundproblem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundproblem

    Autor: @ 17.08.06 - 13:42

    Grundproblem ist offensichtlich fehlende QA, zu der auch das Release-Management zählt. Die Veröffentlichung an sich kann man bei OSS ja nicht verhindern. Ein besseres QA-Modell als "Person A fängt jetzt doch mal wieder einen neuen stabilen Kernel an" muss es allerdings auch geben - es kann doch nicht sein, sich für die eigentliche Qualität keiner zuständig fühlt. Selbst ein neuer "stabiler Kernel-Zweig" kann nicht garantieren, dass er immer stabil ist - es sei denn, man wartet, bis die darin übernommenen Patches sich als stabil erwiesen haben (dann wäre er möglicherweise jedoch veraltet).

  2. was ist "qa"?

    Autor: xXxXXx 17.08.06 - 20:13

    quecksilberantenne?

  3. Re: was ist "qa"?

    Autor: Sir Jective 17.08.06 - 20:15

    xXxXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > quecksilberantenne?


    Quality Assurance?

  4. und warum nicht deutsch?

    Autor: xXxxXx 17.08.06 - 20:18

    was mag so schlimm am wort "qualitätssicherung" sein? maybe german words are not 1337 enough? :D

  5. Re: was ist "qa"?

    Autor: ernstl. 18.08.06 - 23:56

    xXxXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > quecksilberantenne?

    haha! Der hat mir persönlich jetzt gut gefallen! Wäre mal ne Erfindung wert!

    greetz,

    ernstl. - da mega checka out of da hood

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. procilon Group GmbH, Taucha bei Leipzig
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de