1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messaging: Google will Einführung von…

Wer braucht das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht das?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.06.19 - 12:15

    "Dennoch handelt es sich wie bei SMS um einen allgemeinen Standard, es ist also keine spezielle App wie etwa bei Whatsapp oder dem Facebook Messenger nötig."

    Naja, offensichtlich wird ja wohl doch eine "spezielle" App benötigt, wenn das Protokoll nicht allgemein auf allen Plattformen unterstützt wird. Worin liegt also der Vorteil gegenüber anderen offenen Applikationen, die es jetzt bereits gibt - Whatsapp und Facebook Messenger sind ja schon lange nicht mehr die einzigen Dienste, die heutzutage Verwendung finden.

  2. Re: Wer braucht das?

    Autor: HeroFeat 18.06.19 - 13:54

    Auf allen Android Telefonen ist doch Android Messages bereits vorinstalliert. Und Apple will wohl RCS auch noch für deren Messages Anwendung, welche vorinstalliert ist irgendwann einführen. Und damit hat dann fast jedes Smartphone die Möglichkeit solche Nachrichten zu versenden und zu empfangen.

  3. Re: Wer braucht das?

    Autor: sambache 18.06.19 - 15:02

    luarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Dennoch handelt es sich wie bei SMS um einen allgemeinen Standard, es ist
    > also keine spezielle App wie etwa bei Whatsapp oder dem Facebook Messenger
    > nötig."
    >
    > Naja, offensichtlich wird ja wohl doch eine "spezielle" App benötigt, wenn
    > das Protokoll nicht allgemein auf allen Plattformen unterstützt wird. Worin
    > liegt also der Vorteil gegenüber anderen offenen Applikationen, die es
    > jetzt bereits gibt - Whatsapp und Facebook Messenger sind ja schon lange
    > nicht mehr die einzigen Dienste, die heutzutage Verwendung finden.

    Das einzige offene Protokoll für Messages ist XMPP.
    Dafür muss man sich aber bei einem Provider einen Account holen.

    RCS würde einfach sofort (so wie SMS) über die Telefonnnummer funktionieren.

  4. Re: Wer braucht das?

    Autor: TrollNo1 18.06.19 - 16:07

    Grad geschaut, ich hab kein messages installiert. Kann das auch anders heißen?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Wer braucht das?

    Autor: DWolf 18.06.19 - 16:30

    SMS/MMS wäre mir noch geläufig, war bislang auf jedem Android drauf das ich geflashed habe.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  6. Re: Wer braucht das?

    Autor: FreiGeistler 18.06.19 - 17:31

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RCS würde einfach sofort (so wie SMS) über die Telefonnnummer
    > funktionieren.
    Oder so wie Whatsapp. Nur dass evtl. der Provider noch die Hand aufhält.
    Also nein Danke.

  7. Re: Wer braucht das?

    Autor: Kleba 19.06.19 - 07:00

    Wenn dein Telefon auf deutsch eingestellt ist womöglich einfach nur "Nachrichten"

  8. Re: Wer braucht das?

    Autor: Kleba 19.06.19 - 07:02

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sambache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > RCS würde einfach sofort (so wie SMS) über die Telefonnnummer
    > > funktionieren.
    > Oder so wie Whatsapp. Nur dass evtl. der Provider noch die Hand aufhält.
    > Also nein Danke.

    Ich denke dir Antwort bezog sich auf den folgenden Teil von OP

    > Worin liegt also der Vorteil gegenüber anderen offenen Applikationen, die es jetzt bereits gibt

    Ich würde Whatsapp/Facebook nun nicht gerade als "offene Applikation" bezeichnen. Und so wie ich es verstanden habe, läuft RCS auch über das Datennetzwerk und verursacht demnach keine weiteren Kosten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. ilum:e informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de