Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Angst vor VIRTUALDUB (Update)

impressum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. impressum

    Autor: impressum 17.08.06 - 16:50

    Solche Leute sollte man echt wegsperren.

    der werte herr sollte ausserdem erstmal seine eigene website in ordnung bringen. Wie ich gelesen habe, reicht z.B. ein impressum unter dem punkt "kontakt" nicht aus.

    quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Impressum

  2. handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: xxxXXXxxx 17.08.06 - 20:42

    um einen geschäftlichen dienst?

  3. Re: handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: leachim 17.08.06 - 21:08

    Stimmt. Die UST-ID-NR über die Eingetragene Firma und das Gericht für Rechtsangelegeneheiten fehlt. Die Homepage ist schlicht und einfach nur Tarnung. Mich würde aber trotzdem interessieren, wer so etwas für den macht? Das sieht ja nicht gerade nach einer Standardseite aus.


  4. Re: handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: leachim 17.08.06 - 21:14

    leachim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt. Die UST-ID-NR über die Eingetragene Firma
    > und das Gericht für Rechtsangelegeneheiten fehlt.
    > Die Homepage ist schlicht und einfach nur Tarnung.
    > Mich würde aber trotzdem interessieren, wer so
    > etwas für den macht? Das sieht ja nicht gerade
    > nach einer Standardseite aus.
    >
    >
    Ohh, jetzt habe ich vergessen auf deine Frage einzugehen. Also, sobald man mit irgend etwas Gewinnbringend verkaufen oder anbieten will, muss man ein Gewerbe anmelden. Das gilt auch für Dienstleistungen wie Webdesign usw.

    Ich glaube eine GbR und ein Verein ahben keine UST-ID. Kann mich aber auch täuchen.


    Grüße
    leachim

  5. Re: impressum

    Autor: Cespenar 17.08.06 - 23:31

    impressum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solche Leute sollte man echt wegsperren.
    >
    > der werte herr sollte ausserdem erstmal seine
    > eigene website in ordnung bringen. Wie ich gelesen
    > habe, reicht z.B. ein impressum unter dem punkt
    > "kontakt" nicht aus.
    >
    > quelle: de.wikipedia.org

    Dagegen hilft nur eins
    solchen abmahn anwälten sollte man die lizenz entziehen und ne heftige strafe aufbrummen

  6. Re: handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: Jupp 18.08.06 - 00:04

    leachim schrieb:

    > Ich glaube eine GbR und ein Verein ahben keine
    > UST-ID. Kann mich aber auch täuchen.

    Nicht ganz richtig. Sowohl eine GbR wie auch ein Einzelgewerbetreibender können ein USt-ID beantragen und erhalten dieses dann auch (benötigt z.Bsp. für Warenlieferungen innerhalb der EU)

  7. Re: handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: RA Simon 18.08.06 - 01:04

    Jupp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > leachim schrieb:
    >
    > > Ich glaube eine GbR und ein Verein ahben
    > keine
    > UST-ID. Kann mich aber auch täuchen.
    >
    > Nicht ganz richtig. Sowohl eine GbR wie auch ein
    > Einzelgewerbetreibender können ein USt-ID
    > beantragen und erhalten dieses dann auch (benötigt
    > z.Bsp. für Warenlieferungen innerhalb der EU)

    Es ist keine Pflicht diese im Impressum anzugeben. Ust-ID muss eine Gbr auch nicht haben.

    RA Simon

  8. Re: impressum

    Autor: habich 18.08.06 - 02:17

    Cespenar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Dagegen hilft nur eins
    > solchen abmahn anwälten sollte man die lizenz
    > entziehen und ne heftige strafe aufbrummen
    >
    Vielleicht erst informieren, dann posten!
    Der Mann ist kein Anwalt, sondern Webdesigner/Internetdienstleister und verschickt seine Abmahnungen selbst (wohl um Geld zu sparen)...

  9. Re: impressum

    Autor: Rincewind25 18.08.06 - 07:19


    > Vielleicht erst informieren, dann posten!
    > Der Mann ist kein Anwalt, sondern
    > Webdesigner/Internetdienstleister und verschickt
    > seine Abmahnungen selbst (wohl um Geld zu
    > sparen)...

    in Deutschland sind allerdings nur Anwälte berechtigt "Abmahnungen" zu verschicken... alles andere sind nur "Briefe"...
    in sofern versucht der gute Mann hier wohl nur auf rechtlich unverbindlichem Weg "entgangane Lizenzgebühren" einzuforden. Wobei er sich dann, mit Hinblick auf das Markenrecht, auch noch an die Falschen wendet. Mit dem setzen des Links verletzt man keine Markenrechte. Die Lizenzgebühren für den Namen könnte er bestensfalls beim Urheber der Software gleichen Names einfordern. Wenn dieser Titel denn nicht schon viel älter wäre...

  10. Re: impressum

    Autor: Alex_2006 18.08.06 - 07:45

    Rincewind25 schrieb:

    > in Deutschland sind allerdings nur Anwälte
    > berechtigt "Abmahnungen" zu verschicken... alles
    > andere sind nur "Briefe"...

    Mit Verlaub, das ist Blödsinn! Grundsätzlich ist eine Abmahnung eine Aufforderung an den Abgemahnten, das beanstandete Verhalten zu unterlassen. Dazu braucht man nätürlich keinen Anwalt. Man KANN einen Anwalt damit beauftragen, um die Sache "juristisch wasserdicht" zu gestalten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Abmahnung

  11. Re: impressum

    Autor: Tomas_1 18.08.06 - 10:36

    habich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Cespenar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dagegen hilft nur eins
    > solchen
    > abmahn anwälten sollte man die lizenz
    >
    > entziehen und ne heftige strafe aufbrummen
    >
    > Vielleicht erst informieren, dann posten!
    > Der Mann ist kein Anwalt, sondern
    > Webdesigner/Internetdienstleister und verschickt
    > seine Abmahnungen selbst (wohl um Geld zu
    > sparen)...
    >

    Man kann es auch so sehen, die Abgemahnten sparen die hohen Anwaltskosten.


  12. Re: handelt es sich bei seiner seite denn

    Autor: e_fetch 18.08.06 - 12:27

    Hier läuft einiges durcheinander:

    Eine Umsatzsteuer-Ident-Nummer benötigt man nur, wenn man Waren oder Leistungen in andere euopäische Länder verkauft und diese auch in Rechnung stellen möchte.
    Wenn man eine USt.-ID zugeteilt bekommen hat ist es sehr wohl vorgeschrieben, sie auch im Impressum zu führen.

    Die USt.-ID hat nichts mit der Rechtsform zu tun.

    CU
    e_fetch



    RA Simon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > leachim schrieb:
    >
    > > Ich glaube
    > eine GbR und ein Verein ahben
    > keine
    >
    > UST-ID. Kann mich aber auch täuchen.
    >
    > Nicht ganz richtig. Sowohl eine GbR wie auch
    > ein
    > Einzelgewerbetreibender können ein
    > USt-ID
    > beantragen und erhalten dieses dann
    > auch (benötigt
    > z.Bsp. für Warenlieferungen
    > innerhalb der EU)
    >
    > Es ist keine Pflicht diese im Impressum anzugeben.
    > Ust-ID muss eine Gbr auch nicht haben.
    >
    > RA Simon


  13. Re: impressum

    Autor: AlexNofftz 18.08.06 - 13:41

    impressum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solche Leute sollte man echt wegsperren.
    >
    > der werte herr sollte ausserdem erstmal seine
    > eigene website in ordnung bringen. Wie ich gelesen
    > habe, reicht z.B. ein impressum unter dem punkt
    > "kontakt" nicht aus.

    Welcher Punkt »Kontakt«? Ich sehe auf der besagten Seite nur einen Farbübergang und ansonsten nicht im geringsten irgendwelchen Text. Etwa eine reine Flash-Seite? *schauder*

    Bis dann,
    Alex



  14. Re: impressum

    Autor: ixe23 21.08.06 - 20:37

    impressum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solche Leute sollte man echt wegsperren.
    >
    > der werte herr sollte ausserdem erstmal seine
    > eigene website in ordnung bringen. Wie ich gelesen
    > habe, reicht z.B. ein impressum unter dem punkt
    > "kontakt" nicht aus.
    >
    > quelle: de.wikipedia.org

    Sach ma die Addresse büdde denn ich will mir die seite ma anguggen und sehen was er denn nun unter dem namen virtualdub macht.....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  3. awinia gmbh, Freiburg
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  2. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.


  1. 12:11

  2. 11:40

  3. 11:11

  4. 17:50

  5. 17:30

  6. 17:09

  7. 16:50

  8. 16:33