Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WinRAR 3.60 packt schneller

Na endlich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na endlich ...

    Autor: derchris 18.08.06 - 10:10

    ... die Betas liefen aber auch schon ganz gut.

    .signatur

  2. Re: Na endlich ...

    Autor: .signatur 18.08.06 - 10:13

    derchris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die Betas liefen aber auch schon ganz gut.
    >
    > .signatur


    endlich sehen sie ein das ihre software extrem langsam ist (wenn auch ultimativer Packer überhaupt - kein billiges winzip gedöns..)

  3. Re: Na endlich ...

    Autor: pr0xyzer 18.08.06 - 10:18

    Wirklich langsamer waren die Vorgänger-Versionen auf meinem DualCore auch nicht :P Aber egal, WinRAR gehört bei mir seit Jahren einfach mit auf den Rechner (sowohl unter Windows als auch unter Linux)!

  4. Re: Na endlich ...

    Autor: abcd 18.08.06 - 10:21

    ich finde WinRar auch nicht langsam. Aber ich habe auch nix anderes zum vergleichen ;)

    aber wenn es noch schneller läuft ist auch gut *g*

  5. Re: Na endlich ...

    Autor: H4ndy 18.08.06 - 10:36

    pr0xyzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wirklich langsamer waren die Vorgänger-Versionen
    > auf meinem DualCore auch nicht :P Aber egal,
    > WinRAR gehört bei mir seit Jahren einfach mit auf
    > den Rechner (sowohl unter Windows als auch unter
    > Linux)!
    >
    > 01110000 01110010 00110000 01111000 01111001
    > 01111010 01100101 01110010
    > http://www.pr0xyzer.de

    Ich hab mir lieber PowerArchiver zugelegt, der bringt mir mehr fürs
    Geld, auch wenn ich damit keine RARs und ACEs packen kann
    (Außerdem beherrscht der schon länger 7zip und viele exotische Formate).

    WinZip kann man eh in die Tonne kloppen (Ich frag mich, wie man
    für das Geld sowas kaufen kann. Nur wenige Formate, etc...)

  6. Re: Na endlich ...

    Autor: Schmockbasher 18.08.06 - 10:42


    Wat bitte schwallst DU denn? WinRAR ist mit ABSTAND der coolste Packer, alleine schon vom Interface her.

    Und wenige Formate? Wo lebst Du denn, bitte? Sag mir mal, welches er nicht kann....

  7. Re: Na endlich ...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 18.08.06 - 10:43

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wenige Formate? Wo lebst Du denn, bitte? Sag
    > mir mal, welches er nicht kann....

    .lmaa *lach* ^^


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Na endlich ...

    Autor: FooDerGrosse 18.08.06 - 10:45

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wenige Formate? Wo lebst Du denn, bitte? Sag
    > mir mal, welches er nicht kann....
    Er hat auch nich von WINRAR sondern von WINZIP geredet -.-

  9. Re: Na endlich ...

    Autor: pr0xyzer 18.08.06 - 10:45

    Ich sehe allerdings keinen guten Grund warum ich meine WinRAR Lizenz wechwerfen sollte. Nur weil es Packer gibt "die mehr Funkionen haben", heißt es nicht das ich diese auch benötige ;) Ich will damit Packen und Entpacken, die GUI selbst sehe ich sogut wie nie da ich WinRAR meist nur via Rechtklick verwende ;)

  10. Re: Na endlich ...

    Autor: The Troll 18.08.06 - 10:45

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wat bitte schwallst DU denn? WinRAR ist mit
    > ABSTAND der coolste Packer, alleine schon vom
    > Interface her.
    >
    > Und wenige Formate? Wo lebst Du denn, bitte? Sag
    > mir mal, welches er nicht kann....

    Und deshalb heisst es auch: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Dein Vorredner hat von WinZIP gesprochen, das nur wenige Formate erkennt. Wie man denn DIESES Produkt kaufen koenne. Achte mal auf die Klammern!

    Gruss,
    The Troll

  11. Re: Na endlich ...

    Autor: sindick8 18.08.06 - 10:50

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wat bitte schwallst DU denn? WinRAR ist mit
    > ABSTAND der coolste Packer, alleine schon vom
    > Interface her.
    >
    > Und wenige Formate? Wo lebst Du denn, bitte? Sag
    > mir mal, welches er nicht kann....

    lern lesen! er hat von winzip geredet, du depp.


  12. Re: Na endlich ...

    Autor: Schmockbasher 18.08.06 - 10:56


    Dude, no reason to get offensive! Das kann man auch freundlicher sagen.

  13. Re: Na endlich ...

    Autor: Schmockbasher 18.08.06 - 10:56


    Jaja, sorry... lag bestimmt am IntelliTXT!! ;)

  14. Re: Na endlich ...

    Autor: pr0xyzer 18.08.06 - 11:00

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Jaja, sorry... lag bestimmt am IntelliTXT!! ;)

    Da hilft NoScript für Firefox ;)

  15. Re: Na endlich ...

    Autor: The Troll 18.08.06 - 11:14

    Schmockbasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Jaja, sorry... lag bestimmt am IntelliTXT!! ;)

    Das kann schon mal vorkommen; ist ja nichts passiert.

  16. Re: Na endlich ...

    Autor: asdfasdf 18.08.06 - 11:23

    ich find IZArc ist so ziemlich das geilste was es gibt. hatte früher auch immer winrar, aber izarc is für umme zu haben und hat imho die selben features.

  17. Re: Na endlich ...

    Autor: Ground0 18.08.06 - 11:36

    asdfasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich find IZArc ist so ziemlich das geilste was es
    > gibt. hatte früher auch immer winrar, aber izarc
    > is für umme zu haben und hat imho die selben
    > features.

    Zustimm seit ich dieses Teil habe ist sogar meine WinRAR Lizenz verkauft ^.^ ahbs bis heute nicht bereut...

    Achja 7zip teil (OSS) geistert auch noch auf manchen kisten rum...

    Gruss


  18. Re: Na endlich ...

    Autor: fdsafdsa 18.08.06 - 11:51

    asdfasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich find IZArc ist so ziemlich das geilste was es
    > gibt. hatte früher auch immer winrar, aber izarc
    > is für umme zu haben und hat imho die selben
    > features.


    Yep, oder TUGZip. Ist ebenfalls kostenlos und unterstützt verschiedene Formate.
    Wenn man die 'rar.exe' und/oder die 'ace32.exe' in das PlugIn-Verzeichnis kopiert und die Unterstützung in TUGZip aktiviert, lassen sich '.rar' und/oder '.ace' nicht nur entpacken, sondern auch erstellen.

  19. Ich hab da mal ne Frage

    Autor: Dummbart 18.08.06 - 12:24

    asdfasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich find IZArc ist so ziemlich das geilste was es
    > gibt. hatte früher auch immer winrar, aber izarc
    > is für umme zu haben und hat imho die selben
    > features.

    Wo finde ich bei lZArc das Scriptung wie es WINRAR bietet ?

  20. Re: Na endlich ...

    Autor: Captain 18.08.06 - 13:57

    .signatur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derchris schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die Betas liefen aber auch schon ganz
    > gut.
    >
    > .signatur
    >
    > endlich sehen sie ein das ihre software extrem
    > langsam ist (wenn auch ultimativer Packer
    > überhaupt - kein billiges winzip gedöns..)


    also so langsam finde ich den Packer nicht und er verhält sich schön Systemneutral, man kann auch mehrere Instanzen davon im Hintergrund rödeln lassen, ohne das Win merklich langsamer wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Technische Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 204,90€
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59