Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WinRAR 3.60 packt schneller

bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

    Autor: Pickel 18.08.06 - 10:28

    Das ist zwar ein bisschen OT, aber kennt jemand ein guten Packer/Entpacker für Mac OSX, der mit RAR und ACE umgehen kann?
    Ich hatte den StuffIt Expander probiert, aber der hat immer wieder Probleme gemacht und mit ACE konnte der eh nicht umgehen.

  2. Re: bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

    Autor: the_grosser 18.08.06 - 10:36

    Für OSX benutz ich UnrarX. Für ACE habe ich selbst auch noch nichts gefunden was taugte. Mal bei macupdate.com suchen und ausprobieren. Bei mir hat wie gesagt noch kein Tool für ACE funktioniert.



    Pickel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist zwar ein bisschen OT, aber kennt jemand
    > ein guten Packer/Entpacker für Mac OSX, der mit
    > RAR und ACE umgehen kann?
    > Ich hatte den StuffIt Expander probiert, aber der
    > hat immer wieder Probleme gemacht und mit ACE
    > konnte der eh nicht umgehen.


  3. Re: bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

    Autor: Pickel 18.08.06 - 10:37

    Danke Großer ;-)

  4. Re: bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

    Autor: Hihiho 18.08.06 - 10:40


    The Grosser? Der Ekler, oder wie? :D

  5. wie wär's denn dann ohne warez?

    Autor: Rudi_Rammler 18.08.06 - 17:30

    Pickel schrieb:
    > Ich hatte den StuffIt Expander probiert, aber der
    > hat immer wieder Probleme gemacht und mit ACE
    > konnte der eh nicht umgehen.

    also mal ehrlich, ACE wird doch nun wirklich nur in der WareZ-Scene verwendet! Ich keine (Mac-relevante) Website, die irgend etwas Legales mit ACE gepackt zum download anbietet...!

  6. Re: wie wär's denn dann ohne warez?

    Autor: Marek 18.08.06 - 19:49


    > also mal ehrlich, ACE wird doch nun wirklich nur
    > in der WareZ-Scene verwendet! Ich keine
    > (Mac-relevante) Website, die irgend etwas Legales
    > mit ACE gepackt zum download anbietet...!


    Ace packt schlicht besser als RAR und Zip.. Dass es nicht auf Mac relevanten Seiten auftaucht liegt wohl eher an der Verbreitung.
    Privat packe ich (ja denn Packen kann man damit auch..) grundsätzlich alles mit ACE..ist schlicht das bessere Format..

  7. Re: 7zip

    Autor: 7zippa 19.08.06 - 11:59

    Marek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ace packt schlicht besser als RAR und Zip.. Dass
    > es nicht auf Mac relevanten Seiten auftaucht liegt
    > wohl eher an der Verbreitung.
    > Privat packe ich (ja denn Packen kann man damit
    > auch..) grundsätzlich alles mit ACE..ist schlicht
    > das bessere Format..

    Probier mal 7zip (die LZMA-Kompression meine ich). Das packt afaik noch besser als ace.


  8. Re: bisschen OT: RAR und ACE unter OSX

    Autor: the Chill 19.08.06 - 15:30

    Ich würde sagen 7zip ist einfach das beste:
    http://www.7-zip.org/download.html

    wenn dir 7zip nicht liegt dann nim doch

    Unace für Mac OS X
    Unace for Mac OS X 2.5[136 kB]
    http://www.winace.com/files/unace2.5.dmg

    oder winrar
    http://www.win-rar.com/download.html
    http://www.winrar.de/
    http://www.winrar.de/html-ger/download/dl-tools.htm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. (-25%) 44,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00