1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WinRAR 3.60 packt schneller

7zip oder tar.bz2 eh viel besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: approximiermich 18.08.06 - 10:29

    kwt

  2. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: Pickel 18.08.06 - 10:38

    approximiermich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kwt


    6, setzen!

  3. Re: Warum zahlen, wenn auch kostenlos?

    Autor: Ihr Name 18.08.06 - 10:57

    Mit 7zip packen, mit ArcConvert http://sourceforge.net/projects/archivconvert nach rar konvertieren, wenn man rar einmal unbedingt braucht...

  4. Re: 7zip ist opencource schrott

    Autor: sadfsdaf 18.08.06 - 11:09

    approximiermich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kwt


  5. Re: 7zip ist opencource schrott

    Autor: pr0xyzer 18.08.06 - 11:13

    7zip ist ganz sicher kein "schrott"! Für Anwender die nicht unbedingt Geld ausgeben wollen, und trotzdem Legale Software verwenden möchten (so etwas gibt es wirklich) ist es sehr gut!


  6. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: 98765 18.08.06 - 11:24

    Auch wenn Du das nicht begründet hast, stimme ich dem zu.

    Habe mal verschiedene Packer getestet, sowie das auch mit verschiedenen Testrrgebinissen im Netz verglichen.

    In der Regel (Ausnahmen bestätigen diese) kommt immer folgende Reihnfolge raus (1. Platz packt am besten):

    1. UHARC
    2. 7zip
    3. WinACE
    4. WinRAR
    5. ZIP

    UHARC packt aber nur unwesentlich besser als 7zip und gibt es nur als closed source für Windows. Daher ist das kleine wirkliche Alternative zu 7zip.

    http://de.wikipedia.org/wiki/7zip
    http://de.wikipedia.org/wiki/UHARC

  7. dont feed the troll!

    Autor: truurig 18.08.06 - 11:29

    except with: <°)))o><

  8. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: EddieXP 18.08.06 - 12:28

    interessiert doch keinen obs gekauft is oder nicht oder? Wenn nicht dann kostet es halt nen klick mehr wenn man nen blick ins archiv wirft... naund?

    Wirklich nerven tut da allerdings die neue winzip version... denn da wechselt sich die position des "kaufen" und "shice-drauf" buttons immer ab oO

  9. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: Subbie 18.08.06 - 12:54

    Die Position wechselt schon immer... ebenso wie man beim Total Commander oder ZoomPlayer erst eine bestimmte Schaltfläche drücken muss, welche verrät einem das Programm unter Umständen erst nach ein paar Sekunden.

    Aber das soll so nervig sein damit man sich das Ding kauft.

  10. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: Wuahhh 18.08.06 - 12:59

    approximiermich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kwt


    Deswegen kommen die beiden auch so oft zum einsatz weil sie so gut sind LOL

  11. Re: 7zip oder tar.bz2 eh viel besser

    Autor: du DAU 18.08.06 - 13:25

    Wuahhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > approximiermich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kwt
    >
    > Deswegen kommen die beiden auch so oft zum einsatz
    > weil sie so gut sind LOL
    >


    Das ist die typische ignorante DAU-Meinung die Nutzer mit keiner ahnung vertreten.
    "Mhh Intel gibts länger als AMD, daher ist es besser" "Mhh MS Office ist teuer, daher ist es am besten" "Wenn ich ein Strichmännchen zeichnen möchte brauche ich schon Adobe Photoshop, das ist am teuersten und am besten"
    "MMhhh Internet Explorer benutzt die große Mehrheit der Nutzer.Liegt nicht an Microsofts Monopol-Stellung, sondern weil er am besten ist"

    Ich finds immer lustig zu hören das sich so viele leute beschweren das man die "wichtigen" programme nicht unter linux oder osx benutzen kann. Was bitte sind die wichtigen? die die es am längsten gibt und die am teuersten sind. Kurz die bei denen das Preis/Leistungs verhältnis am schlechtesten ist?

  12. Re: Schwachsinnige Trollerei

    Autor: Beurteiler 18.08.06 - 13:57

    Ihr seid ein Riesen Haufen Vollidioten. Verseucht das Internet mit Eurem Schwachsinn und rafft nicht mal ansatzweise wovon ihr ueberhaupt sprecht...

    Bei Datenkompressionstests schneidet WinRAR verglichen mit den meisten anderen normalen Kompressionsprogrammen recht gut ab. 7-Zip ist nur ein Stueckchen besser, hat dafuer aber die etwas schlechtere Implementation, lizenzrechtliche Probleme mit z.B. ACE und ist halt bei weitem kein Standard, mit dem sich so kompatibel arbeiten laesst wie z.B. Rar (Winrar) oder Zip. Wer ein bisschen was im Leben mitbekommt, weiss wovon ich spreche. 7-zip ist ne ganz gute Software, aber eher fuer Aussenseiter geeignet.

    "tar.bz2", wie suess, nennen wir es mal BZIP2, ist verglichenermassen mittlerweile in der unteren Schublade. Selbst das unglaublich grottige WinZIP (10.0) schneidet teilweise besser ab. Unter Unix/Linux ist tar.bz2 das gaengigste Format, wenn man einigermassen gescheite Kompressionsrate hinlegen will, .rar ist nicht wirklich gaengig, schliesslich ist Rarlabs RAR for Linux auch keine Freeware. mit tar.bz2 ist man zur Zeit unter Linux am besten bedient. Unter Windows ist es einfach WinRAR, es sei denn man will unbedingt der Held sein und stundenlang Dateien komprimieren (und danach stundenlang auch wieder dekomprimieren, es ist einfach schwachsinnig)... dann sollte man ein mal dringend WinRK oder PAQARC/8 ausprobieren.

    Und jetzt, ihr Dummtrolls, geht weiter umschulen.

  13. Re: Schwachsinnige Trollerei

    Autor: graf porno 18.08.06 - 14:46

    *zustimm'* ^^
    Und seit RARLabs ab und zu mal Versionen verschenkt (3.41 oder 3.51) ist es mir umso lieber :-)

    Letztlich pendelt sich aber alles zwischen ZIP und RAR ein - eher ZIP, und wenn man WinRAR nicht kaufen will/nicht geschenkt bekommt, kann gut mit dem freien 7Zip leben, der auch alles mögliche dekomprimiert. Zum Packen muss man dann ZIP nehmen. Aber mal ehrlich: So doll unterscheiden sich die Ergebnisse auch nicht mehr, gerade wo viele populäre Dateiformate sowieso komprimiert sind (MP3, XVID, JAR, CAB, JPG, PNG...). Und selbst wenn es 10 MB bei 700 MB sind: Who cares?

  14. tar.7z ist eh viel besser

    Autor: Raketen angetriebene Granate 18.08.06 - 15:19

    approximiermich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kwt

    dito,

    naja bzip2 ist ja mittlerweile auch schon etwas angestaubt...

  15. Re: Schwachsinnige Trollerei

    Autor: Overbenny 18.08.06 - 16:45

    Beurteiler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr seid ein Riesen Haufen Vollidioten. Verseucht
    > das Internet mit Eurem Schwachsinn und rafft nicht
    > mal ansatzweise wovon ihr ueberhaupt sprecht...
    >
    > Bei Datenkompressionstests schneidet WinRAR
    > verglichen mit den meisten anderen normalen
    > Kompressionsprogrammen recht gut ab. 7-Zip ist nur
    > ein Stueckchen besser,

    Du stellt die anderen als Vollidioten dar, weil sie behaupten, dass 7zip eine bessere Komprimierung als WinRAR hat, was durch die meisten Test belegt ist. (Der Unterschied ist zwar nicht groß...). Aber sagen tust du etwa dasselbe.

    > hat dafuer aber die etwas
    > schlechtere Implementation, lizenzrechtliche
    > Probleme mit z.B. ACE und ist halt bei weitem kein
    > Standard, mit dem sich so kompatibel arbeiten
    > laesst wie z.B. Rar (Winrar) oder Zip. Wer ein
    > bisschen was im Leben mitbekommt, weiss wovon ich
    > spreche. 7-zip ist ne ganz gute Software, aber
    > eher fuer Aussenseiter geeignet.

    Du sagt, dass 7zip ein gutes Programm ist, die Implementierung, also das Programm, aber schlecht ist. Was nun, ist es gut oder schlecht? Nur wegen Lizenzproblemen hat es keinen Entpacker für ACE (ACE ist aber auch nicht weit verbreitet und WinACE ist schlecht implementiert).
    Das Thema Standard: Zip und WinRAR sind sehr weit verbreitet, aber als Standard kann man es nicht unbedingt bezeichnen. Wieso ist 7zip nur für Außenseiter? Es entpackt die gängigen Formate (Zip, WinRAR und ne Menge mehr) und packt nicht nur in 7z sondern auch im am weitesten verbreiteten zip.

    > Und jetzt, ihr Dummtrolls, geht weiter umschulen.
    <°)))o><

    Gruß,
    Overbenny

  16. Re: Warum zahlen, wenn auch kostenlos?

    Autor: Frage. 18.08.06 - 16:46

    Ihr Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit 7zip packen, mit ArcConvert sourceforge.net
    > nach rar konvertieren, wenn man rar einmal
    > unbedingt braucht...


    Ich habe für Winrar noch nie was bezahlt...

  17. Re: Warum zahlen, wenn auch kostenlos?

    Autor: Overbenny 18.08.06 - 17:09

    > Ich habe für Winrar noch nie was bezahlt...
    Du darfst WinRAR 30 Tage lang testen und danach musst du es kaufen oder deinstallieren. WinRAR hindert dich nicht daran, es länger als 30 Tage unbezahlt zu nutzen. Aber wenn du es länger als 30 Tage benutzt, dann handelst du illegal. Es gibt einige Leute, die darauf sch***n, aber mir ist es mitlerweile nicht mehr egal.

    Gruß,
    (Over-)Benny


  18. ... und die Erde ist zum Glück eine Scheibe

    Autor: Rudi_Rammler 18.08.06 - 17:26

    approximiermich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kwt


  19. Re: Warum zahlen, wenn auch kostenlos?

    Autor: Pepeter 18.08.06 - 19:49

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe für Winrar noch nie was bezahlt...

    Aber für das einzige Betriebssystem, auf dem es läuft.

  20. Re: Warum zahlen, wenn auch kostenlos?

    Autor: Frage. 19.08.06 - 11:36

    Overbenny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich habe für Winrar noch nie was bezahlt...
    > Du darfst WinRAR 30 Tage lang testen und danach
    > musst du es kaufen oder deinstallieren. WinRAR
    > hindert dich nicht daran, es länger als 30 Tage
    > unbezahlt zu nutzen. Aber wenn du es länger als 30
    > Tage benutzt, dann handelst du illegal. Es gibt
    > einige Leute, die darauf sch***n, aber mir ist es
    > mitlerweile nicht mehr egal.

    Ich wäre gespannt wie da eine Anklage lauten würde ;-)

    Das muss ich unbedingt weiter benützen, vielleicht passiert es ja mal :)

    >
    > Gruß,
    > (Over-)Benny
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIASHOP GmbH, Germering
  2. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin (Remote-Office möglich)
  4. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4