1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kommt die GEZ-Gebühr für PCs nur im…

dieses mal haben sie es übertrieben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: jake 21.08.06 - 10:26

    ich denke mal, dass gez & co. diese neueste abrippe noch bereuen werden. dies ist wirklich der tropfen, der die amphore zum überlaufen bringt.

    anstatt auf die relativ geringen einnahmen zu schielen, hätte man lieber die aktuelle breite öffentliche diskussion meiden sollen. denn im moment steht doch nur eins fest: das aktuelle gez-system ist überholt und muss dringend ersetzt werden.

  2. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Dilirius 21.08.06 - 10:28

    jake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ist überholt und muss dringend ersetzt
    > werden.

    Nicht überholt ... ABGESCHAFFT!

    Der Premiere-Chef hat damals in einer Dikussionsrunde gesagt. Mit den geldern, die Sender wie ARD, ZDF und so weiter bekommen könnten die ein Programm auf die Beine stellen vom Feinsten. Dann hätten wir die Kinofilme schon auf Premiere bevor sie im Kino laufen :P. Aber ernsthaft. Es ist purer scheißdreck auf gut Deutsch dafür Geld zu zahlen.

  3. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: morv 21.08.06 - 10:29

    jake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich denke mal, dass gez & co. diese neueste
    > abrippe noch bereuen werden. dies ist wirklich der
    > tropfen, der die amphore zum überlaufen bringt.
    >
    > anstatt auf die relativ geringen einnahmen zu
    > schielen, hätte man lieber die aktuelle breite
    > öffentliche diskussion meiden sollen. denn im
    > moment steht doch nur eins fest: das aktuelle
    > gez-system ist überholt und muss dringend ersetzt
    > werden.


    tja,,da hocken eben nur alte säcke in den aufsichtsräten,,die von tuten und blasen null ahnung haben,,aber davon reichlich..und is klar das sie ihr system nicht aufgeben wollen,,damit verdienen se ja ihre kohle ;)

  4. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Larry 21.08.06 - 10:33

    Dilirius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht überholt ... ABGESCHAFFT!
    >
    > Der Premiere-Chef hat damals in einer
    > Dikussionsrunde gesagt. Mit den geldern, die
    > Sender wie ARD, ZDF und so weiter bekommen könnten
    > die ein Programm auf die Beine stellen vom
    > Feinsten. Dann hätten wir die Kinofilme schon auf
    > Premiere bevor sie im Kino laufen :P. Aber
    > ernsthaft. Es ist purer scheißdreck auf gut
    > Deutsch dafür Geld zu zahlen.


    Die ARD gibt fuenfmal so viel Geld aus wie RTL.

  5. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Leonidas 21.08.06 - 10:37

    Larry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dilirius schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht überholt ... ABGESCHAFFT!
    >
    > Der Premiere-Chef hat damals in einer

    Jq, und deshalb ist ja Premiere auch regelmaessig so gut wie Pleite.

    > Die ARD gibt fuenfmal so viel Geld aus wie RTL.

    Und mal abgesehen vom Musikantenstadel ist ihr Programm circa zehnmal besser als Werbemuell/Serienkitsch/uralte Filme-RTL. Das einzig gute was mir grad zu RTL einfaellt ist ... Southpark. Ja, Southpark.

    Falls RTL tatsaechlich das Angebot verschluesselt ... no great loss.

  6. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Gebührenzahler 21.08.06 - 10:41

    Larry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Premiere-Chef hat damals in einer
    > Dikussionsrunde gesagt. Mit den geldern, die
    > Sender wie ARD, ZDF und so weiter bekommen
    > könnten die ein Programm auf die Beine stellen vom
    > Feinsten.

    Na der muss es wissen.

    > Die ARD gibt fuenfmal so viel Geld aus wie RTL.

    Wovon man sich anhand der Qualität des Programms auch zweifelsfrei überzeugen kann.
    Seitdem ich einmal die RTL-"Nachrichten" ertragen musste, zahle ich gern Fernsehgebühren. Und solange es die Tagesthemen gibt habe ich damit auch kein Problem.

    Nichtsdestowenigertrotz gehört die GEZ-Gestapo zerschlagen und die Rundfunkgebühr auf PCs ist blanker Unsinn.

  7. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: abGEZockt 21.08.06 - 10:44

    Larry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ARD gibt fuenfmal so viel Geld aus wie RTL.

    Das Scheisshauspapier für Hansi Hinterseher und seinen Mutantenstadl kostet mal eben 50eur die Rolle. Ausserdem müssen sie sich ja die Hälfte der Gäste einkaufen, die sich den Scheiss dann antuen. Die Bild Zeitung kostet für die Chefs auch mal eben 10eur. Wird dann alles schön über Spesen abgerechnet.
    Da ist es doch ganz verständlich, dass die so viel Geld ausgeben ;)

  8. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Larry 21.08.06 - 10:46

    abGEZockt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Scheisshauspapier für Hansi Hinterseher und
    > seinen Mutantenstadl kostet mal eben 50eur die
    > Rolle. Ausserdem müssen sie sich ja die Hälfte der
    > Gäste einkaufen, die sich den Scheiss dann antuen.
    > Die Bild Zeitung kostet für die Chefs auch mal
    > eben 10eur. Wird dann alles schön über Spesen
    > abgerechnet.
    > Da ist es doch ganz verständlich, dass die so viel
    > Geld ausgeben ;)

    Vorallendingen haben die Oeffendlich-Rechtlichen zu viel Personal, das ist natuerlich teuer auf Dauer.

  9. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: pr0xyzer 21.08.06 - 10:51

    Leonidas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falls RTL tatsaechlich das Angebot verschluesselt
    > ... no great loss.

    Das wird RTL auf jedenfall machen ;)

  10. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Leonidas 21.08.06 - 10:51

    pr0xyzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leonidas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Falls RTL tatsaechlich das Angebot
    > verschluesselt
    > ... no great loss.
    >
    > Das wird RTL auf jedenfall machen ;)

    Ich freu mich schon auf meine zusaetzliche Freizeit ;)

    Krischan

  11. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: , 21.08.06 - 14:51

    > Und mal abgesehen vom Musikantenstadel ist ihr
    > Programm circa zehnmal besser als
    > Werbemuell/Serienkitsch/uralte Filme-RTL.

    05:30 Morgenmagazin Situation im Nahen Osten / Erneute Erhöhung der Strompreise / MoMa live und unterwegs: Mythos -Wahnsinn - Autobahn/Eine Woche auf der A7 / Weltwasserwoche / Madonna in Düsseldorf / Reit-WM
    Magazin/Zeitgeschehen
    09:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    09:05 Julia - eine ungewöhnliche Frau Datenschutz
    Serie/Familien
    09:55 ARD-Wetterschau
    Magazin/Nachrichten
    10:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    10:03 Das Überraschungsfest der Volksmusik
    Show/Volkstümlich
    12:00 Tagesschau um zwölf
    Magazin/Nachrichten
    12:15 ARD-Buffet Hallo Buffet (Call-In): Tomaten satt / Guten Appetit: Wie im Urlaub - internationale Küche: Rainer Strobel bereitet heute zu: Ossobuco
    Magazin/Mensch/Gesundheit
    13:00 ARD-Mittagsmagazin
    Magazin/Infomagazin
    14:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    14:10 In aller Freundschaft Ein schwarzer Tag
    Serie/Arzt
    15:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    15:10 Sturm der Liebe Bild zur Sendung vorhanden

    16:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    16:10 Eisbär, Affe & Co. Bild zur Sendung vorhanden
    Magazin/Tier/Natur/Umwelt
    17:00 Tagesschau um fünf
    Magazin/Nachrichten
    17:15 Brisant
    Magazin/Infomagazin
    17:47 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    17:55 Verbotene Liebe

    18:20 Marienhof

    18:50 Großstadtrevier Süßes Jenseits
    Serie/Kriminal
    19:50 Das Wetter im Ersten
    Magazin/Nachrichten
    19:55 Börse im Ersten
    Magazin/Finanzen
    20:00 Tagesschau
    Magazin/Nachrichten
    20:15 Der Winzerkönig Bild zur Sendung vorhanden Blinde Eifersucht

    21:00 Katharina die Große Auf dem Gipfel der Macht
    Magazin/Geschichte
    21:45 FAKT
    Magazin/Zeitgeschehen
    22:15 Tagesthemen
    Magazin/Nachrichten
    22:43 Das Wetter im Ersten
    Magazin/Nachrichten
    22:45 Beckmann Johannes Heesters und Simone Rethel-Heesters / lldikó von Kürthy / Hellmuth Karasek
    Show/Talkshow
    00:00 Nachtmagazin


    Danke für diesen hervorragenden Tag, wo zwischen Nachrichten so großartige Sachen, wie Telenovelas, Soaps, Unfugserien, Boulevard, Volksmusik, Quatsch-Talk läuft. 5x besser.... das ich nicht lache!!

  12. Re: Dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Martin F. 21.08.06 - 15:14

    Dilirius schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jake schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ist überholt und muss dringend
    > ersetzt
    > werden.
    >
    > Nicht überholt ... ABGESCHAFFT!

    Das GEZ-System ist abgeschafft? Juhu :D

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  13. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Tütensuppe 21.08.06 - 15:37

    jake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich denke mal, dass gez & co. diese neueste
    > abrippe noch bereuen werden. dies ist wirklich der
    > tropfen, der die amphore zum überlaufen bringt.

    Außer ein paar ewig gestrige Staatsgläubige kenne ich keinen, der für einen PC bereit ist zu zahlen. Nicht mal Politiker sind ja bereit dafür zu bezahlen, sonst würden Sie eine Diätenerhöhung nicht mit GEZ-Gebühren begründen (siehe: http://www.abendblatt.de/daten/2006/06/28/579406.html)


  14. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Darkman149 22.08.06 - 08:37

    Tütensuppe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jake schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich denke mal, dass gez & co. diese
    > neueste
    > abrippe noch bereuen werden. dies ist
    > wirklich der
    > tropfen, der die amphore zum
    > überlaufen bringt.
    >
    > Außer ein paar ewig gestrige Staatsgläubige kenne
    > ich keinen, der für einen PC bereit ist zu zahlen.
    > Nicht mal Politiker sind ja bereit dafür zu
    > bezahlen, sonst würden Sie eine Diätenerhöhung
    > nicht mit GEZ-Gebühren begründen (siehe:
    > www.abendblatt.de)
    >
    >


    Herzlichen Glückwunsch. Die können sich ja auch ihr Gehalt erhöhen. Aber kriegen wir auch mehr, damit wir die höhere GEZ zahlen können? Ich glaub mein Arbeitgeber erklärt mich für verrückt wenn ich sage ich will mehr Kohle, weil die GEZ mehr Geld haben will! Im Gegenteil: anstatt uns auch mal mehr Geld zu lassen ziehen sie es uns mit der 3% höheren Märchensteuer noch mehr aus der Tasche.

  15. Re: dieses mal haben sie es übertrieben

    Autor: Dilirius 24.08.06 - 13:07

    dann gehörste wahrscheinlich zu der rentnergemeinde, die non-stop die tagesschau guckt xD
    Leonidas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Larry schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dilirius schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nicht überholt ...
    > ABGESCHAFFT!
    >
    > Der Premiere-Chef hat
    > damals in einer
    >
    > Jq, und deshalb ist ja Premiere auch regelmaessig
    > so gut wie Pleite.
    >
    > > Die ARD gibt fuenfmal so viel Geld aus wie
    > RTL.
    >
    > Und mal abgesehen vom Musikantenstadel ist ihr
    > Programm circa zehnmal besser als
    > Werbemuell/Serienkitsch/uralte Filme-RTL. Das
    > einzig gute was mir grad zu RTL einfaellt ist ...
    > Southpark. Ja, Southpark.
    >
    > Falls RTL tatsaechlich das Angebot verschluesselt
    > ... no great loss.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. Hays AG, Coburg
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de