1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kommt die GEZ-Gebühr für PCs nur im…

Für was bezahle ich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für was bezahle ich?

    Autor: DunsT 21.08.06 - 10:49

    WO besteht die Möglichkeit Streams der öffentlich rechtlichen Sender zu empfangen? Die können doch kein Geld für etwas abzocken, was die überhaupt nicht anbieten...

  2. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Larry 21.08.06 - 10:51

    DunsT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WO besteht die Möglichkeit Streams der öffentlich
    > rechtlichen Sender zu empfangen? Die können doch
    > kein Geld für etwas abzocken, was die überhaupt
    > nicht anbieten...

    Geh mal auf die Internetseite des "OR-Senders deiner Wahl ...

    Aber mit dem Argument muesste die GEZ jedem Geld fuer Inernet-Inhalte zahlen!

  3. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Leonidas 21.08.06 - 10:54

    DunsT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WO besteht die Möglichkeit Streams der öffentlich
    > rechtlichen Sender zu empfangen? Die können doch
    > kein Geld für etwas abzocken, was die überhaupt
    > nicht anbieten...

    Du bezahlst dafuer, dass dein PC mittels Karte die oeffentliche rechtliche per Satellit und Antenne ausgestrahlten Programme empfangen kann, also ein empfangsfaehiges Geraet ist. Was du auch wuesstest, wenn du dir kurz die Zeit naehmest zu lesen bevor du quakst ;) ZB an der Tatsaeche, dass sich das ZDF Sorgen macht bei einer Radiogebuehr zu kurz zu kommen, da sie kein Radioprogramm gestalten. Guten Morgen.


  4. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Larry 21.08.06 - 11:01

    Leonidas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bezahlst dafuer, dass dein PC mittels Karte die
    > oeffentliche rechtliche per Satellit und Antenne
    > ausgestrahlten Programme empfangen kann, also ein
    > empfangsfaehiges Geraet ist. Was du auch
    > wuesstest, wenn du dir kurz die Zeit naehmest zu
    > lesen bevor du quakst ;) ZB an der Tatsaeche, dass
    > sich das ZDF Sorgen macht bei einer Radiogebuehr
    > zu kurz zu kommen, da sie kein Radioprogramm
    > gestalten. Guten Morgen.

    Aehh ... NEIN.

    Du zahlst weil du einen internetfaehigen Rechner hast.
    Egal was du damit machst oder kannst. Fernsehen kann man damit selbstverstaendlich nicht.

    Wenn man einen Tuner kauft (z.B. als Steckkarte fuer den PC) dann musste man schon immer zahlen.

  5. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Cyborg 21.08.06 - 11:01

    Leonidas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DunsT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > WO besteht die Möglichkeit Streams der
    > öffentlich
    > rechtlichen Sender zu empfangen?
    > Die können doch
    > kein Geld für etwas abzocken,
    > was die überhaupt
    > nicht anbieten...
    >
    > Du bezahlst dafuer, dass dein PC mittels Karte die
    > oeffentliche rechtliche per Satellit und Antenne
    > ausgestrahlten Programme empfangen kann, also ein
    > empfangsfaehiges Geraet ist. Was du auch
    > wuesstest, wenn du dir kurz die Zeit naehmest zu
    > lesen bevor du quakst ;) ZB an der Tatsaeche, dass
    > sich das ZDF Sorgen macht bei einer Radiogebuehr
    > zu kurz zu kommen, da sie kein Radioprogramm
    > gestalten. Guten Morgen.

    Wenn du eine Radio oder TV-Karte im PC stecken hast dann musst du schon lange die entsprechende Gebühr berappen.
    Hier dreht es sich um Inhalte die über das Internet zu empfangen sind. Und damit sind hauptsächlich Streams gemeint und nicht das was du mit einem normalen Radio auch aus der Luft holen kannst.

  6. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: BigUnit 21.08.06 - 11:08

    Cyborg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leonidas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DunsT schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > WO besteht die Möglichkeit
    > Streams der
    > öffentlich
    > rechtlichen
    > Sender zu empfangen?
    > Die können doch
    >
    > kein Geld für etwas abzocken,
    > was die
    > überhaupt
    > nicht anbieten...
    >
    > Du
    > bezahlst dafuer, dass dein PC mittels Karte
    > die
    > oeffentliche rechtliche per Satellit und
    > Antenne
    > ausgestrahlten Programme empfangen
    > kann, also ein
    > empfangsfaehiges Geraet ist.
    > Was du auch
    > wuesstest, wenn du dir kurz die
    > Zeit naehmest zu
    > lesen bevor du quakst ;) ZB
    > an der Tatsaeche, dass
    > sich das ZDF Sorgen
    > macht bei einer Radiogebuehr
    > zu kurz zu
    > kommen, da sie kein Radioprogramm
    > gestalten.
    > Guten Morgen.
    >
    > Wenn du eine Radio oder TV-Karte im PC stecken
    > hast dann musst du schon lange die entsprechende
    > Gebühr berappen.
    > Hier dreht es sich um Inhalte die über das
    > Internet zu empfangen sind. Und damit sind
    > hauptsächlich Streams gemeint und nicht das was du
    > mit einem normalen Radio auch aus der Luft holen
    > kannst.
    >
    >



    Jo nur, dass mit der Zahlung von GEZ für Fernseher, das Fernsehen selber "kostenfrei" ist. Also Dir die Leitung so zur Verfügung gestellt wird.
    Jetzt geh mal bei der "GEZ für PCs" zur Telekom und sag denen, dass Du ab jetzt die DSL-Leitung umsonst bekommst :-)
    Etwas ungleiches Verhältnis würde ich sagen.

    Just my 2 cents

  7. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Leonidas 21.08.06 - 11:16

    Larry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aehh ... NEIN.
    >
    > Du zahlst weil du einen internetfaehigen Rechner
    > hast.
    > Egal was du damit machst oder kannst. Fernsehen
    > kann man damit selbstverstaendlich nicht.

    Mea culpa, du hast recht, sie lassen sich ihr Webangebot bezahlen.

  8. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: Cyborg 21.08.06 - 11:28

    BigUnit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Cyborg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Leonidas schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > DunsT schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > WO besteht die
    > Möglichkeit
    > Streams der
    > öffentlich
    >
    > rechtlichen
    > Sender zu empfangen?
    > Die
    > können doch
    >
    > kein Geld für etwas
    > abzocken,
    > was die
    > überhaupt
    > nicht
    > anbieten...
    >
    > Du
    > bezahlst dafuer,
    > dass dein PC mittels Karte
    > die
    >
    > oeffentliche rechtliche per Satellit und
    >
    > Antenne
    > ausgestrahlten Programme
    > empfangen
    > kann, also ein
    >
    > empfangsfaehiges Geraet ist.
    > Was du auch
    >
    > wuesstest, wenn du dir kurz die
    > Zeit naehmest
    > zu
    > lesen bevor du quakst ;) ZB
    > an der
    > Tatsaeche, dass
    > sich das ZDF Sorgen
    >
    > macht bei einer Radiogebuehr
    > zu kurz zu
    >
    > kommen, da sie kein Radioprogramm
    >
    > gestalten.
    > Guten Morgen.
    >
    > Wenn du
    > eine Radio oder TV-Karte im PC stecken
    > hast
    > dann musst du schon lange die entsprechende
    >
    > Gebühr berappen.
    > Hier dreht es sich um
    > Inhalte die über das
    > Internet zu empfangen
    > sind. Und damit sind
    > hauptsächlich Streams
    > gemeint und nicht das was du
    > mit einem
    > normalen Radio auch aus der Luft holen
    >
    > kannst.
    >
    > Jo nur, dass mit der Zahlung von GEZ für
    > Fernseher, das Fernsehen selber "kostenfrei" ist.
    > Also Dir die Leitung so zur Verfügung gestellt
    > wird.
    > Jetzt geh mal bei der "GEZ für PCs" zur Telekom
    > und sag denen, dass Du ab jetzt die DSL-Leitung
    > umsonst bekommst :-)
    > Etwas ungleiches Verhältnis würde ich sagen.
    >
    > Just my 2 cents


    Umsonst Fernsehen konntest du bisher auch nur wenn du eine Schüssel auf dem Dach hast. Wenn du über Kabel angebunden bist dann musstest du auch noch Kabelgebühren bezahlen.
    Und ab nächstem Jahr wirst du für den Digitalen Sat-Empfang wahrscheinlich auch noch blechen müssen.

  9. Re: Für was bezahle ich?

    Autor: fernsehhasser 21.08.06 - 20:26

    DunsT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WO besteht die Möglichkeit Streams der öffentlich
    > rechtlichen Sender zu empfangen? Die können doch
    > kein Geld für etwas abzocken, was die überhaupt
    > nicht anbieten...

    Das frage ich mich auch schon immer wo die streams stecken??? die meinen doch nicht etwa diese ~10minuten ausschnitte in schlechter quali????

    Wenn GEZ für das Webangebot=Livestreams !ALLER! Sendungen/Radioshows in HD quali-->Xvid|320kb/s ogg und zwar in voller länge ohne werbung und permanent gespeichert [ok sagen wir minimum 6monate](ich wette das würden die niemals hinbekommen, denke dafür bräuchten die server ala wikipedia *fg*

    Axo und warum verklagt eigentlich keiner die öffentlich/rechtlichen denn die senden werbung und machen damit millionen!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de