1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kassettenspieler: Walkman kommt…

Zielgruppe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgruppe?

    Autor: Salzbretzel 09.07.19 - 08:33

    Ich muss gerade mal fragen wer die Zielgruppe sein wird?
    Ich hab zwar Nostalgie Gefühle für den Walkman - aber gefühlt läuft heute der billigste MP3 Player länger mit einer Batterie Ladung und das ohne die Option des Bandsalates.

    Da ich vermutlich nicht die Zielgruppe bin stellt sich mir eine Frage: Wer ist die Zielgruppe? Hat jemand eine Idee?

  2. Re: Zielgruppe?

    Autor: Localhorst86 09.07.19 - 08:37

    Bei dem billig wirkenden Plastikbomber den die auf Kickstarter vorstellen werden die nicht mal die Nostalgiker aufgreifen.

  3. Re: Zielgruppe?

    Autor: HarryG 09.07.19 - 08:40

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss gerade mal fragen wer die Zielgruppe sein wird?
    > Ich hab zwar Nostalgie Gefühle für den Walkman - aber gefühlt läuft heute
    > der billigste MP3 Player länger mit einer Batterie Ladung und das ohne die
    > Option des Bandsalates.
    >
    > Da ich vermutlich nicht die Zielgruppe bin stellt sich mir eine Frage: Wer
    > ist die Zielgruppe? Hat jemand eine Idee?
    Die üblichen Nostalgiker, Retros oder Hipster, die das Gerät gar nicht kennen ,weil sie damals noch nicht auf der Welt waren.

    Hatte einen Plattenspieler mit USB-Anschluss. Nichts besonderes. Zum einspielen und digitalisieren hat es damals gereicht.

  4. Re: Zielgruppe?

    Autor: Peter Brülls 09.07.19 - 11:08

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss gerade mal fragen wer die Zielgruppe sein wird?

    Hipster und, wie ich sie im Rahmen einer Studiuenaufgabe mal beschrieb: Technikaffine Nostalgiker wie erwachsene Drei-Fragezeichen-Hörer. Etwas, was tatsächlich noch auf Kassette verkauft wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11