1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Key-Reseller: G2A wollte Schleichwerbung…

Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: satori 10.07.19 - 07:57

    Ich habe letztens nicht schlecht gestaunt als ich eine E-Mail erhalten haben, aus der hervorging, das G2A eine "Inactivity-Fee", also eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 1 ¤ erhebt. Gehts noch? Wenn im letzten halben Jahr halt nur Crap rausgekommen ist der mich nicht interessiert soll ich also zahlen. Ja genau! Für mich wars das.

  2. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: dEEkAy 10.07.19 - 08:40

    satori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe letztens nicht schlecht gestaunt als ich eine E-Mail erhalten
    > haben, aus der hervorging, das G2A eine "Inactivity-Fee", also eine
    > Inaktivitätsgebühr in Höhe von 1 ¤ erhebt. Gehts noch? Wenn im letzten
    > halben Jahr halt nur Crap rausgekommen ist der mich nicht interessiert soll
    > ich also zahlen. Ja genau! Für mich wars das.


    Hast du da ne Quelle für? Wäre mir neu.

  3. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: Gunslinger Gary 10.07.19 - 09:11

    Ich hab das mal irgendwann auf Reddit gelesen. Dachte Golem hätte auch darüber berichtet, hab auf die Schnelle aber nichts gefunden.

    Quellen:
    PlayCentral.de
    InsideGames.de
    Reddit-Thread eines G2A-Users
    Terms and Conditions auf der offiziellen Website von G2A

    Auszug aus dem letzten Link:
    > § 2. G2A Coins and G2A Balance
    > 20) If User does not log in through the Website to User's account for over 180 (one hundred eighty) days, the Company is entitled to charge the User's G2A Balance a commission in the amount of EUR 1 (one) per each month, or less, if there is no sufficient funds on the User's G2A Balance to charge entire commission. The Company is also entitled to suspend User's G2A Balance, if there is no sufficient funds on it which allows to charge the said commission. Charged commission is not returnable. The User is to be informed about the commission before it is charged.

    Edit:
    Link zur Website von G2A geht nicht, weil das Golem Forum die Website nicht akzeptiert.

    @Golem
    Schaltet mal bitte den schrottigen Filter ab. Ich hab zehn Minuten lang an meinem Kommentar rumgedoktort um rauszufinden was nicht passt.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.19 09:12 durch Gunslinger Gary.

  4. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: plastikschaufel 10.07.19 - 09:41

    Gunslinger Gary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab das mal irgendwann auf Reddit gelesen. Dachte Golem hätte auch
    > darüber berichtet, hab auf die Schnelle aber nichts gefunden.
    >
    > Quellen:
    > PlayCentral.de
    > InsideGames.de
    > Reddit-Thread eines G2A-Users
    > Terms and Conditions auf der offiziellen Website von G2A
    >
    > Auszug aus dem letzten Link:
    > > § 2. G2A Coins and G2A Balance
    > > 20) If User does not log in through the Website to User's account for
    > over 180 (one hundred eighty) days, the Company is entitled to charge the
    > User's G2A Balance a commission in the amount of EUR 1 (one) per each
    > month, or less, if there is no sufficient funds on the User's G2A Balance
    > to charge entire commission. The Company is also entitled to suspend User's
    > G2A Balance, if there is no sufficient funds on it which allows to charge
    > the said commission. Charged commission is not returnable. The User is to
    > be informed about the commission before it is charged.
    >
    > Edit:
    > Link zur Website von G2A geht nicht, weil das Golem Forum die Website nicht
    > akzeptiert.
    >
    > @Golem
    > Schaltet mal bitte den schrottigen Filter ab. Ich hab zehn Minuten lang an
    > meinem Kommentar rumgedoktort um rauszufinden was nicht passt.

    LOL, welch unheimlicher seriöser Laden.

  5. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: dEEkAy 10.07.19 - 10:08

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gunslinger Gary schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab das mal irgendwann auf Reddit gelesen. Dachte Golem hätte auch
    > > darüber berichtet, hab auf die Schnelle aber nichts gefunden.
    > >
    > > Quellen:
    > > PlayCentral.de
    > > InsideGames.de
    > > Reddit-Thread eines G2A-Users
    > > Terms and Conditions auf der offiziellen Website von G2A
    > >
    > > Auszug aus dem letzten Link:
    > > > § 2. G2A Coins and G2A Balance
    > > > 20) If User does not log in through the Website to User's account for
    > > over 180 (one hundred eighty) days, the Company is entitled to charge
    > the
    > > User's G2A Balance a commission in the amount of EUR 1 (one) per each
    > > month, or less, if there is no sufficient funds on the User's G2A
    > Balance
    > > to charge entire commission. The Company is also entitled to suspend
    > User's
    > > G2A Balance, if there is no sufficient funds on it which allows to
    > charge
    > > the said commission. Charged commission is not returnable. The User is
    > to
    > > be informed about the commission before it is charged.
    > >
    > > Edit:
    > > Link zur Website von G2A geht nicht, weil das Golem Forum die Website
    > nicht
    > > akzeptiert.
    > >
    > > @Golem
    > > Schaltet mal bitte den schrottigen Filter ab. Ich hab zehn Minuten lang
    > an
    > > meinem Kommentar rumgedoktort um rauszufinden was nicht passt.
    >
    > LOL, welch unheimlicher seriöser Laden.


    Das betrifft doch aber nur die G2A Funds, oder? So wie ich das verstehe, kann ich Geld auf G2A "aufladen" und dieses Geld wird bei inaktivität monatlich um 1 gemindert.

  6. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: plastikschaufel 10.07.19 - 10:31

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plastikschaufel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gunslinger Gary schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich hab das mal irgendwann auf Reddit gelesen. Dachte Golem hätte auch
    > > > darüber berichtet, hab auf die Schnelle aber nichts gefunden.
    > > >
    > > > Quellen:
    > > > PlayCentral.de
    > > > InsideGames.de
    > > > Reddit-Thread eines G2A-Users
    > > > Terms and Conditions auf der offiziellen Website von G2A
    > > >
    > > > Auszug aus dem letzten Link:
    > > > > § 2. G2A Coins and G2A Balance
    > > > > 20) If User does not log in through the Website to User's account
    > for
    > > > over 180 (one hundred eighty) days, the Company is entitled to charge
    > > the
    > > > User's G2A Balance a commission in the amount of EUR 1 (one) per each
    > > > month, or less, if there is no sufficient funds on the User's G2A
    > > Balance
    > > > to charge entire commission. The Company is also entitled to suspend
    > > User's
    > > > G2A Balance, if there is no sufficient funds on it which allows to
    > > charge
    > > > the said commission. Charged commission is not returnable. The User is
    > > to
    > > > be informed about the commission before it is charged.
    > > >
    > > > Edit:
    > > > Link zur Website von G2A geht nicht, weil das Golem Forum die Website
    > > nicht
    > > > akzeptiert.
    > > >
    > > > @Golem
    > > > Schaltet mal bitte den schrottigen Filter ab. Ich hab zehn Minuten
    > lang
    > > an
    > > > meinem Kommentar rumgedoktort um rauszufinden was nicht passt.
    > >
    > > LOL, welch unheimlicher seriöser Laden.
    >
    > Das betrifft doch aber nur die G2A Funds, oder? So wie ich das verstehe,
    > kann ich Geld auf G2A "aufladen" und dieses Geld wird bei inaktivität
    > monatlich um 1 gemindert.

    Sieht so aus. Macht es das besser? Glaube kaum.

  7. Re: Für mich wars das, zahlen wegen Inaktivität

    Autor: Gunslinger Gary 10.07.19 - 12:18

    Ja, so sieht's aus. Ich kenne das aber sonst von keiner anderen HP, dass für ruhende Accounts Geld verlangt wird.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Glessen (Nähe Köln)
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. Pforzheimer Zeitung, Pforzheim
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 24,99€
  3. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter