Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SanDisk bringt MP3-Player mit 8…

Noch keiner den OGG vs. MP3 Flamewar angezettelt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch keiner den OGG vs. MP3 Flamewar angezettelt?

    Autor: deradam 21.08.06 - 15:43

    Ok, dann tu ich das :D

    Das Ding sieht so ganz nett aus, aber mit OGG und dem FM-Tuner würde es mir besser gefallen. Ja, ich brauche OGG, weil ich seid neulich meine Alben als OGG rippe und nicht mehr als MP3.

  2. http://www.seitseid.de/ o.T.

    Autor: Korgen 21.08.06 - 15:47

    deradam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ok, dann tu ich das :D
    >
    > Das Ding sieht so ganz nett aus, aber mit OGG und
    > dem FM-Tuner würde es mir besser gefallen. Ja, ich
    > brauche OGG, weil ich seid neulich meine Alben als
    > OGG rippe und nicht mehr als MP3.


  3. fm-tuner -> GEZ | ogg -> höhrerer decodieraufwand

    Autor: karumba 21.08.06 - 15:50

    deradam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ok, dann tu ich das :D
    >
    > Das Ding sieht so ganz nett aus, aber mit OGG und
    > dem FM-Tuner würde es mir besser gefallen. Ja, ich
    > brauche OGG, weil ich seid neulich meine Alben als
    > OGG rippe und nicht mehr als MP3.

    thema fm-tuner: -> man muss GEZ zahlen
    thema ogg: -> ca. 10-12 facher encodier (zeit-) & etwas mehr decodieraufwand (geht mehr auf den akku des mp3 players)

    wenn, dann lieber gleich wavepack oder ape codieren. dann bleibt man auf der verlustlosen seite.

    aber hol dir doch iriver oder cowon, die können ogg & haben fm-tuner ;)

  4. Re: http://www.seitseid.de/ o.T.

    Autor: deradam 21.08.06 - 15:54

    Korgen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deradam schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > ... weil ich seiT neulich ...

    ups, peinlich :)

  5. Re: fm-tuner -> GEZ | ogg -> höhrerer decodieraufwand

    Autor: Predator 21.08.06 - 16:24

    karumba schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > thema fm-tuner: -> man muss GEZ zahlen

    Kann das für jemanden kaufentscheident sein, der schon an die 200€ für nen größeren Flashplayer hinlegt? Glaube eher nicht...btw. wenn du eh schon für dein Radio in der Wohnung/im Auto zahlst, dann isses eh wurscht, wieviel zusätzliche FM-Empfänger du besitzt.
    Wenn man natürlich schwarz hört/sieht, dann erhöht sich das Risiko erwischt zu werden um ein weiteres Gerät, das ist klar! (:

    > thema ogg: -> ca. 10-12 facher encodier (zeit-)
    > & etwas mehr decodieraufwand (geht mehr auf
    > den akku des mp3 players)

    Ich habe bei Testläufen mit meinem 899 mit dem gleichen Akku 1GB Ogg-Dateien bei ~256KBit/s durchlaufen lassen und danach 1GB MP3 CBR(Lame) @ ~256KBit/s und die Akkulaufzeiten haben sich wirklich nur marginal unterschieden.

    > wenn, dann lieber gleich wavepack oder ape
    > codieren. dann bleibt man auf der verlustlosen
    > seite.

    oder FLAC, oder ..... (:

    > aber hol dir doch iriver oder cowon, die können
    > ogg & haben fm-tuner ;)

    Full ack - das sind wirklich gute Player - cowon kannte ich bis dato jedoch nicht. Die Testergebnisse sprechen aber für sich!

    Greetz,
    Pred

  6. Re: Noch keiner den OGG vs. MP3 Flamewar angezettelt?

    Autor: elsni 21.08.06 - 17:17

    > Das Ding sieht so ganz nett aus, aber mit OGG und
    > dem FM-Tuner würde es mir besser gefallen. Ja, ich
    > brauche OGG, weil ich seid neulich meine Alben als
    > OGG rippe und nicht mehr als MP3.

    Dann must Du Geräte von Cowon kaufen, ich glaube die können alle mit OGG umgehen. Habe seit ca. einem Jahr den iAudio X5L und bin äußerst zufrieden. Leider kennt die Dinger hier kaum jemand, oft werden sie auch bei Tests ignoriert, vielleicht weil Cowon den Testteams keine Präsentkörbe schickt oder sowas ;-)

    Mein persönlicher Testbericht:
    http://www.elsniwiki.de/index.php/Main/Mp3PlayeriAudioX5

  7. Re: fm-tuner -> GEZ | ogg -> höhrerer decodieraufwand

    Autor: Anonymer Nutzer 22.08.06 - 16:25

    karumba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thema fm-tuner: -> man muss GEZ zahlen
    > thema ogg: -> ca. 10-12 facher encodier (zeit-)
    > & etwas mehr decodieraufwand (geht mehr auf
    > den akku des mp3 players)

    Bei meinem PC encodiert Ogg Vorbis schneller als Lame MP3.

  8. Re: Noch keiner den OGG vs. MP3 Flamewar angezettelt?

    Autor: iNsuRRecTiON 25.08.06 - 07:09

    deradam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ok, dann tu ich das :D
    >
    > Das Ding sieht so ganz nett aus, aber mit OGG und
    > dem FM-Tuner würde es mir besser gefallen. Ja, ich
    > brauche OGG, weil ich seid neulich meine Alben als
    > OGG rippe und nicht mehr als MP3.


    Hey,

    also Ogg kommt vielleicht noch später, aber FM-Radio könnte das 8 GB Modell sogar besitzen..

    Also die amerikanischen haben alle FM-Radio..

    Bei den Modellen 2-6 GB steht auch immer dabei, dass es in Europa kein FM-Radio und auch keine Aufzeichnungsfunktion für das Radio logischerweiße gibt.

    Beim 8 GB Modell steht es nicht mehr dabei und ich habe gehört die wollten das auch ändern, weil immer mehr Leute FM-Radio haben wollten.

    Erst haben sie es weggelassen (per Firmware, die Hardware unterstützt es auch hier in Europa..) wegen den Steuern und weil sie laut Marktforschung bzw. Umfragen herausgefunden haben wollen, das die Minderheit auf sowas hier in Europa wert legt, nun aber haben sich genug aus Europa beschwert und sie wollen es doch ändern und werden dann wohl die Gebühren bezahlen..

    MfG
    CYA

    iNsuRRecTiON

    =========

    Musik - Wer am 99-Cent-Download verdient:
    (Quelle: Artikel bei Spiegel Online)
    - 47,3 % Musikfirmen
    - 25,3 % Kreditkartenunternehmen und Finanzabwickler -
    - 12,1 % Abgaben für Aufführungsrechte | 8,3 % Künstler
    - 4 % Netzwerk und Technik -
    - 3 % Gewinnmarge (z.B. für Apples iTunes, Musicload, etc.) -

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 98,99€ (Bestpreis!)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  2. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.

  3. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.


  1. 08:13

  2. 07:48

  3. 00:03

  4. 12:12

  5. 11:53

  6. 11:35

  7. 14:56

  8. 13:54