Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SanDisk bringt MP3-Player mit 8…

Europa ist ja so unwichtig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: Ben Wuff 21.08.06 - 16:39

    Von einer Firma, die das europäische Frequenzsystem nicht unterstützt, würde ich gar nix kaufen! Meinen uralten H10 kann ich im Setup umstellen...
    Oder man legt sich das Teil in den Schrank, bis Rockbox für den Sansa vefügbar ist ;-))

  2. Re: Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: iNsuRRecTiON 25.08.06 - 07:19

    Ben Wuff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von einer Firma, die das europäische
    > Frequenzsystem nicht unterstützt, würde ich gar
    > nix kaufen! Meinen uralten H10 kann ich im Setup
    > umstellen...
    > Oder man legt sich das Teil in den Schrank, bis
    > Rockbox für den Sansa vefügbar ist ;-))


    *schwätz*

    =========

    Musik - Wer am 99-Cent-Download verdient:
    (Quelle: Artikel bei Spiegel Online)
    - 47,3 % Musikfirmen
    - 25,3 % Kreditkartenunternehmen und Finanzabwickler -
    - 12,1 % Abgaben für Aufführungsrechte | 8,3 % Künstler
    - 4 % Netzwerk und Technik -
    - 3 % Gewinnmarge (z.B. für Apples iTunes, Musicload, etc.) -

  3. Re: Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: Horst-Dieter 03.09.06 - 18:19

    Dem kann ich nur zustimmen.
    Aber es liegt ja "nur" an uns Verbrauchern was wir uns gefallen
    lassen.Ich würde doch keinen MP3 Player kaufen "ohne Radio,ohne
    vernüftiges deutsches Handbuch und ohne Internetadresse in Deutsch.

    Gruß aus Halstenbek

    Horst-Dieter

  4. mir wär es egal

    Autor: x1XX1x 04.09.06 - 12:18

    bei uns gibbet eh nur beschissene radiosender. absolut unhörbar. :)

  5. Radio -> Urheberrechts-Abgaben und Importzölle

    Autor: PapaSchlumpf 04.09.06 - 13:02

    ...dass in D/Europa manche Geräte kein Radio haben liegt an Importzöllen und Urheberrechtsabgaben, die fällig werden.

    Manche Firmen umgehen diese Zölle und/oder Abgaben, indem in Europa diese Funktion per Firmwareupdate erst freigeschaltet wird.

    In D gibts ja auch noch so was ähnliches wie die GEZ für Geräte...

  6. Re: Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: MME 04.09.06 - 16:36

    ich dachte immer, man benötigt MP3-Player um Musikdateien Mobil zu hören... wusste nicht das die in erster Linie zum Radio hören sind ^^

    Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Sansa c150. auch ohne Radio

  7. Re: Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: Pit 23.11.06 - 01:45

    Horst-Dieter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem kann ich nur zustimmen.
    > Aber es liegt ja "nur" an uns Verbrauchern was wir
    > uns gefallen
    > lassen.Ich würde doch keinen MP3 Player kaufen
    > "ohne Radio,ohne
    > vernüftiges deutsches Handbuch und ohne
    > Internetadresse in Deutsch.
    >
    > Gruß aus Halstenbek
    >
    > Horst-Dieter

    Hallo,

    genauso sehe ich das auch. In Ländern wie z.B. Frankreich kann keiner etwas wirtschaftlich unter die Leute bringen, wenn Service und Anleitungen nicht in französisch sind.

    Gruß, Pit


  8. Re: Europa ist ja so unwichtig...

    Autor: Pit 23.11.06 - 01:53

    MME schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich dachte immer, man benötigt MP3-Player um
    > Musikdateien Mobil zu hören... wusste nicht das
    > die in erster Linie zum Radio hören sind ^^
    >
    > Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Sansa c150.
    > auch ohne Radio


    Hallo,

    wo steht das geschrieben, dass ein MP3-Player ein Radioempfang ausschließen muss? Hier ist doch auch keine Rede davon, dass das Radio primär genutzt werden soll, aber als Option nicht unwesentlich ist, was die Implementierung bei anderen Herstellern ja beweißt.

    Gruß, Pit

  9. Re: Radio -> Urheberrechts-Abgaben und Importzölle

    Autor: Stefan W. 29.09.07 - 23:42

    PapaSchlumpf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...dass in D/Europa manche Geräte kein Radio haben
    > liegt an Importzöllen und Urheberrechtsabgaben,
    > die fällig werden.
    >
    > Manche Firmen umgehen diese Zölle und/oder
    > Abgaben, indem in Europa diese Funktion per
    > Firmwareupdate erst freigeschaltet wird.
    >
    > In D gibts ja auch noch so was ähnliches wie die
    > GEZ für Geräte...


    Ja, das ist das Problem in D
    würde uns sogar zutrauen, dass wir bald Steuern für irgendeinen anderen Quatsch zahlen müssen wie... hmm das Posten von Beiträgen xDDD

    wobei schon GEZ frech ist

    naja kann man aber wohl eher nicht viel machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. MicroNova AG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
    Indiegames-Rundschau
    Killer trifft Gans

    John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.

  2. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  3. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.


  1. 08:10

  2. 18:25

  3. 17:30

  4. 17:20

  5. 17:12

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00