1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cambridge Analytica: Facebook zahlt…

Wer erhält das Geld?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer erhält das Geld?

    Autor: Schuffi 13.07.19 - 13:05

    Und was geschieht damit?

  2. Re: Wer erhält das Geld?

    Autor: Umaru 13.07.19 - 14:06

    Vermutlich der Staat, der Facebook und Konsorten gewähren lässt. Ein prima Geschäft.
    Die "Strafzahlung" ist astreines Schmiergeld und Konsequenzen gibt es keine.
    So ist das, wenn man die Welt beherrscht. Und egal wieviel schlechtes Image der Laden noch abkriegt, die Jugend wird ja mit Instagram verseucht. Und natürlich wird, selbst wenn ein anderer politischer Wind wehen sollte, die Idee kopiert und ein neues Facebook aufgemacht. Wir brauchen einen langen nuklearen Winter, um das wieder in Ordnung zu kriegen. Aber bitte erst, wenn ich auf dem Mars bin, Elon Musk wird uns ja retten. Oder war das Jeff Benzos?

  3. Re: Wer erhält das Geld?

    Autor: elgooG 13.07.19 - 19:28

    Natürlich drückt die US-Justiz regelmäßig beide Augen zu, wenn es um wichtige Personen oder Unternehmen geht. Facebook bildet Rücklagen für den Betrag, zahlt dafür weniger Steuern und profitiert vom Aktienanstieg. Langfristige Konsequenzen über ein Geschäftsjahr hinaus gibt es nicht. Die Geschädigten würden aber in keine Fall davon profitieren, egal wie hoch die Summe ist.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.19 19:30 durch elgooG.

  4. Re: Wer erhält das Geld?

    Autor: blaub4r 13.07.19 - 20:53

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich drückt die US-Justiz regelmäßig beide Augen zu, wenn es um
    > wichtige Personen oder Unternehmen geht. Facebook bildet Rücklagen für den
    > Betrag, zahlt dafür weniger Steuern und profitiert vom Aktienanstieg.
    > Langfristige Konsequenzen über ein Geschäftsjahr hinaus gibt es nicht. Die
    > Geschädigten würden aber in keine Fall davon profitieren, egal wie hoch die
    > Summe ist.



    Spasses halber mal die frage. wie wurde denn in diesem fall jemand geschädigt bzw wie doll hat es dich getroffen ?
    nicht das ich das toll finde aber ich stelle mal die frage.

  5. Re: Wer erhält das Geld?

    Autor: ko3nig 13.07.19 - 23:23

    Schuffi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was geschieht damit?

    Wir in AI-Forschung investiert lol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d)
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. SAP Business Analyst CO (m/w/d)
    Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ), verschiedene Standorte
  4. Business Analyst (m/w/d) Börsenbetrieb, Abteilung Handelssysteme
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 249,99€ (bald verfügbar)
  3. (u. a. Resident Evil: Retribution für 23,99€, Hellboy 2: Die goldene Armee für 24,86€, Shaun...
  4. Prime-Video 30 Tage gratis nutzen - danach 7,99€/Monat, jederzeit kündbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de