Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler…

Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

    Autor: Fantasy Hero 15.07.19 - 12:48

    Und den Editior gibt es seit 2006 der kontinuierlich verbessert wurde. Mitlerweile umfasst der Editor mehr als 10.000 Objekte.

    https://m.youtube.com/watch?v=ku7tOYnT5Tk
    https://m.youtube.com/watch?v=nNRop-kIzNs
    https://m.youtube.com/watch?v=srCuNmAzkXc

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  2. Re: Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

    Autor: nachgefragt 15.07.19 - 13:56

    Meinst du Objekte im Sinne von Assets oder Objekte im Sinne vom Bestandteile des Quellcodes?

    Ich weiß ja nicht, ob die Anzahl der bereitgestellten Ingame-Assets etwas über die Qualität eines Editors aussagt. Das ist so, als wenn man sagen würde, Word ist so geil, weil 257 Formatvorlagen und 30 Schriften vorinstalliert sind.

    Mit dem Farcry Editor wirst du es z.B. schwer haben, aus dem Spiel ein RTS oder MMo zu machen.
    Da wirst du in der CryEngine oder Unreal definitiv mehr erfolg mit haben.

    Gleichzeitig hat die Cities Skylines Community ohne irgendeinen Editor bereits um die 30.000 Gebäudemodelle für das Spiel erstellt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.19 13:58 durch nachgefragt.

  3. Re: Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

    Autor: Hotohori 15.07.19 - 16:45

    Es geht primär um Level Editoren bzw. InGame Editoren und du kommst mit Mods (Cities Skylines) an. Thema verfehlt.

    Der FarCry Editor ist schon sehr gut, ich fand ihn schon beim 2. Serien Teil gut, wurde damals von der Community aber noch nur wenig genutzt, da es schwierig war diese Maps zu verteilen / bekannt zu machen um diese auch mit Anderen spielen zu können.

    In Sachen Level Editor ist meiner Meinung nach der Halo 3+ Map Editor immer noch der Beste, vor allem auch weil die Community Einbindung schon damals einfach vorbildlich war. Andere Spieler konnten leicht Maps anderer Spieler finden und spielen. Wenn auch nur auf vorgefertigten Maps, da geht der FarCry Editor viel weiter, da man alles gestalten kann, also auch komplett das Terrain und man so viel mehr Freiheiten hat.

  4. Re: Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.19 - 16:55

    Das Auroratoolset für NWN war auch nett😉

  5. Re: Gegen den FarCry 5 Editor sind alle chancenlos...

    Autor: nachgefragt 16.07.19 - 16:12

    Wie du greifst jetzt meinen nachsatz raus um mir zu sagen ich hätte das thema verfehlt?
    Was ist den mit den restlichen sätzen davor? Bist du dir sicher das du das Thema kennst und es nicht verfehlt hast?

    Sein Hauptargument für den Editor ist die anzahl an Assets. Ich habe im Nachsatz geschrieben, dass die Modding Community ohne einen Editor bereits die 3 Fache Anzahl an Assets zur Verfügung hat. Aus diesem Grund würde ich die Bereitstellung von möglichst vielen 3D Modellen nicht als besondere Qualität herausstellen.

    Ich dachte der Titel des Artikels wäre gewesen "vom Spieler zum Gamedesigner", aber gut einige hier bleiben lieber bei einem "vom Spieler zum Asset platzierer". Solange wir uns einige können, dass es da einen entscheidenden Unterschied gibt, verfehle ich nur zu gerne dieses Thema.

    Da dein weiteres Beispiel Halo ist bin ich da nun eh raus. Ich denke da haben wir andere Standards. Der Arma Editor wäre hier wohl Raketentechnik.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.19 16:19 durch nachgefragt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Energie: Tuning fürs Windrad
    Energie
    Tuning fürs Windrad

    Moderne Windturbinen sind viel leistungsfähiger als alte Anlagen. Doch nicht immer kann man Alt gegen Neu tauschen. Mit ein paar einfachen Techniktricks oder Umbaumaßnahmen lässt sich der Ertrag von bestehenden Windkraft-Anlagen dennoch steigern.

  2. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  3. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.


  1. 08:01

  2. 12:30

  3. 11:51

  4. 11:21

  5. 10:51

  6. 09:57

  7. 19:00

  8. 18:30