1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Habu: Maus für Spieler von Microsoft und…

Duennes und flexibles Kabel: Finger weg!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Duennes und flexibles Kabel: Finger weg!

    Autor: Private Paula 23.08.06 - 19:04

    Es gab mal von Mircosoft die Kabelgebunde Intellie Explorer mit 5 Tasten, die sowohl fuer Rechts- als auch Linkshaender geeignet war, gut in der Hand lag, und gerade fuer groessere Haende perfekt war.

    Ich hatte, weil die Maus so gut in meine Hand passte, zwei Stueck davon. Bei beiden ist innerhalb weniger Monate das duenne und flexible Kabel wegen Kabelbruch kaputt gegangen.

    Seit dem kommen mir nur noch Maeuse ohne Kabel ins Haus. Ich finde die Microsoft Maeuse da fantastisch. Schoen schwer, fuer grosse haende geeignet...perfekt fuer Grobmotoriker wie mich ;)

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  2. Re: Duennes und flexibles Kabel: Finger weg!

    Autor: Anmerker 23.08.06 - 23:03

    Nur, dass Profizocker ungern kabellose Mäuse verwenden... Am Ende wird der Geschwindigkeitsvorteil noch durch die Funkübertragung zunichte gemacht oder so... Oder die Gewichtsverteilung wird durch den Mausakku ungünstig beeinflust... und so weiter und so weiter... Obs stimmt, sei mal dahingestellt...

    Ich persönlich bevorzuge ebenfalls Kabelmäuse. Es gäbe für Spieler sogar eine Kabelhalterung zu kaufen, damit das selbige nicht irgendwo hängen bleibt.

    Full Metal Jacket ist ein toller Film... nur so am Rande ;-)

    Schönen Abend noch!


    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gab mal von Mircosoft die Kabelgebunde Intellie
    > Explorer mit 5 Tasten, die sowohl fuer Rechts- als
    > auch Linkshaender geeignet war, gut in der Hand
    > lag, und gerade fuer groessere Haende perfekt
    > war.
    >
    > Ich hatte, weil die Maus so gut in meine Hand
    > passte, zwei Stueck davon. Bei beiden ist
    > innerhalb weniger Monate das duenne und flexible
    > Kabel wegen Kabelbruch kaputt gegangen.
    >
    > Seit dem kommen mir nur noch Maeuse ohne Kabel ins
    > Haus. Ich finde die Microsoft Maeuse da
    > fantastisch. Schoen schwer, fuer grosse haende
    > geeignet...perfekt fuer Grobmotoriker wie mich ;)
    >
    > Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    > 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen
    > Bestien,
    > 'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    > 'whoami' loest bei psychisch labilen Personen
    > Existenzkrisen aus!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  3. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Videospiellokalisierung: Lost in Translation
    Videospiellokalisierung
    Lost in Translation

    Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
    Von Nadine Emmerich

    1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
    2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
    3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

    Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
    Bosch-Parkplatzsensor im Test
    Ein Knöllchen von LoRa

    Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
    Ein Test von Friedhelm Greis

    1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    1. Pokémon: Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop
      Pokémon
      Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop

      Spieler des aktuellen Pokémon Schwert und Schild schicken mit der Nintendo Switch unter Umständen ihre Fernseher oder Streaminggeräte von Roku in eine Bootschleife. Der Hersteller stellt ein Update bereit.

    2. Microsoft: Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
      Microsoft
      Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold

      Zwischen dem Ende von Rom und dem Anfang der Renaissance: Das Entwicklerstudio Relic Entertainment hat den historischen Rahmen von Age of Empires 4 eingegrenzt und Details über Ressourcen und Zeitalter bekanntgegeben.

    3. Smartphone-Tarif: Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden
      Smartphone-Tarif
      Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden

      Congstar bietet neuerdings Datenpässe für Prepaid-Kunden. Zusätzliches Datenvolumen kann zu einem Smartphone-Tarif dazugebucht werden. Die Neuerung gilt auch für Kunden von Ja Mobil sowie Penny Mobil.


    1. 10:20

    2. 10:11

    3. 09:53

    4. 09:22

    5. 09:01

    6. 07:59

    7. 07:45

    8. 07:16