Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ciao Service Center: Nokia plant Online…

OT: Handy-Reparatur, Nokia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Handy-Reparatur, Nokia

    Autor: chojin 23.08.06 - 11:12

    Hallo,

    Ich habe vor 2 1/2 Wochen einen neues Mobiltelefon gekauft (Nokia 6233), und habe nach 2 Tagen feststellen müssen, dass eine reproduzierbare Fehlfunktion vorliegt (Kamera), die mir zwar eigentlich egal ist, aber wenn ich es schon bezahle, sollte es auch funktionieren.

    Nun ist das Gerät also seit anderthalb Wochen in Reparatur, und die Technik wartet auf Ersatzteile.

    Hat jemand Erfahrung damit? Wie lange dauert sowas? Kann ich irgendwann mal Beschwerde einlegen? Ich will mein Telefon zurück! ;)

  2. Re: OT: Handy-Reparatur, Nokia

    Autor: catreaper 23.08.06 - 11:34

    chojin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Ich habe vor 2 1/2 Wochen einen neues Mobiltelefon
    > gekauft (Nokia 6233), und habe nach 2 Tagen
    > feststellen müssen, dass eine reproduzierbare
    > Fehlfunktion vorliegt (Kamera), die mir zwar
    > eigentlich egal ist, aber wenn ich es schon
    > bezahle, sollte es auch funktionieren.

    Korrekt; ein Handy muss die angegebenen Leistungen
    in vollem Umfang und OHNE Einschränkungen liefern.

    >
    > Nun ist das Gerät also seit anderthalb Wochen in
    > Reparatur, und die Technik wartet auf
    > Ersatzteile.
    >
    > Hat jemand Erfahrung damit? Wie lange dauert
    > sowas? Kann ich irgendwann mal Beschwerde
    > einlegen? Ich will mein Telefon zurück! ;)

    1½ Wochen sind schon in Ordnung, nach 3 Wochen würde ich
    die Techniker nach einem konkreten Termin fragen. Kann dieser
    nicht genannt werden, dann würde ich im Zweifelsfall das Handy
    zurück beordern und vom Verkäufer den Kaufpreis erstatten lassen,
    oder aber auf ein vergleichbares Modell eines anderen Herstellers
    wechseln.



    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine nukleare Explosion verursacht. §328 StGB

  3. Re: OT: Handy-Reparatur, Nokia

    Autor: asdfasdf 23.08.06 - 11:54

    imho muss bei beanstandungen innerhalb der ersten zwei wochen die ware sofort ersetzt werden. nur wenn kein gleichwertiger ersatz zur hand ist muss der kunde die reparaturzeit in kauf nehmen, darf aber auch vom kaufvertrag zurücktreten. und innerhalb des ersten halben jahres gibt es auch noch strengere regeln als für die übrigen 1,5 jahre.
    das ist der unterschied zwischen gewährleistung und garantie.

    chojin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Ich habe vor 2 1/2 Wochen einen neues Mobiltelefon
    > gekauft (Nokia 6233), und habe nach 2 Tagen
    > feststellen müssen, dass eine reproduzierbare
    > Fehlfunktion vorliegt (Kamera), die mir zwar
    > eigentlich egal ist, aber wenn ich es schon
    > bezahle, sollte es auch funktionieren.
    >
    > Nun ist das Gerät also seit anderthalb Wochen in
    > Reparatur, und die Technik wartet auf
    > Ersatzteile.
    >
    > Hat jemand Erfahrung damit? Wie lange dauert
    > sowas? Kann ich irgendwann mal Beschwerde
    > einlegen? Ich will mein Telefon zurück! ;)


  4. Re: OT: Handy-Reparatur, Nokia

    Autor: @ 23.08.06 - 15:47

    Nein, das ist nicht der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie.

    Die gesetzliche Gewährleistung nach § 437 BGB beträgt seit 1.1.2002 24 Monate, sie kann bei Gebrauchtwaren per AGB oder einzelvertraglich auf 12 Monate verkürzt werden.

    ABER:
    Zu Gunsten des Käufers wird in den ersten 6 Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt defekt war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen,dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt noch nicht bestand.

    Reklamiert der Kunde später als 6 Monate nach dem Kauf, so kehrt sich die Beweislast um, d.h. er muss beweisen, dass das Gerät schon bei der Übergabe einen Mangel aufwies. Dies gilt für neue wie gebrauchte Waren gleichermassen.

    http://www.eastcomp.de/gewaehr.htm

    asdfasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > imho muss bei beanstandungen innerhalb der ersten
    > zwei wochen die ware sofort ersetzt werden. nur
    > wenn kein gleichwertiger ersatz zur hand ist muss
    > der kunde die reparaturzeit in kauf nehmen, darf
    > aber auch vom kaufvertrag zurücktreten. und
    > innerhalb des ersten halben jahres gibt es auch
    > noch strengere regeln als für die übrigen 1,5
    > jahre.
    > das ist der unterschied zwischen gewährleistung
    > und garantie.
    >
    > chojin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo,
    >
    > Ich habe vor 2 1/2 Wochen
    > einen neues Mobiltelefon
    > gekauft (Nokia
    > 6233), und habe nach 2 Tagen
    > feststellen
    > müssen, dass eine reproduzierbare
    >
    > Fehlfunktion vorliegt (Kamera), die mir zwar
    >
    > eigentlich egal ist, aber wenn ich es schon
    >
    > bezahle, sollte es auch funktionieren.
    >
    > Nun ist das Gerät also seit anderthalb Wochen
    > in
    > Reparatur, und die Technik wartet auf
    >
    > Ersatzteile.
    >
    > Hat jemand Erfahrung
    > damit? Wie lange dauert
    > sowas? Kann ich
    > irgendwann mal Beschwerde
    > einlegen? Ich will
    > mein Telefon zurück! ;)
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 3,99€
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07