1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BSI: Die fragwürdigen…

Wie schaut es bei CERT-Bund Reports aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie schaut es bei CERT-Bund Reports aus?

    Autor: Illy 31.07.19 - 14:45

    Als Mitarbeiter bei einem ISP bekomme ich regelmäßig mit, wie wir täglich CERT-Bund Reports z.B. wegen offener Telnet oder DNS-Ports in unserem IP-Adressraum bekommen. Dann wird in deren FAQ's schön der § 109a Absatz 4 TKG erwähnt, welcher besagt, dass "unverzüglich über bekannt gewordene Störungen zu informieren, die von IT-Systemen der Nutzer ausgehen" sei.

    Ob da wirklich von einer "Störung" zu reden ist, kann erstmal nur anhand offener Ports/Dienste vermutet werden, aber dort schert das CERT auch alle IP's über einen Kamm, was in meinen Augen auch fragwürdig ist. Es wird nicht geprüft, ob ein offener DNS-Server einen Sinn ergibt oder ob der RDP-Server bewusst offen gelassen wurde und eventuell andere Sicherheitsrichtlinien greifen (Firewall-Regeln die nach X Verbindungen die Verbindun unterbrechen, oder Kontorichtlinien die die Anmeldung reglementieren).

    mMn werden da ebenfalls unnötig Ressourcen vergeudet (sowohl beim CERT Bund als auch bei uns) und durch Spekulationen dramatisiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.095€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. Temperatur-Höhe wird zum Rabatt - bis 25 Prozent
  3. ab 799€ auf Geizhals
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
    MX 10.0 im Test
    Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

    Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
      Microsoft
      Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

      Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

    2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
      Cisco und Apple
      Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

      Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

    3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
      Openreach
      Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

      Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


    1. 20:00

    2. 18:56

    3. 17:50

    4. 17:40

    5. 17:30

    6. 17:30

    7. 17:15

    8. 17:00