Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM kauft ISS für 1,3 Milliarden US…

Und ich dachte schon ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ich dachte schon ...

    Autor: ln 23.08.06 - 17:25

    ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der Überschrift ...

  2. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: seth 23.08.06 - 17:29

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der
    > Überschrift ...

    Hab mich auch gefragt was die mit der anstellen wollen.

    edit: Und dann auch noch so günstig :P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.06 17:29 durch seth.

  3. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: fdn 23.08.06 - 17:32

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der
    > Überschrift ...

    Werden die Weltraumstationen nicht in Rubel abgerechnet?

  4. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: fasdfh 23.08.06 - 17:40

    fdn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Werden die Weltraumstationen nicht in Rubel
    > abgerechnet?

    Nicht die ISS, die bezahlt man in Euro.

    Erst dacht ich auch die ISS, der Preis war aber zu niedrig. Dann dachte ich an International Superstar Soccer und fragte mich was IBM im Spielemarkt wollte.

  5. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: G-Punkt 23.08.06 - 17:50

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der
    > Überschrift ...
    >

    Das kam mir auch gerade in den Sinn.

  6. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: Der mit dem G-Punkt tanzt 23.08.06 - 17:51

    Du kannst doch gar nicht denken Junge

    G-Punkt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kam mir auch gerade in den Sinn.


  7. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: Mietglied 23.08.06 - 18:23

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der
    > Überschrift ...
    >


    Bei dem Preis würde IBM sie schon kaufen! So als Asflugsziel für gestreßte Manager oder so...

  8. Kein Schnäppchen!!!

    Autor: wissen 23.08.06 - 20:39


    Na ja, als Kaufpreis könnte das schon hinhauen. Kommen dann allerdings noch die Betriebskosten hinzu. Was die 24h Bodencrew und so ein paar Space Shuttle Flüge kosten, dürfte dann den Preis nicht mehr wirklich günstig erscheinen lassen.



    Mietglied schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ln schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!!
    > Bei der
    > Überschrift ...
    >
    > Bei dem Preis würde IBM sie schon kaufen! So als
    > Asflugsziel für gestreßte Manager oder so...


  9. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: Anonymious 24.08.06 - 00:12

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... die kaufen sich eine Weltraumstation!! Bei der
    > Überschrift ...
    >


    Jop, das gleiche dachte ich auch :D
    Mal wieder einer dieser Überschriften die irgendwie nicht passen.... *g*

  10. Re: Kein Schnäppchen!!! DOCH!

    Autor: AYX 24.08.06 - 08:12

    wissen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Na ja, als Kaufpreis könnte das schon hinhauen.
    > Kommen dann allerdings noch die Betriebskosten
    > hinzu. Was die 24h Bodencrew und so ein paar Space
    > Shuttle Flüge kosten, dürfte dann den Preis nicht
    > mehr wirklich günstig erscheinen lassen.
    >
    > Mietglied schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ln schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... die kaufen sich eine
    > Weltraumstation!!
    > Bei der
    > Überschrift
    > ...
    >
    > Bei dem Preis würde IBM
    > sie schon kaufen! So als
    > Asflugsziel für
    > gestreßte Manager oder so...

    Die ISS kostet (wenn sie fertig ist) um die 100 Milliarden Dollar, von da her wäre das sicher ein Schnäpchen. Die Frage ist was man damit macht....

  11. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: TypischGolem 24.08.06 - 08:34

    Anonymious schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder einer dieser Überschriften die
    > irgendwie nicht passen.... *g*

    Tja die Leute von Golem sind halt "IT Profis". :-)


  12. Re: Kein Schnäppchen!!! DOCH!

    Autor: Pollux 24.08.06 - 08:37

    AYX schrieb:

    > Die ISS kostet (wenn sie fertig ist) um die 100
    > Milliarden Dollar, von da her wäre das sicher ein
    > Schnäpchen. Die Frage ist was man damit macht....


    Protzen. :-P

  13. Re: Doch kein Schnäppchen

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren) 24.08.06 - 08:58

    AYX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Die ISS kostet (wenn sie fertig ist) um die 100
    > Milliarden Dollar, von da her wäre das sicher ein
    > Schnäpchen. Die Frage ist was man damit macht....

    Ich glaube damit sind die reinen Baukosten gemeint.
    Man kann das nicht auf irdische Preise umlegen,
    denn erstens dürfte der Wertverfall deutlich höher sein als
    z.B. der einer Immobilie und zweitens lässt sich die ISS
    schlecht weiterverkaufen. Das U-Boot bei E-Bay wollte
    ja auch niemand. ;)

  14. Re: Und ich dachte schon ...

    Autor: Goldmember 30.08.06 - 13:14


    >
    > Bei dem Preis würde IBM sie schon kaufen! So als
    > Asflugsziel für gestreßte Manager oder so...


    Oder für unbeliebte - scheinbar gehen der ISS gerade die Lebensmittel aus, und das Nachschub-Shuttle kann wegen dem Wetter nicht starten. Nachher fehlt da noch ein Astronaut... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. XC40 Recharge: Volvo kündigt Elektro-SUV an
    XC40 Recharge
    Volvo kündigt Elektro-SUV an

    Das erste Elektroauto unter der Marke Volvo kommt: Der schwedische Hersteller will ab 2020 ein erstes SUV mit Elektroantrieb bauen. Weitere sollen folgen.

  2. Google: Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
    Google
    Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen

    Googles neue Pixel-4-Modelle haben keinen Fingerabdrucksensor mehr, sondern nur noch eine Gesichtsentsperrung. Diese basiert auf Infrarotwellen, was vermeintlich sicher ist - allerdings müssen die Augen des Nutzers nicht geöffnet sein, was ein Problem ist.

  3. Arbeitsspeicher: Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz
    Arbeitsspeicher
    Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz

    Hoher Takt und niedrige Latenz: Von Gskill kommt eine optimierte Version des Trident Z mit DDR4-4000 und CL15-16-16-18. Der Speicher eignet sich für schnelle CPUs wie den Core-i9-9900K oder den Ryzen 9 3900X.


  1. 16:42

  2. 16:17

  3. 15:56

  4. 15:29

  5. 14:36

  6. 13:58

  7. 12:57

  8. 12:35