1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SEO: Der Google-Algorithmus…

Eingeschlechtermodell

  1. Beitrag
  1. Thema

Eingeschlechtermodell

Autor: Anonymer Nutzer 06.08.19 - 21:15

so wie ich es geschichtlich verstanden habe wird das zweigeschlechtermodell ja erst nach der antike und besonders seit der aufklärung in europa angewandt, aber auch dort/dann gab es starke frauen, z.b. königinen und kauffrauen die die ordnung (mit)bestimmten ... welcher und welche(!) unbedingt wollte/geneigt war und das zeug, inkl. vermögen titel und kontakte konnte sehr sehr sehr erfolgreich sein ungeachtet seines biologioschen geschlechtes.

-> die disikussion über frauenbenachteiligung ist leicht daneben, frauen können heute, auch ohne mann, alles sein was sie wollen und können, soldatinnen, wissenschaftlerinnen, ärtztinnen, anwältinen, geschäftsführerinnen, astronautinnen ,präsidentinnen, kanzlerinnen, lkw-fahrerinnen, maurerinnen, schreinerinnen ... faktisch ist das gesetzlich gleich, keine gesetzliche grenze bezieht ein geschlecht mit ein.

woran wir leiden ist tradition, und das fängt dabei an, dass ein nahezu zwingend gedacht einem mädchen eine puppe samt windel und haus bekommt und ein junge einen kran samt holzklotz und sandkasten ... das sind rein tradierte normen die durchbrochen werden können (na, wer will das bei seinem kind anfangen, seinen jungen mit windel und puppe austatten, damit der übt ein erfolgreicher pfleger zu sein, welche mutter/frau/weibliche person will das für ihren sohn?) ... das ist ein gesellschaftlicher prozess, unabhängig ob wir selbst mehr löwen oder seepferdchen im verhalten mit der brut sind ...

ich versuche mich innerhalb der verwandschaft immer neutral mit dererlei zuwendung zu bewegen ... nur wenn das junge leben schon mit puppe, famlie und sozialers angefixt/vorbereitet wurde, soll ich der/dem dann nen bauwagen schenken oder ne reihenhaus*villa* im grünen?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 21:15
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 21:22
 

Re: Eingeschlechtermodell

divStar | 06.08.19 - 21:31
 

Re: Eingeschlechtermodell

ibsi | 06.08.19 - 21:32
 

Re: Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 21:39
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 21:51
 

Re: Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 22:18
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 22:31
 

Re: Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 22:39
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 22:50
 

Re: Eingeschlechtermodell

Kondratieff | 07.08.19 - 07:08
 

Re: Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 21:59
 

Re: Eingeschlechtermodell

Thomas | 06.08.19 - 22:24
 

Re: Eingeschlechtermodell

Anonymer Nutzer | 06.08.19 - 22:35
 

Re: Eingeschlechtermodell

Thomas | 06.08.19 - 22:46
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 22:48
 

Re: Eingeschlechtermodell

JackIsBack | 06.08.19 - 23:53
 

Re: Eingeschlechtermodell

Wlad | 06.08.19 - 23:26
 

Re: Eingeschlechtermodell

oSu. | 14.08.19 - 10:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  4. Verbraucherportal Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de