1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SEO: Der Google-Algorithmus…

Pragmatisches herangehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Pragmatisches herangehen

    Autor: redmord 07.08.19 - 14:27

    Es gibt bereits Plugins wie:
    https://wordpress.org/plugins/useragent-content-switcher/

    Und ich denke nicht, dass sich eine Gruppe selbstbewusster und doch vor allem erfolgreicher Frauen, wie sie sich auch in der Digitalwirtschaft heute organisieren, nicht in der Lage sind eine Entwicklerin zwei Tage an ein Plugin zu setzen, welches die Crawler der Suchmaschinen erkennt und bestimmte Wörter nur für diese austauscht.

    Alternativ kann man auch i18n nutzen und Versionen für die Suchmaschine und eine eigene pflegen. Im Header setzt man noch das Feld, um Duplicate Content zu vermeiden und zur Sicherheit noch im Webserver einen Rewrite für alle Endgeräte-Browser. Fertig.

    Dass eine Suchmaschine sich in Genderspeech einmischt ... kann sie machen und es wäre auch wünschenswert, wenn ein Betreiber sich um dieses Problem nicht kümmern müsste. Doch dies von ihr zu verlangen und ihr explizit vorzuwerfen, sie sei sonst frauenfeindlich, weil die Zielgruppe sich nicht im eigenen Weltbild widerspiegelt, sehe ich als hauptsächlich politisch aufgeblasen.

  2. Re: Pragmatisches herangehen

    Autor: oSu. 14.08.19 - 10:27

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch dies von ihr zu verlangen und ihr explizit
    > vorzuwerfen, sie sei sonst frauenfeindlich, weil die Zielgruppe sich nicht
    > im eigenen Weltbild widerspiegelt, sehe ich als hauptsächlich politisch
    > aufgeblasen.

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager (m/w/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter*in mit Schwerpunkt Betrieb / Support von Arbeitsplatz-Komponenten
    Deutsche Bundesbank, Stuttgart
  3. Manager (m/w/d) Digitalisierung Klinische Anwendungen
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  4. Cloud DevOps Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook