Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Elektroauto-Kauf wird…
  6. Thema

FDP und AFD dagegen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: 32bit 11.08.19 - 11:37

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber du kannst dich nicht hinstellen, und einfach behaupten der Akku
    > sei so teuer, und gleichzeitig alles, was im Verbrenner steckt, und gar
    > nicht mehr benötigt wird, verschweigen.
    > Oder fährst du ohne hochgezüchteten Motor, ohne Getriebe, ohne
    > Abgasreinigung (okay, falls du einen VW fährst, vielleicht schon...)?
    Was kostet ein Verbenner und was ein Akku-Auto
    Was kostet der Diesel/Benzientank Miete und was der Akku?
    Was kostet ein Tauschmotor, was kostet ein Akku?
    Wann ist ein Tauschmotor fällig und wann ein Akku?

    Du kannst nicht Dinge wegreden die nun mal Realität sind!

    Das Akku-Auto ist zu teuer. Isso.

  2. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 11:57

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die FDP ist alles, aber keine Mitte.

    Doch, und zwar eine vernünftige und logische Mitte.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  3. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: demon driver 11.08.19 - 12:25

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Ich erachte es durchaus als extremistisch, wenn man den absoluten freien
    > > Markt haben möchte, mit möglichst wenigen Regulierungen. Ist ja nun nicht
    > > so, als wäre es nicht bereits erweisen, dass das nicht funktionieren kann.
    >
    > Die FDP ist nicht so extrem wie Afd, NPD, linke oder Grüne.

    "Schöne" rhetorische Finte – huch, da ist ja aus "extremistisch" plötzlich "extrem" geworden, wie kommt's?

    Wie auch immer – die Ideologie und der rein aufs Gewerbe bezogene "Liberalismus" der FDP liefen, würde man sie machen lassen, auf die endgüitige Diktatur des Kapitals, auf das bloße Recht des Reicheren und Stärkeren hinauslaufen, und damit auf eine vollständige Rückkehr zur Barbarei. Ob man das "extrem" oder "extremistisch" nennen will, oder ob man den Wunsch, das zu verhindern, mehr oder weniger "extrem" oder "extremistisch" nennen will, ist an der Stelle eigentlich völlig Banane. Man sollte sich allerdings klar sein, welche Weiterentwicklung man sich für die Organisation menschlichen Zusammenlebens wünscht und welche nicht.

  4. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: demon driver 11.08.19 - 12:29

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Die FDP ist alles, aber keine Mitte.
    >
    > Doch, und zwar eine vernünftige und logische Mitte.

    "Vernünftig" und "logisch" nur für die Minderheit der Profiteure der herrschenden Verhältnisse.

  5. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Frankenwein 11.08.19 - 12:46

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich erachte es durchaus als extremistisch, wenn man den absoluten freien
    > > Markt haben möchte, mit möglichst wenigen Regulierungen. Ist ja nun
    > nicht
    > > so, als wäre es nicht bereits erweisen, dass das nicht funktionieren
    > kann.
    >
    > Die FDP ist nicht so extrem wie Afd, NPD, linke oder Grüne.


    Found the FDP voter

  6. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 13:07

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Schöne" rhetorische Finte – huch, da ist ja aus "extremistisch"
    > plötzlich "extrem" geworden, wie kommt's?
    >
    > Wie auch immer – die Ideologie und der rein aufs Gewerbe bezogene
    > "Liberalismus" der FDP liefen, würde man sie machen lassen, auf die
    > endgüitige Diktatur des Kapitals, auf das bloße Recht des Reicheren und
    > Stärkeren hinauslaufen, und damit auf eine vollständige Rückkehr zur
    > Barbarei. Ob man das "extrem" oder "extremistisch" nennen will, oder ob man
    > den Wunsch, das zu verhindern, mehr oder weniger "extrem" oder
    > "extremistisch" nennen will, ist an der Stelle eigentlich völlig Banane.
    > Man sollte sich allerdings klar sein, welche Weiterentwicklung man sich für
    > die Organisation menschlichen Zusammenlebens wünscht und welche nicht.


    Die FDP besteht noch ein bisschen mehr als nur Wirtschaft.
    Ich wähle die FDP nicht weil ich mir die totale Marktwirtschaft wünsche.

    Nein, ich wähle sie aus Protest gegen die Linke und vor allem die Grüne. Denn gerade letzteren machen doch nur: VERBIETEN VERBIETEN VERBIETEN. Völlig egal ob es sinn macht oder nicht.

    siehe zB: https://www.youtube.com/watch?v=WpElBMtEx4w

    Freiheit statt Verbote!

    Und die FDP hat auch in anderen Thema, z.B. Flüchtlinge, gute Ansätze.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  7. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: demon driver 11.08.19 - 13:15

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich wähle sie aus Protest gegen die Linke und vor allem die Grüne.
    > Denn gerade letzteren machen doch nur: VERBIETEN VERBIETEN VERBIETEN

    Mal abgesehen davon, dass zwanzig Jahre linke oder grüne Absolutmehrheits-Alleinregierung nicht soviele Verbote einführen könnte, wie sie bereits von anderen Parteien in die Gesetzbücher geschrieben wurden – der Vorwurf ist doch völlig absurd. Natürlich gibt es auch bei Linken und Grünen unsinnige Ideen. Aber zum einen wird mit dem Gerede von der Verbotspartei absichtlich tatsachenwidrig Propaganda von rechts gemacht, da werden Wortfetzen zum einzigen Parteiinhalt erklärt, und zum anderen braucht es in einem Gemeinwesen ja wohl auch Verbote, um friedlich zusammenleben zu können, und damit dem Gemeinwesen und den Lebensgrundlagen kein vermeidbarer Schaden entsteht. Es kommt halt drauf an, welche, und für wen.

  8. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 13:38

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen davon, dass zwanzig Jahre linke oder grüne
    > Absolutmehrheits-Alleinregierung nicht soviele Verbote einführen könnte,


    Nach 20 Jahren Rot-Grün als Regierung hätten wir ganz andere Probleme, so wären diese Zeiten schlimmer als jede Wirtschaftskrise.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  9. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Sharra 11.08.19 - 13:56

    Warum? Weil du dir das so ausmalst? Oder hast du dafür belastbare Argumente?

  10. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Sharra 11.08.19 - 13:58

    Eine Partei, von der man genau weiss, dass sie nichts kapiert hat (und Lindner beweist das fast täglich irgendwo, wo er seine Haare ausführt), aus reinem Protest zu wählen, ist aber auch ein bisschen arg dämlich oder? Was machst du, wenn das mehr so machen, und die FDP, wider erwarten, doch wieder in einer Regierung sitzt, und ihren Stuss durchprügelt?
    Behauptest du dann, du warst das ja nicht?

  11. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: JackIsBack 11.08.19 - 14:00

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Partei, von der man genau weiss, dass sie nichts kapiert hat (und
    > Lindner beweist das fast täglich irgendwo, wo er seine Haare ausführt), aus
    > reinem Protest zu wählen, ist aber auch ein bisschen arg dämlich oder? Was
    > machst du, wenn das mehr so machen, und die FDP, wider erwarten, doch
    > wieder in einer Regierung sitzt, und ihren Stuss durchprügelt?
    > Behauptest du dann, du warst das ja nicht?

    Wow so viel Hass und absolut keine Argumente. Bravo, weiter so!

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  12. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Sharra 11.08.19 - 14:01

    Naja, ich sage es mal so: Wenn ich nur die Wahl habe, mir C. Lindner anzuschauen, oder B. v. Storch, dann fällt die Entscheidung nicht schwer. Ich mag Vögel eh nicht so.

  13. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: pre3 11.08.19 - 14:47

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso wundert mich das nicht?
    > Beides extremistisch orientierte Parteien, denen jegliche Fähigkeit zur
    > differenzierten Denkweise abgeht. (Als Parteiganzes gesehen)
    > Nur die Feindbildideologie ist nicht ganz deckungsgleich.

    Oh, na da kennt sich jemand aus;-)
    Nur gut, dass die anderen Parteien so unglaublich fähig sind...

  14. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: bazoom 11.08.19 - 16:24

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber du kannst dich nicht hinstellen, und einfach behaupten der Akku
    > sei so teuer, und gleichzeitig alles, was im Verbrenner steckt, und gar
    > nicht mehr benötigt wird, verschweigen.
    > Oder fährst du ohne hochgezüchteten Motor, ohne Getriebe, ohne
    > Abgasreinigung (okay, falls du einen VW fährst, vielleicht schon...)?

    Krass, wusste ja gar nicht das nur VW beschissen hat.
    Muss ich falsch mitbekom haben.

  15. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Herr Unterfahren 12.08.19 - 13:15

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Partei, von der man genau weiss, dass sie nichts kapiert hat (und
    > Lindner beweist das fast täglich irgendwo, wo er seine Haare ausführt), aus
    > reinem Protest zu wählen, ist aber auch ein bisschen arg dämlich oder? Was
    > machst du, wenn das mehr so machen, und die FDP, wider erwarten, doch
    > wieder in einer Regierung sitzt, und ihren Stuss durchprügelt?
    > Behauptest du dann, du warst das ja nicht?

    Das kann man sich doch heute schon live anschauen, wie das aussieht:
    In NRW sitzt Lindners FDP- Landesverband mit in der Regierung.
    Das öffentlichkeitswirksamste was er durchsetzen konnte war, daß man durch den Einsatz von viel Steuergeld versucht hat, die Zerstörung eines Waldstücks durchzusetzen - wovon natürlich Lindners Buddies ungemein profitiert hätten.

  16. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Sharra 12.08.19 - 14:20

    Naja, ich sage es mal so: Dadurch dass Lindner aus den Koalitionsgesprächen "geweidelt" ist, hat er uns viel erspart. Und er hatte recht. Besser gar nicht regieren, als schlecht regieren. Und seine Beteiligung wäre definitiv schlecht gewesen. Also besser gar nicht.

  17. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Clown 12.08.19 - 14:30

    Also mein Verbrenner hatte schon einen 2500 Euro Schaden unterhalb von 100tkm Fahrleistung und laut Foren ist das auch kein seltenes Problem (Steuerkette übergesprungen).
    Mittlerweile hat die Kiste 130tkm und allein durch motorbezogene Reparaturen 4000 Euro Kosten verursacht.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  18. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: JackIsBack 12.08.19 - 14:52

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und seine Beteiligung wäre definitiv
    > schlecht gewesen. Also besser gar nicht.

    Schlechter als die der Grünen, Linken und SPDler auf keinen Fall.
    Ex-SEDler dürfen nicht an die Macht kommen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  19. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: 32bit 12.08.19 - 14:56

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein Verbrenner hatte schon einen 2500 Euro Schaden unterhalb von
    > 100tkm Fahrleistung und laut Foren ist das auch kein seltenes Problem
    > (Steuerkette übergesprungen).
    > Mittlerweile hat die Kiste 130tkm und allein durch motorbezogene
    > Reparaturen 4000 Euro Kosten verursacht.
    Damit kommst du immer noch deutlich günstiger als mit einem Akku-Auto.

  20. Re: FDP und AFD dagegen

    Autor: Clown 12.08.19 - 15:30

    Inwiefern?

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rostock
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24