Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foxconn: Schüler fertigen Echo…

Das Problem ist Foxconn

  1. Beitrag
  1. Thema

Das Problem ist Foxconn

Autor: Hotohori 11.08.19 - 13:34

Als riesen großer Fertiger könnten sie auch leicht sagen: "billiger geht nicht" oder "so viele können wir in der Zeit nicht produzieren".

Tun sie aber nicht.

Und spätestens wenn man sieht das Foxconn bei Lehrern anruft um die Schüler unter Druck zu setzen gegen Gesetze zu verstoßen, dann sollte Schluss mit lustig sein. Aber leider kommt Foxconn immer viel zu leicht damit durch und das von allen Seiten.

Eigentlich ist das mit das beste Beispiel wie mies Menschen aus Bequemlichkeit drauf sind. Bequemlichkeit führt dazu, dass man nichts daran ändern will, völlig egal was wo anders passiert, so lange es einen selbst nicht betrifft. Da muss ich mich leider auch an die eigene Nase fassen, was aber auch daran liegt das wir Käufer kaum sehen können unter welchen umständen Produkte produziert wurden. Oftmals wissen wir gerade mal in welchem Land es produziert wurde.

Würde Foxconn aber erst gar nicht so reagieren wie sie es tun, hätten wir das Problem gar nicht erst. Aber leider gibt es Unternehmen, die auch bewusst gegen Gesetze und Menschenrechte verstoßen.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.19 13:37 durch Hotohori.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das Problem ist Foxconn

Hotohori | 11.08.19 - 13:34
 

Re: Das Problem ist Foxconn

FrankM | 11.08.19 - 13:43
 

Re: Das Problem ist Foxconn

Rubbelbubbel | 11.08.19 - 13:55
 

Re: Das Problem ist Foxconn

notuf | 11.08.19 - 14:21
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 11.08.19 - 14:27
 

Re: Das Problem ist Foxconn

Muhaha | 11.08.19 - 14:33
 

Re: Das Problem ist Foxconn

Umaru | 11.08.19 - 15:07
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 11.08.19 - 19:25
 

Re: Das Problem ist Foxconn

hattabatatta | 12.08.19 - 06:18
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 12.08.19 - 08:17
 

Re: Das Problem ist Foxconn

mambokurt | 12.08.19 - 08:56
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 12.08.19 - 09:25
 

Re: Das Problem ist Foxconn

mambokurt | 12.08.19 - 12:33
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 12.08.19 - 16:59
 

Re: Das Problem ist Foxconn

mambokurt | 13.08.19 - 11:11
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 13.08.19 - 18:07
 

Re: Das Problem ist Foxconn

Mixermachine | 12.08.19 - 07:14
 

Re: Das Problem ist Foxconn

bobb | 12.08.19 - 07:38
 

Re: Das Problem ist Foxconn

IceFoxX | 11.08.19 - 14:24
 

Re: Das Problem ist Foxconn

crazypsycho | 12.08.19 - 00:11
 

Re: Das Problem ist Foxconn

plutoniumsulfat | 11.08.19 - 22:28
 

Re: Das Problem ist Foxconn

bobb | 12.08.19 - 06:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. transmed Transport GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25