Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Silverfall: Hack & Slay im Diablo-Stil

Seit Titan Quest...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit Titan Quest...

    Autor: Bibabuzzelmann 24.08.06 - 19:59

    ...weiss ich, dass ich keine Hack und Slay spiele mag, da bekommt man doch zu wenig geboten, find ich....bis vieleicht auf die Story selbst noch und das Pet war ja noch ganz nett, weil man es auch verbessern konnte.

    Hab das nur gespielt, wenn ich mein Hirn Wochenends verloren hab *fg*
    Da rumlaufen und millionen von Gegner mit nem Mausklick töten, ist nicht das Wahre ^^

  2. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: BSDDaemon 24.08.06 - 21:00

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...weiss ich, dass ich keine Hack und Slay spiele
    > mag, da bekommt man doch zu wenig geboten, find
    > ich....bis vieleicht auf die Story selbst noch und
    > das Pet war ja noch ganz nett, weil man es auch
    > verbessern konnte.
    >
    > Hab das nur gespielt, wenn ich mein Hirn
    > Wochenends verloren hab *fg*
    > Da rumlaufen und millionen von Gegner mit nem
    > Mausklick töten, ist nicht das Wahre ^^

    Diablo war eigentlich recht gut... besonders Diablo2 ... da konnte man sich eine ganze weile mit aufhalten und es war nicht so extrem grafik überladen.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  3. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: Bibabuzzelmann 24.08.06 - 21:50

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...weiss ich, dass ich keine Hack und Slay
    > spiele
    > mag, da bekommt man doch zu wenig
    > geboten, find
    > ich....bis vieleicht auf die
    > Story selbst noch und
    > das Pet war ja noch
    > ganz nett, weil man es auch
    > verbessern
    > konnte.
    >
    > Hab das nur gespielt, wenn ich
    > mein Hirn
    > Wochenends verloren hab *fg*
    >
    > Da rumlaufen und millionen von Gegner mit nem
    >
    > Mausklick töten, ist nicht das Wahre ^^
    >
    > Diablo war eigentlich recht gut... besonders
    > Diablo2 ... da konnte man sich eine ganze weile
    > mit aufhalten und es war nicht so extrem grafik
    > überladen.

    Für mich sind das so zwischendurch Spiele, für bestimmte Tage, weiss auch net, aber bis auf die Monsterhaufen, paar Waffen und Zauber gibts da ja nicht wirklich viel, auser eben das Hack & Slay ^^
    Die Artenvielfalt ist zwar gross, bei den Bösewichten, aber dennoch kommt da keine richtige Spielfreude auf....bei mir zumindest :)

    Naja, deswegen gibts ja verschiedene Genre...ich kuck ja auch nicht jeden Film :)

  4. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: BSDDaemon (RZ) 25.08.06 - 01:23

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich sind das so zwischendurch Spiele, für
    > bestimmte Tage, weiss auch net, aber bis auf die
    > Monsterhaufen, paar Waffen und Zauber gibts da ja
    > nicht wirklich viel, auser eben das Hack &
    > Slay ^^

    Eigentlich nicht... bei Diablo geht es auch darum besondere unique Waffen zu finden und dafür das Spiel etliche Male durczuspielen. Zudem geht es darum seinen Charakter zu bilden und in eine entsprechende Richtung zu entwickeln um die Geschichte komplett durchzuspielen. Und alleine da kann man variieren. Der Totenbeschwörer kann das eine lernen oder das andere... oder ein allrounder. Genauso die anderen Charaktere. Wenn man Fan dieser Geschichte ist, und das bin ich kann man sich da vielen Wochen dran aufhalten um Charakter zu formen und spezielle Waffen und Rüstungen zu finden.

    > Die Artenvielfalt ist zwar gross, bei den
    > Bösewichten, aber dennoch kommt da keine richtige
    > Spielfreude auf....bei mir zumindest :)

    Tja, dann ist es halt nicht dein Genre... kann passieren.

    > Naja, deswegen gibts ja verschiedene Genre...ich
    > kuck ja auch nicht jeden Film :)

    Nicht? ;-)

  5. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: D2 25.08.06 - 07:11

    Quote: Wenn man Fan dieser Geschichte ist, und das bin ich kann man sich da vielen Wochen dran aufhalten um Charakter zu formen und spezielle Waffen und Rüstungen zu finden.

    ...oder auch Monate und Jahre! :-)


    BSDDaemon (RZ) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich sind das so zwischendurch Spiele,
    > für
    > bestimmte Tage, weiss auch net, aber bis
    > auf die
    > Monsterhaufen, paar Waffen und Zauber
    > gibts da ja
    > nicht wirklich viel, auser eben
    > das Hack &
    > Slay ^^
    >
    > Eigentlich nicht... bei Diablo geht es auch darum
    > besondere unique Waffen zu finden und dafür das
    > Spiel etliche Male durczuspielen. Zudem geht es
    > darum seinen Charakter zu bilden und in eine
    > entsprechende Richtung zu entwickeln um die
    > Geschichte komplett durchzuspielen. Und alleine da
    > kann man variieren. Der Totenbeschwörer kann das
    > eine lernen oder das andere... oder ein
    > allrounder. Genauso die anderen Charaktere. Wenn
    > man Fan dieser Geschichte ist, und das bin ich
    > kann man sich da vielen Wochen dran aufhalten um
    > Charakter zu formen und spezielle Waffen und
    > Rüstungen zu finden.
    >
    > > Die Artenvielfalt ist zwar gross, bei
    > den
    > Bösewichten, aber dennoch kommt da keine
    > richtige
    > Spielfreude auf....bei mir zumindest
    > :)
    >
    > Tja, dann ist es halt nicht dein Genre... kann
    > passieren.
    >
    > > Naja, deswegen gibts ja verschiedene
    > Genre...ich
    > kuck ja auch nicht jeden Film :)
    >
    > Nicht? ;-)
    >


  6. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: Carenzo 25.08.06 - 07:24

    Stimmt, Diablo ist und bleibt derKlassiker, an dem man sich heute noch nicht satt gespielt hat.
    Seit ich den Mod Chaos Empire drauf habe, konnte noch kein Neues Spiel mich länger als ein paar Stunden davon weg locken
    Für die Interessierten
    http://chaosempire.info (Downloads sieht man erst, wenn man sich angemeldet hat, aber es kommt kein Werbemüll)


    BSDDaemon (RZ) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich sind das so zwischendurch Spiele,
    > für
    > bestimmte Tage, weiss auch net, aber bis
    > auf die
    > Monsterhaufen, paar Waffen und Zauber
    > gibts da ja
    > nicht wirklich viel, auser eben
    > das Hack &
    > Slay ^^
    >
    > Eigentlich nicht... bei Diablo geht es auch darum
    > besondere unique Waffen zu finden und dafür das
    > Spiel etliche Male durczuspielen. Zudem geht es
    > darum seinen Charakter zu bilden und in eine
    > entsprechende Richtung zu entwickeln um die
    > Geschichte komplett durchzuspielen. Und alleine da
    > kann man variieren. Der Totenbeschwörer kann das
    > eine lernen oder das andere... oder ein
    > allrounder. Genauso die anderen Charaktere. Wenn
    > man Fan dieser Geschichte ist, und das bin ich
    > kann man sich da vielen Wochen dran aufhalten um
    > Charakter zu formen und spezielle Waffen und
    > Rüstungen zu finden.
    >
    > > Die Artenvielfalt ist zwar gross, bei
    > den
    > Bösewichten, aber dennoch kommt da keine
    > richtige
    > Spielfreude auf....bei mir zumindest
    > :)
    >
    > Tja, dann ist es halt nicht dein Genre... kann
    > passieren.
    >
    > > Naja, deswegen gibts ja verschiedene
    > Genre...ich
    > kuck ja auch nicht jeden Film :)
    >
    > Nicht? ;-)
    >


  7. Re: Seit Titan Quest...

    Autor: Anita 25.08.06 - 15:37

    D2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quote: Wenn man Fan dieser Geschichte ist, und das
    > bin ich kann man sich da vielen Wochen dran
    > aufhalten um Charakter zu formen und spezielle
    > Waffen und Rüstungen zu finden.
    >
    > ...oder auch Monate und Jahre! :-)

    hehehe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  3. PSI AG Produkte und Systeme der Informationstechnologie, Berlin, Wil (Schweiz)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
    2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

    1. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
      Lebensmittel
      DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

      Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".

    2. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
      Facebook
      EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

      Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

    3. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
      Electric Flight Demonstrator
      DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

      Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.


    1. 16:05

    2. 15:39

    3. 15:19

    4. 15:00

    5. 15:00

    6. 14:36

    7. 14:11

    8. 13:44