1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Be emobil: Berliner Ladesäulen auf…

WTF

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF

    Autor: M.P. 17.08.19 - 15:18

    > Demnach muss der Elektroautofahrer sowohl den Anfangs- als auch den Endstand des Abrechnungsvorgangs in Kilowattstunden in das Modul eingeben.

    Wie wird vermieden, dass die "Elektroautofahrer" da Phantasiezahlen eintippen?

    Man tankt z. B. 50 kWh und gibt den Endstand, sowie den Endstand minus 2 kWh als Anfangsstand ein ...

    Entweder hat der Autor da etwas falsch wiedergegeben, oder die Säule hat eine Plausibilitätsprüfung, die dann im Zweifel gegen die falschen Handeingaben gewinnt (die wiederum das Eichamt interessieren könnte), oder die Verbrauchsabrechnung wird schnell wieder eingestellt ....

  2. Re: WTF

    Autor: pheine 18.08.19 - 04:52

    Du verwechselst hier die Verbrauchsabrechnung (automatisch) mit der Überprüfung (manuelle Eingabe). Du kannst für die Überprüfung deiner Abrechnung zur Säule fahren, die km Angaben der Abrechnung eingeben und bekommst die Daten zum Tankvorgang angezeigt. Wenn mit den Eingaben keine Anzeige des Tankvorganges erfolgt -> Widerspruch gegen die Abrechnung einlegen.

  3. Re: WTF

    Autor: ChrisE 18.08.19 - 08:35

    pheine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abrechnung zur Säule fahren, die km Angaben der Abrechnung eingeben und
    Ich hoffe doch, dass kWh oder Datum und Uhrzeit gemeint ist. Der Kilometerstand des eigenen Fahrzeugs hat mit der Abrechnung rein gar nix zu tun. Oder was ist mit km gemeint?

  4. Re: WTF

    Autor: pheine 18.08.19 - 10:26

    ChrisE schrieb:
    > Ich hoffe doch, dass kWh oder Datum und Uhrzeit gemeint ist.

    Natürlich ... kWh ... das kommt davon, wenn man nachts um 5 (naja fast) Golem Kommentare ließt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Covestro Deutschland AG, Leverkusen
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  3. PSI Software AG, Essen
  4. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
    Vodafone-Chef
    USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

  2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
    Überwachungspaket
    Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

  3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
    Square Enix
    Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

    Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


  1. 17:13

  2. 16:57

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 16:11

  6. 15:54

  7. 15:32

  8. 14:53