1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Porsche stellt den…
  6. Thema

Warum Kaufen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum Kaufen?

    Autor: Emulex 05.09.19 - 18:16

    Red dir das ruhig weiter ein, objektive Tests belegen regelmäßig das Gegenteil.

  2. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: mj 05.09.19 - 20:42

    Ach Quatsch das Ding ist nen hot hatch oder was soll daran Sportwagen sein
    Fahr mal nen mx5 das geht als Sportwagen durch, das Ding ist führ fahren ohne große Kompromisse ausgelegt.
    Oder ne Elise bzw. Nen 911.
    einfach die sportlichere Variante von nen Golf aber immernoch nen Golf
    Wenn du in einen von den o.g gesessen und danach wieder in nen gti , r oder m3 bzw c Klasse amg wirst du sehen das nen wenig mehr als nen tieferes/ härteres Fahrwerk und nen größer Motor dazugehört.
    Mich würde ja nen Vergleich Elise oder mx5 gegen nen gti auf denn Hockenheimring interessieren


    Demnach wär das Model S auch nen Sportwagen... oder nen Audi s8

  3. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: SanderK 05.09.19 - 20:54

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach Quatsch das Ding ist nen hot hatch oder was soll daran Sportwagen sein
    > Fahr mal nen mx5 das geht als Sportwagen durch, das Ding ist führ fahren
    > ohne große Kompromisse ausgelegt.
    > Oder ne Elise bzw. Nen 911.
    > einfach die sportlichere Variante von nen Golf aber immernoch nen Golf
    > Wenn du in einen von den o.g gesessen und danach wieder in nen gti , r oder
    > m3 bzw c Klasse amg wirst du sehen das nen wenig mehr als nen tieferes/
    > härteres Fahrwerk und nen größer Motor dazugehört.
    > Mich würde ja nen Vergleich Elise oder mx5 gegen nen gti auf denn
    > Hockenheimring interessieren
    >
    > Demnach wär das Model S auch nen Sportwagen... oder nen Audi s8

    Ein Audi RS hat auf einer Rennstrecke, schon mal nen 911 hinter sich gelassen ;-)

  4. Re: Warum Kaufen?

    Autor: E-Mover 05.09.19 - 20:56

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Red dir das ruhig weiter ein, objektive Tests belegen regelmäßig das
    > Gegenteil.

    Ich weiß zwar gar nicht, ob Du noch mit mir kommunizierst, weil Deine Antwort hier so zusammenhanglos im Raum schwebt, aber für mich ist der einzig objektive Test mein eigener Hintern, nicht umsonst Popometer genannt. Und da muss ich mir auch nichts einreden.

  5. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: mj 05.09.19 - 21:27

    https://fastestlaps.com/comparisons/4t79zgad2mid

    Irgendwer ist immer irgendwo schneller am im Normalfall und Stock wird das sportliche Model rs6 gegen nen Sportwagen den kürzeren ziehen

    Gibt ja auch Lambos ubd Audis welche den gleichen Motor hatten/haben der Lamborghini ist trotzdem schneller. Die Skisprungschanze bewältigt der Audi aber besser ;) und aufn Feld ist der Traktor schneller

  6. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: SanderK 05.09.19 - 21:34

    In den meisten Fällen auf der Autobahn, fährt der 911, dahinter der Audi RS gefolgt vom Tesla, davor dahinter der Corsa mit 12 140. Warum? Geht es nicht Schneller ;-)
    Reihenfolge ist hierbei Willkürlich zu ändern ;-)

  7. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: DeepSpaceJourney 05.09.19 - 22:04

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach Quatsch das Ding ist nen hot hatch oder was soll daran Sportwagen sein
    > Fahr mal nen mx5 das geht als Sportwagen durch, das Ding ist führ fahren
    > ohne große Kompromisse ausgelegt.
    Bin ich schon gefahren. Ist leider zu klein für mich auf dauer. Im direkten Vergleich hat aber der GTI hier die Nase vorn.
    > Oder ne Elise bzw. Nen 911.
    Elise bin ich noch nie gefahren, aber 911er zu genüge.
    > einfach die sportlichere Variante von nen Golf aber immernoch nen Golf
    Ja, von der Karosserieform. Das wars dann aber auch schon.
    > Wenn du in einen von den o.g gesessen und danach wieder in nen gti , r oder
    > m3 bzw c Klasse amg wirst du sehen das nen wenig mehr als nen tieferes/
    > härteres Fahrwerk und nen größer Motor dazugehört.
    > Mich würde ja nen Vergleich Elise oder mx5 gegen nen gti auf denn
    > Hockenheimring interessieren
    GTI Clubsport S 7:35 Nordschleife
    MX-5 finde ich nur Amateurzeiten von 9-11 Minuten. Aber alleine die geringe Motorleistung sollte ihn bei einem Profi nicht viel schneller machen.
    > Demnach wär das Model S auch nen Sportwagen... oder nen Audi s8
    Nein, auf die trifft kaum ein Punkt zu.

  8. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: mj 05.09.19 - 22:50

    https://autorevue.at/kurioses/mx-5-vs-911-gt3-auf-der-nordschleife

    Ach komm der gti ist keine lahme Karte aber siehe oben. Und dann ne Zeit von nen clubsport....das nen Golf in schnell wie ich in jeden Morgen an der Kita seh.
    Der Mazda kommt da ran trotz geringerer Leistung der gti punktet auf der Geraden. Aber wer schnell ist zeigt sich in der Kurve und da ist es eben nur nen Golf. Das ganze mal in Hockenheim oder ner anderen schönen kurzen Strecke
    Vergleich ihn doch noch mit nen f40.
    Was denn eine 911 wenn der Porsche ein Sportwagen ist ?

    Der Golf ist nen Massenauto was von Gleichhteilen lebt. Anderes Fahrwerk, bremsen und den Motor nen wenig geändert, vielleicht andere Ventile und Pleuel, größerer Turbo und fertig. Aber das kein komplett anderes Auto als der 90ps Bruder

    Wo liegt den beim gti der Schwerpunkt auf dem fahren ? Bei den isofix ? Bei der skidurchreiche? Bei den vier Türen oder der großen Heckklappe?
    Das Ding ist schnell und praktisch und meist das einzige Auto weil es alles abdeckt. nen 911 ist schnell und zweit, dritt...wagen weil er eben sonst nicht viel kann.
    Hab noch nie nen 911 mit Dachgepäckträger gesehen

  9. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: mj 05.09.19 - 22:53

    https://autorevue.at/kurioses/mx-5-vs-911-gt3-auf-der-nordschleife

    Ach komm der gti ist keine lahme Karte aber siehe oben. Und dann ne Zeit von nen clubsport....das nen Golf in schnell wie ich in jeden Morgen an der Kita seh.
    Der Mazda kommt da ran trotz geringerer Leistung der gti punktet auf der Geraden. Aber wer schnell ist zeigt sich in der Kurve und da ist es eben nur nen Golf. Das ganze mal in Hockenheim oder ner anderen schönen kurzen Strecke
    Vergleich ihn doch noch mit nen f40.
    Was denn eine 911 wenn der Porsche ein Sportwagen ist ?

    Der Golf ist nen Massenauto was von Gleichhteilen lebt. Anderes Fahrwerk, bremsen und den Motor nen wenig geändert, vielleicht andere Ventile und Pleuel, größerer Turbo und fertig. Aber das kein komplett anderes Auto als der 90ps Bruder

    Wo liegt den beim gti der Schwerpunkt auf dem fahren ? Bei den isofix ? Bei der skidurchreiche? Bei den vier Türen oder der großen Heckklappe?
    Das Ding ist schnell und praktisch und meist das einzige Auto weil es alles abdeckt. nen 911 ist schnell und zweit, dritt...wagen weil er eben sonst nicht viel kann.
    Hab noch nie nen 911 mit Dachgepäckträger gesehen oder ner Anhängerkupplung, macht ja auch kein Sinn wenn das Ding zu 90% aufs fahren ausgelegt ist und nicht praktisch sein muss.
    Bei der Massenware gti...naja
    >200 so sind keine Seltenheit mehr....1990 warst damit der King. Da hätte auch kaum einer 100ps

  10. Re: Schlechter Vergleich.

    Autor: DeepSpaceJourney 05.09.19 - 23:42

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > autorevue.at
    >
    > Ach komm der gti ist keine lahme Karte aber siehe oben. Und dann ne Zeit
    > von nen clubsport....das nen Golf in schnell wie ich in jeden Morgen an der
    > Kita seh.
    > Der Mazda kommt da ran trotz geringerer Leistung der gti punktet auf der
    > Geraden. Aber wer schnell ist zeigt sich in der Kurve und da ist es eben
    > nur nen Golf. Das ganze mal in Hockenheim oder ner anderen schönen kurzen
    > Strecke

    Der MX-5 kommt da nur ansatzweise in die Nähe, weil er nicht Serienmäßig ist.

    > Vergleich ihn doch noch mit nen f40.
    > Was denn eine 911 wenn der Porsche ein Sportwagen ist ?
    >
    > Der Golf ist nen Massenauto was von Gleichhteilen lebt. Anderes Fahrwerk,
    > bremsen und den Motor nen wenig geändert, vielleicht andere Ventile und
    > Pleuel, größerer Turbo und fertig. Aber das kein komplett anderes Auto als
    > der 90ps Bruder

    Doch, ist es. Ein normaler Golf ist eine Eierschaukel, der GTI (Clubsport) und R ziehen einigen anderen reinrassigeren Sportwagen davon.

    > Wo liegt den beim gti der Schwerpunkt auf dem fahren ? Bei den isofix ? Bei
    > der skidurchreiche? Bei den vier Türen oder der großen Heckklappe?
    > Das Ding ist schnell und praktisch und meist das einzige Auto weil es alles
    > abdeckt. nen 911 ist schnell und zweit, dritt...wagen weil er eben sonst
    > nicht viel kann.
    > Hab noch nie nen 911 mit Dachgepäckträger gesehen

    Es gibt selbst nen Koenigsegg Agera R mit einer Dachbox. Zieht euch hier doch nicht irgendwelche Argumente aus der Nase.

  11. Re: Warum Kaufen?

    Autor: mj 05.09.19 - 23:53

    Na komm Unterschied 115 ps Golf zu gti abgesehen von Felgen, Motor mit Anbauteile, Fahrwerk und Motor inklusive Anbauteile.
    Alukotflügel ? Carbonhaube ? Makrolonscheiben?
    Aktuell ist nen jp Video von nen r online in den er meint das er sich nicht wirklich vom 2.0 unterscheidet.
    Fange wir mal mit Bohrung und hub an. Hmm ist ja gleich, also vielleicht gleicher Block ?
    Was bleibt noch ? Turbo ? Llk? Anderes wastegate ?
    Einer hat wohl nen Riemen der andere ne Kette

    Nebenbei mein 5m Familienkombi wiegt 200 Kg mehr als der 70 cm kürzere „Sportwagen“


    Edit der Mx 5 hat brachiale 200 Ps der clubsport 290 ? Als s 310 ?
    Was macht ihn den nu zum Sportwagen in Hinsicht auf den 115 oder 150 ps ?
    Oh oh



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.19 00:03 durch mj.

  12. Re: Warum Kaufen?

    Autor: DeepSpaceJourney 06.09.19 - 00:17

    Kannst du bitte mit etwas mehr Zusammenhang schreiben? Deinen Texten kann man sehr schwer folgen.

  13. Re: Warum Kaufen?

    Autor: Mach0 06.09.19 - 01:00

    Der whataboutism in Sache E-Mobilität, ist in diesem Forum wirklich extrem geworden. Fakt ist, wir müssen umdenken.

  14. Re: Warum Kaufen?

    Autor: Niaxa 06.09.19 - 14:45

    Ja in der Zeit in der die orbestellungen zustande kamen haben sie so an die 5 Millionen Autos verkauft ... ach moment... das war ja nur VW.. also die, die nach bekannt werden des Dieselskandals, allein im darauffolgenden August 850.000 Autos verkauft haben xD. Ganz sicher weis ich aber nicht mehr ob das die VAG war ^^.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.19 14:46 durch Niaxa.

  15. Re: Warum Kaufen?

    Autor: Niaxa 06.09.19 - 14:49

    So ein Quark, Tesla hat nach wie vor Probleme damit, bei gleichbleibender Qualität Autos zu produzieren. Deutet darauf hin, das es kein einheitliches Verfahren gibt und das die Konstrukteure eben unterbezahlte 3te Klasse sind.

  16. Re: Warum Kaufen?

    Autor: SJ 06.09.19 - 15:21

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Quark, Tesla hat nach wie vor Probleme damit, bei gleichbleibender
    > Qualität Autos zu produzieren.

    Beleg?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  17. Re: Warum Kaufen?

    Autor: DeepSpaceJourney 06.09.19 - 16:02

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Quark, Tesla hat nach wie vor Probleme damit, bei
    > gleichbleibender
    > > Qualität Autos zu produzieren.
    >
    > Beleg?

    Siehe zum Beispiel die Berichte über Nextmove und die bestellten Tesla 3. Golem hat auch darüber geschrieben.

  18. Re: Warum Kaufen?

    Autor: SJ 06.09.19 - 16:08

    Und was ist damit?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  19. Re: Warum Kaufen?

    Autor: DeepSpaceJourney 06.09.19 - 16:10

    Da werden die aktuellen Qualitätsprobleme genannt.

  20. Re: Warum Kaufen?

    Autor: SJ 06.09.19 - 16:22

    Welche denn?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  3. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl