1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huami: Neue Amazfit…

Amazfit BIP

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazfit BIP

    Autor: Alexander1996 07.09.19 - 07:01

    Amazfit BIP sollte man sich dringend Mal anschauen wenn man an einer SmartWatch interessiert ist die eine lange Akkulaufzeit hat. Meine hält ein bisschen mehr als einen Monat durch bei durchgehendem Puls Messen und so ca alle drei Tage einem Training was getrackt wird mit GPS.
    Dabei ist sie sehr klein und kann auch Nachrichten Wetter und so anzeigen. Gut man kann nicht zurückschreiben auf der Uhr aber dafur ist sie wahrscheinlich eh ein bisschen zu klein und fummelig.

  2. Re: Amazfit BIP

    Autor: Naseweisz 07.09.19 - 07:17

    +1

    Habe die Uhr nun seit 2 Monaten und bin hellauf begeistert. An deine Akkulaufzeit komm ich nicht ran, weil ich ein Watchface mit Sekundenanzeige habe. Das war mein Grund für den Wechsel vom Honor Band 5. Eine Uhr ohne Sekundenanzeige ist für mich leider unbrauchbar. Aber dennoch hält die Uhr locker zwei Wochen durch.
    Dank Amazfit & Tools konnte ich die Uhr mit Automagic (sowas wie Tasker, nur cooler) verbinden und mir ein Musiksteuerungsmenü basteln, welches mit 3 Klicks startet und dann Spotify steuern kann.
    Hab ein Watchface im alten Casiolook.. Macht schon was her.

    Allerdings rate ich dazu, das mitgelieferte Armband durch ein Milanesearmband zu ersetzen, denn unter dem Silikon schwitzt man doch ziemlich.

  3. Re: Amazfit BIP

    Autor: Alexander1996 07.09.19 - 10:36

    Was für ein Armband benutzt du denn? Momentan bin ich noch beim originalen wollte aber in naher Zukunft sowieso Mal wechseln da wie du schon gesagt hast das Armband ziemlich klebt und auch Dreck ziemlich anzieht.

  4. Re: Amazfit BIP

    Autor: DrBernd 07.09.19 - 23:26

    Die BIP ist super, wenn man nicht viel Wert legt auf die Sportfunktionen. Die Pulsmessung ist ziemlich verzögert und liegt häufig weit daneben, das GPS könnte auch genauer sein. Am meisten stört mich, dass die BIP mir nun häufiger bei längeren Radfahrten nach 3-4h einfach mal Tschüss gesagt hat und die Messung ohne Meldung abbrach. Das ist schon sehr nervig.

    Für den Preis noch immer ein super Gerät, dennoch werde ich die BIP zum Jahresende durch eine Garmin ersetzen.

  5. Re: Amazfit BIP

    Autor: Naseweisz 08.09.19 - 16:47

    Ich habe mir bei Ebay ein billiges Armband geholt, weil ich zu dem Zeitpunkt keine Zeit hatte einen Uhrmacher aufzusuchen.

    Links darf ich leider nicht posten, weil mein Account hier zu frisch ist. Ebay Artikelnummer: 254250541078

    Das schöne ist ja, dass jedes 20mm Band nutzbar ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  2. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  4. Referent (m/w/d) für die Digitale Transformation im Bereich der Staatsbauverwaltung
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  3. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
Corona-Warn-App
Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Corona-Warn-App Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
  2. 2G oder 3G plus Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Gesamtstatus an
  3. Gesundheitsministerium Unzureichende CovPassCheck-App wird nicht überarbeitet

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

  1. Survnet: RKI will Corona-Meldesoftware verbessern
    Survnet
    RKI will Corona-Meldesoftware verbessern

    Die Software, mit der die Corona-Fallzahlen übertragen werden, sei teilweise unbenutzbar, kritisieren die Gesundheitsämter. Das RKI will nun nachbessern.

  2. Streaming: Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars
    Streaming
    Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars

    Kleine Star-Wars-Fans werden bei Disney+ gerne mal hinters Licht geführt: Es ist frustrierend, wenn erst beim Anschauen klar wird, dass der Serie eine deutsche Tonspur fehlt.

  3. Minderungsrecht: Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate
    Minderungsrecht
    Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate

    Wer seinem Provider mit 30 Messungen nachweist, dass die Datenrate viel zu niedrig ist, kann dennoch mit ein paar Euro abgespeist werden.


  1. 15:10

  2. 15:03

  3. 14:55

  4. 14:39

  5. 14:24

  6. 13:51

  7. 13:35

  8. 13:20