1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betrug: Verkäufer merkte sich…
  6. T…

Sicherheitsnummer immer entfernen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: q96500 10.09.19 - 01:57

    Seit ich online Banking habe (damals noch mit klassischer TAN Liste), ist es mir och nie gelungen, dass jemand mein Konto leerräumt. Ich benutze für alle Zahlvorgange mittlerweile nur noch Google Pay, bei Amazon Lastschrift und für andere Onlinezahlungen PayPal. Überweisungen werden per BestSign freigegeben und ne Kreditkarte hab ich sich, aber nur auf Prepaid Basis. Diese Paranoia mit CVC wegstreichen, drei falsche Pins mitzuführen etc. Ist absurd und typisch deutsch...

  2. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: LinuxMcBook 10.09.19 - 02:07

    cabel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CVV entfernen, "Ausweis/Passport" ins Unterschriftfeld schreiben,
    > RFID-sichere Geldbörse, PIN mit vorgehaltener Hand mit Stift eintippen,
    > Eingabegerät auf Echtheit überprüfen, Karte nie aus der Hand geben.. gibt
    > viel, was man machen kann.

    Oder man nutzt Apple/Google Pay und hat damit praktisch alle von dir genannten Punkte erreicht ;)

  3. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: sevenacids 10.09.19 - 08:40

    q96500 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit ich online Banking habe (damals noch mit klassischer TAN Liste), ist
    > es mir och nie gelungen, dass jemand mein Konto leerräumt. Ich benutze für
    > alle Zahlvorgange mittlerweile nur noch Google Pay, bei Amazon Lastschrift
    > und für andere Onlinezahlungen PayPal. Überweisungen werden per BestSign
    > freigegeben und ne Kreditkarte hab ich sich, aber nur auf Prepaid Basis.
    > Diese Paranoia mit CVC wegstreichen, drei falsche Pins mitzuführen etc. Ist
    > absurd und typisch deutsch...

    Findest du? Ich find's eher lustig einen dummdreisten Dieb im Zweifelsfall damit in die Irre zu führen. Typisch deutsch ist eher das Gegenteil. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.19 08:41 durch sevenacids.

  4. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: Truster 10.09.19 - 12:42

    Du meinst sicher Google Pay, oder?

    Manche Banken bieten auch das bezahlen via NFC über die eigene App an. z.B. in Österreich die Sparkasse & Erste Bank. Und hier sowohl mit Mastercard Debit- als auch Creditkarten.

  5. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: Truster 10.09.19 - 12:43

    Kretitkarte auf prepaid-Basis = Debit-Karte :D

  6. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: Hotohori 10.09.19 - 13:22

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kretitkarte auf prepaid-Basis = Debit-Karte :D

    Leider falsch, eine Prepaid Kreditkarte ist eine echte MasterCard oder Visa Kreditkarte, entsprechend kann man online damit bezahlen wie mit einer normalen KreditKarte auch, es muss halt nur Geld drauf sein.

    Offline kann sie ebenfalls genutzt werden wie eine normale Kreditkarte, einzig die Ritschratsch-Geräte gehen nicht (gibt es die überhaupt noch?), da bei Prepaid Kreditkarten die Nummer nicht heraussteht, da nur normal aufgedruckt. Offline braucht es daher eine elektronisches Lesegerät (Magnetstreifen und Chip vorhanden), das am Internet hängt um zu prüfen ob die Summe verfügbar ist (also genug drauf ist).

    Eine Debit-Karte ist aber keine echte Kreditkarte, das merkt man spätestens wenn man damit online wie mit einer MasterCard/Visa KK bezahlen will. Ich meine auch Debit-Karten fehlt auch der 3stellige Sicherheitscode auf der Rückseite.

    Ich nutze schon seit über 10 Jahren Prepaid Visa Karten, mit Unterbrechungen. Online ist es hier und da doch mal ganz praktisch, weil man halt doch auf einigen Seiten nur mit Kreditkarten zahlen kann. Zum Beispiel auf Kickstarter.com mehrfach genutzt (geht nur KK) oder um ein eBook auf Amazon.co.jp zu kaufen (von DE aus KK glaub auch die einzige Option).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.19 13:25 durch Hotohori.

  7. Ja so ein pech aber auch

    Autor: Oh je 10.09.19 - 18:48

    Und in der Unfallstatistik tauchst du auch noch nich auf?

    Du bist auch noch nicht am Stromschlag gestorben.

    Das ist der Beweis:
    VDE, STVO etc. alles Nonsense weils dem Herr q0815 noch nicht passiert ist.

  8. Re: Sicherheitsnummer immer entfernen!

    Autor: My1 13.10.19 - 18:08

    Silbersulfid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ganz moderne Apps wie gpay klappen dann manchmal trotzdem nicht, weil
    > wegen Gründen

    katz und maus problematik.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 52,99€
  3. 6,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19