1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atom PD2: Anker plant Dual-Power…

Totales Chaos bei USB C Stromversorgung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Totales Chaos bei USB C Stromversorgung

Autor: Pecker 16.09.19 - 16:48

Ob ein Netzteil ein Gerät auch mit der gewünschten Leistung versorgen kann, ist doch für den Normalo nicht mehr zu durchschauen. Die Nintendo Switch, ein weit verbreitetes Gerät macht das Chaos dann noch perfekt.
Generell handeln das Netzteil und das zu versorgende Gerät die Stromversorgung aus. Wie es im Artikel auch steht unterstützt so ein Netzteil eine ganze reihe von Profilen. In diesem Fall 5, 9, 15 und 20 Volt bei 3 Ampere. Also 15, 27, 45 und 60 Watt.
Auf den ersten Blick sollten also die 45 Watt fürs note 10 ja unterstützt werden. Über Google habe ich jetzt zwar auf die Schnelle keine genauen Angaben finden können, Aber scheinbar werden die 45 Watt fürs Galaxy Note 10 mit 11 Volt mit 4,05 Ampere und dieses Profil kann das Ladegerät eben nicht.
Selbiges für die Switch. Die braucht für den Dockmodus ein Netzteil mit 15V bei 2,6A. Wieder ein neues Profil, welches das Netzteil offenbar nicht kann. Ist ja auch nicht nicht ohne weiteres Möglich sämtliche Profile abzudecken. Und obwohl das Netzteil der Switch weit über 30 Watt liefern kann, lädt es Smartphones, welche Schnellladen über PD unterstützen maximal nur mit 7,5 Watt, weil das die Fallbacklösung ist. Das Netzteil der Nintendo Switch beherrscht nämlich nur genau 2 Profile. Ein Ersatznetzteil, welches ich für die Switch gekauft habe, unterstützt noch einige weitere Profile und kann jetzt für die Switch im Dock modus genutzt werden und einige Smartphones schnell laden. Letztendlich blickt da aber doch keiner mehr durch.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Totales Chaos bei USB C Stromversorgung

Pecker | 16.09.19 - 16:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  2. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  3. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"