1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MINT: Werden Frauen überfördert?

Beschäftigung für Nicht-MInT'ler und Social-Justice-Warrior

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beschäftigung für Nicht-MInT'ler und Social-Justice-Warrior

    Autor: phex 16.09.19 - 19:21

    Die Personen, welche in dem Artikel die These vertreten, dass eine mädchenspezifische Förderung im MInT-Bereich nach wie vor von Nöten sei, verfügen anscheinend nicht über belastbare berufliche Erfahrung in diesem Bereich, da sie nicht als MInT'ler, sondern als Bloggerin (Valerie Lux), Geschäftsführerin im Bildungbereich (Ulrike Struwe) und als Philosoph (Thimo Speith) tätig sind.
    Die zweite Gruppe, die Social-Justice-Warrior, stellen männliche Personen dar, die sich im Kommentarbereich für die Förderung von Mädchen stark machen und die Gegenargumente der anderen auf verschiedene Weise verunglimpfen.

    Wo bleiben eigentlich belastbare Erfahrungsberichte von Mädchen oder jungen Frauen, denen es verwehrt oder erschwert wurde, im MInT-Bereich, ob Schule, Beruf oder Studium, Fuß zu fassen ?
    Schon komisch, dass man die hier nicht zu Wort kommen lässt, geschweige denn, dass sie sich melden. Nicht doch, dass sich am Ende herausstellt, es handle sich hierbei womöglich um ein Politikum, das man kunstvoll am Leben erhält, um eine einmal hochgezüchtete Helferindustrie nicht vor den Kopf zu stoßen. Und solange man Frauen und Männer nur so richtig gegeneinander hetzt, fällt auch das restliche Unrecht nicht so sehr auf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Es tut uns leid, aber Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
    Jobs
    Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

    Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
    Von Daniel Ziegener

    1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
    2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    1. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
      Fußball
      Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

      Kaum ist Dieter Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

    2. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
      DNS
      British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

      Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.

    3. Volksverhetzung: Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam
      Volksverhetzung
      Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam

      Nach einer Beschwerde der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat Valve auf seinem Downloadportal von Nutzen verbreitete verfassungsfeindliche Symbole und ein volksverhetzendes Profil entfernt.


    1. 11:01

    2. 10:37

    3. 10:22

    4. 10:07

    5. 09:04

    6. 08:04

    7. 08:00

    8. 07:00