Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aktualisierter Browser-Aufsatz…

Wer braucht das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht das?

    Autor: craesh 29.08.06 - 12:01

    Und warum greifen die Kunden nicht zu den Alternativen (FF, Opera)?

  2. Re: Wer braucht das?

    Autor: ff 29.08.06 - 12:07

    Seh ich auch so, Opera ist wirklich besser als so ein unsicherer IE verschnitt

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum greifen die Kunden nicht zu den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de


  3. Re: Wer braucht das?

    Autor: Mahok 29.08.06 - 12:13

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum greifen die Kunden nicht zu den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de

    der Standard-DAU kommt nur mit dem klar, was er kennt und da kann schon ein Icon an falscher Stelle Synapsenfasching auslösen.
    Für diese Leute ist diese Erweiterung viel eher eine Alternative als ein komplett neuer Browser mit dem man sich nicht auskennt.

  4. Re: Wer braucht das?

    Autor: olqs 29.08.06 - 12:20

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum greifen die Kunden nicht zu den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de


    Ich z.B. es geht mir um Tabbed Browsing plus Mausgesten mit der IE Engine, da helfen mir die alternativen Browser wenig. Firefox hab ich trotzdem zusätzlich drauf und nutz ich hauptsächlich privat.

    Acoo kenn ich zwar nicht aber Avant Browser macht bei mir so ziemlich das gleiche.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.06 12:21 durch olqs.

  5. Re: Wer braucht das?

    Autor: SirAnt 29.08.06 - 12:24

    Schonmal an nicht Privatpersonen gedacht?
    Biete mal einen Kunden FF oder Opera an. Wer übernimmt dann die Schadensregulierung? Im Support für Windows ist halt auch der Support für IE drin, aber jedes andere Programm verursacht neue Supportverträge. Oder wie würdest du reagieren, wenn man dir klipp und klar sagt: wenn du ein fremdes Programm einsetzt, haftest du für alle entstehenden Schäden!? Ein Bug der mal Sche*** baut und dann viel Spass!

    Ein Browseraufsatz ist auch ein solches Programm, aber ich bezog mich auch auf die Nutzung vom IE, FF und Opera.


    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum greifen die Kunden nicht zu den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de


  6. Re: Wer braucht das?

    Autor: devlin 29.08.06 - 12:49

    microsoft übernimmt wohl die Kosten der Schadensregulierung?
    wäre mir echt neu das die sowas machen... ;-)

    Abgesehen davon sollte jeder bei seinem BROWSER bleiben. der IE ist halt ein Explorer.

    SirAnt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schonmal an nicht Privatpersonen gedacht?
    > Biete mal einen Kunden FF oder Opera an. Wer
    > übernimmt dann die Schadensregulierung? Im Support
    > für Windows ist halt auch der Support für IE drin,
    > aber jedes andere Programm verursacht neue
    > Supportverträge. Oder wie würdest du reagieren,
    > wenn man dir klipp und klar sagt: wenn du ein
    > fremdes Programm einsetzt, haftest du für alle
    > entstehenden Schäden!? Ein Bug der mal Sche***
    > baut und dann viel Spass!
    >
    > Ein Browseraufsatz ist auch ein solches Programm,
    > aber ich bezog mich auch auf die Nutzung vom IE,
    > FF und Opera.
    >
    > craesh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und warum greifen die Kunden nicht zu
    > den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein
    > wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de
    >
    >




    -----------------------
    http://hyperstream.de
    http://bitrecycler.com
    http://xl.am



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.06 12:50 durch devlin.

  7. Re: Wer braucht das?

    Autor: w00t 29.08.06 - 12:50

    olqs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > craesh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und warum greifen die Kunden nicht zu
    > den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein
    > wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de
    >
    > Ich z.B. es geht mir um Tabbed Browsing plus
    > Mausgesten mit der IE Engine, da helfen mir die
    > alternativen Browser wenig. Firefox hab ich
    > trotzdem zusätzlich drauf und nutz ich
    > hauptsächlich privat.
    >
    > Acoo kenn ich zwar nicht aber Avant Browser macht
    > bei mir so ziemlich das gleiche.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.06 12:21.

    IMO viel besser als Acoo --> http://www.maxthon.com/

    ...wie gesagt IMO ;)

  8. Re: Wer braucht das?

    Autor: user 29.08.06 - 12:57

    devlin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > microsoft übernimmt wohl die Kosten der
    > Schadensregulierung?
    > wäre mir echt neu das die sowas machen... ;-)
    >

    dann solltest du die Großkundenverträge von MS
    mal anschauen - da ist sogar ne ganze Menge
    mehr drin ...

  9. Re: Wer braucht das?

    Autor: cyilmaz 29.08.06 - 14:12

    user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > devlin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > microsoft übernimmt wohl die Kosten der
    >
    > Schadensregulierung?
    > wäre mir echt neu das
    > die sowas machen... ;-)
    >
    > dann solltest du die Großkundenverträge von MS
    > mal anschauen - da ist sogar ne ganze Menge
    > mehr drin ...


    Du scheinst gut informiert zu sein, ich würde gerne mehr darüber erfahren. Kopierst Du einige Abschnitte aus diesen Verträgen bitte hier?

    DiV.

  10. Re: Wer braucht das?

    Autor: Winamper 29.08.06 - 15:22

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum greifen die Kunden nicht zu den
    > Alternativen (FF, Opera)?
    >
    > ---
    >
    > "und ich finde, jeder verdient ein wenig belebende
    > Konkurrenz."
    >
    > Steve Ballmer - www.golem.de

    oder zum IE7? Den Wahn um alternative Browser kann ich nicht verstehen, ich nutze zwar auch FF und Opera, aber auch gerne IE7 und sehe die Vorteile des IE7 besonders in seiner Usability.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Meckenheim, Bonn
  3. NOVENTI Health SE, Mannheim
  4. GFA SysCom GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10