1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank…

Funktioniert das...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktioniert das...

    Autor: Runaway-Fan 17.09.19 - 15:19

    ...vergleichbar gut wie das "eingebaute" Ambilight?
    Auf dem ersten Bild im Artikel ist die rechte Leute gelblich, obwohl dort auf dem Bild nichts entsprechendes zu erkennen ist.

    Und unterstützt er aktuelle HDMI-Signale (also den ganzen 4k 60fps, HDR+, Dolby Vision etc bla bla Kram? :)

    Wie sieht es mit der Verzögerung des Bildes aus? Spürbar, messbar?

    Falls das alles funktioniert, ist das eine Überlegung wert und ich brauche mich beim nächsten TV Kauf nicht mehr auf die Marke Philips beschränken. :D

  2. Re: Funktioniert das...

    Autor: tk (Golem.de) 17.09.19 - 15:58

    Hallo!

    Bezüglich der Standards und der Latenzen warte ich noch auf Antwort von Signify. Ein Ambilight-System 1:1 ersetzen kann Hue Sync nicht. Stellt man allerdings mehrere Lampen hinter und neben einen Fernseher, ist das Ergebnis nahe dran.

    Die rechte Lampe auf dem einen Bild tanzte etwas aus der Reihe; gemeinhin hat das System gut funktioniert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Funktioniert das...

    Autor: Kryss 17.09.19 - 16:51

    Also ich nutze die hue Lampen seit erscheinen, habe mittlerweile 6 Stück in der ganzen Wohnung plus zusätzlich nen ambilight TV. Komme auch aus der IT und kann mir helfen...
    Habe das am PC getestet, bin damit überhaupt nicht zufrieden. Latenzen mau, manchmal geht das, manchmal nicht, reines Glücksspiel.
    Genauso die Integration im TV selber (6550 Serie). Einzelne Lampen verschwinden immer wieder, die Einrichtung von vorne wird der beste Freund, auch hier Latenz unterirdisch.
    Jetzt nochmal 250 (!!!) Euro für nen popligen hdmi Splitter ausgegen, ohne Angaben, ob das mit 4 k / 60hz und meinem denon avr funzt, nein danke.
    Die Lampen an sich, top, die app (Android) ist ok. Die syncs in Echtzeit bisher Katastrophe.
    Manchmal kommt man sich, auch als "Fan", doch reichlich abgezockt vor, weil einfach nix bestehendes verbessert wird sondern nur anscheinend versucht wird, den Leuten das nächste Gerät anzudrehen damit das endlich mal alle Features hat, die seit Jahren beworben werden. Aber da ist Philips ja nicht alleine...

    Vg Chris

    Edit: habe das auch schon mit festen IPs konfiguriert probiert, egal ob über DHCP oder nicht, funzt nicht. TV über LAN oder WLAN, negativ. Usw...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.19 16:59 durch Kryss.

  4. Re: Funktioniert das...

    Autor: deutscher_michel 17.09.19 - 17:00

    KAnn ich so nicht bestätigen - einfach Ambilight im TV Konfigurieren - das Verhalten kenne ich nur wenn ich sie auf "Entspannend" stelle, auf Spiel oder Film reagieren sie quasi sofort..

  5. Re: Funktioniert das...

    Autor: Kryss 17.09.19 - 17:01

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KAnn ich so nicht bestätigen - einfach Ambilight im TV Konfigurieren - das
    > Verhalten kenne ich nur wenn ich sie auf "Entspannend" stelle, auf Spiel
    > oder Film reagieren sie quasi sofort..


    Was kannst du nicht bestätigen? Mein ambilight am TV (nativ) funzt natürlich, aber die Integration und das Zusammenspiel mit den anderen hues klappt nur mit größter Latenz, wenn überhaupt. Egal in welchem Modus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.19 17:03 durch Kryss.

  6. Re: Funktioniert das...

    Autor: deutscher_michel 17.09.19 - 17:04

    Ah sry, dachte mit den echtzeit syncs meintest du die Synchronisation zwischen TV und den daneben stehenden Lampen und denen am TV selber...

  7. Re: Funktioniert das...

    Autor: Kryss 17.09.19 - 17:09

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah sry, dachte mit den echtzeit syncs meintest du die Synchronisation
    > zwischen TV und den daneben stehenden Lampen und denen am TV selber...


    Ist ja trotzdem interessant, ist ja nicht auszuschließen, das ich was übersehen habe...
    Ich spreche vom sync mit dem nativen ambilight im Philips TV mit meinen weiteren 4 hue Lampen im Wohnzimmer. Und das funzt weder am PC mit dem Philips Programm, noch mit der Android TV app. Egal was ich probiert habe. Und gerade das Feature wollten auch viele Kumpels sehen logischerweise. Und ich natürlich aktiv nutzen. Habs aber nie Latenz frei einrichten können und zusätzlich vergisst das System vor allem in der Android TV app am Fernseher in der Firmware (!) ständig Lampen, dann Einrichtung von vorn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  3. Bundesrechnungshof, Bonn
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de