1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP Pavilion Gaming 15 im Test…

besch...eidene Tastatur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. besch...eidene Tastatur

    Autor: spagettimonster 18.09.19 - 12:22

    seh ich das richtig, halbe up/down curser tasten?

    erst gaming dran schreiben und dann so etwas abliefern?!?

  2. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: ms (Golem.de) 18.09.19 - 12:25

    Rennspiele mit Pad ;-)

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: davidcl0nel 18.09.19 - 13:08

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rennspiele mit Pad ;-)

    Mit der Begründung könnte man auch extern eine GTX2080 anbauen, daran einen 4K-Monitor anschließen und eine mechanische Cherrytastatur und so ein Rüttelmich-Schaukelstuhl nutzen für das tolle Game-Feeling.

  4. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: Keridalspidialose 18.09.19 - 13:12

    WASD

    ___________________________________________________________

  5. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: Anonymouse 18.09.19 - 14:08

    Welcher Gamer benutzt denn die Curser Tasten?

  6. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: ldlx 18.09.19 - 16:13

    ich (als Linkshänder) nutze die Curs*o*rtasten, keine Ahnung, ob man das so verallgemeinern könnte. Die geschrumpften Tasten sind (Spiel oder Office-Betrieb) ein Graus.

  7. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: AIM-9 Sidewinder 18.09.19 - 18:21

    Ist bei HP schon immer so. Und mir gefällt das. Besser als die Layouts von Lenovo beispielsweise.

    Vor allem sitzen die Cursortasten bei HP immer an der gleichen Stelle.

  8. Re: besch...eidene Tastatur

    Autor: Atreyu 18.09.19 - 20:19

    Ich verwende zum Spielen auch Pfeiltasten und selbst manche Lenovo-Laptops haben inzwischen ein echt mieses Layout dieser Buttons. "Links" und "Rechts" sind groß und dazwischen sind auf dieselbe Höhe die "Hoch" und "Runter"-Tasten gequetscht. Einfach ätzend und für mich nicht zum Spielen zu gebrauchen...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projekt Manager mit Schwerpunkt Projekt Support (m/w/d)
    BWI GmbH, Bonn oder München
  2. Projektleiter (m/w/d) Digitale Transformation
    LMT Tools Global Operations GmbH & Co. KG, Lahr bei Offenburg, Schwarzenbek bei Hamburg
  3. Principal Engineer (d/m/w) - System Solution Engineering
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Software Engineer Omnikanalsteuerung (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. (u. a. Troy - A Total War Saga für 27,99€, Total War: Three Kingdoms für 26,99€)
  3. (u. a. Gran Turismo 7 PS5 für 52€, Horizon Forbidden West PS5 39,90€ GT7 + Horizon Forbidden...
  4. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
    Deklaratives Linux
    Keine Angst vor Nix

    NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

    1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
    2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
    3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware