1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CO2-neutral bis 2040: Amazon…

Bla bla

  1. Beitrag
  1. Thema

Bla bla

Autor: AllDayPiano 20.09.19 - 08:23

Umweltfreundlich? Nie im Leben!

1) Will sich Amazon von Versandunternehmen wie FexEx oder DHL trennen, und selbst zustellen, was sich bei deren inzwischen angehäuften Paketaufkommen auch lohnen könnte, und

2) haben Angst vor zunehmender Verbreitung von Umweltzonen, sodass sie ihre Lieferungen nicht mehr zustellen können.

Hier sieht man schön, was Amazon von Umweltschutz hält:

[www.google.de]

Oben ist Aldi - 100% mit PV ausgestattet. Unten ist Amazon - 0% mit PV ausgestattet. Nichtmal der eigene Strombedarf für Beleuchtung ist gedeckt. Ist ja auch sinnvoll: Man baut ein Dach ohne Fenster und beleuchtet die Halle dann mit Strom, der zu knapp 60% aus fossilen Quellen stammt.

Applaus Applaus. Das ist wahrlich ein Vorzeigeunternehmen.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.19 08:23 durch AllDayPiano.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 08:23
 

Re: Bla bla

Pixel5 | 20.09.19 - 08:44
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 09:02
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 10:34
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 11:04
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 11:21
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 11:36
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 13:21
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 14:21
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 14:36
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 15:35
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 16:21
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 16:46
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 17:24
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 12:06
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 11:26
 

Re: Bla bla

berritorre | 20.09.19 - 16:56
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 17:03
 

Re: Bla bla

m4mpf | 20.09.19 - 18:43
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 23:57
 

Re: Bla bla

b5g2k | 21.09.19 - 16:46
 

Re: Bla bla

altuser | 20.09.19 - 09:13
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 09:27
 

Re: Bla bla

captain_spaulding | 20.09.19 - 10:02
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 11:09
 

Re: Bla bla

captain_spaulding | 20.09.19 - 11:39
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 10:14
 

Re: Bla bla

narfomat | 20.09.19 - 10:33
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 10:40
 

Re: Bla bla

captain_spaulding | 20.09.19 - 10:43
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 11:14
 

Re: Bla bla

norinofu | 20.09.19 - 11:48
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 12:05
 

Re: Bla bla

nightkids | 20.09.19 - 13:22
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 14:20
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 10:11
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 11:18
 

Re: Bla bla

Ach | 20.09.19 - 12:52
 

Re: Bla bla

fabiausdemsüden | 20.09.19 - 12:48
 

Re: Bla bla

berritorre | 20.09.19 - 17:53
 

Re: Bla bla

AllDayPiano | 20.09.19 - 22:01
 

Re: Bla bla

berritorre | 23.09.19 - 17:06

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Autohaus Heisel GmbH, Merzig
  3. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  4. CHECK24 Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Init-System: Debian soll erneut über Systemd entscheiden
    Init-System
    Debian soll erneut über Systemd entscheiden

    Die Pflege von Alternativen zu Systemd wird für das Debian-Projekt immer schwieriger. Der aktuelle Projektleiter plant deshalb ein Urabstimmung darüber, ob das Projekt diese Alternativen überhaupt noch unterstützen soll oder eben nicht.

  2. Videospiellokalisierung: Lost in Translation
    Videospiellokalisierung
    Lost in Translation

    Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.

  3. Frost Canyon: Intel plant NUCs mit sechs Kernen
    Frost Canyon
    Intel plant NUCs mit sechs Kernen

    Die hauseigene Mini-PC-Reihe wird erweitert: Als NUC10 vermarktet, werden die Systeme mit Hexacore-Prozessoren ausgestattet. Optional steckt eine 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD in den kleinen Rechnern.


  1. 12:20

  2. 12:04

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:43

  6. 11:33

  7. 11:19

  8. 11:05